Die EBS Enklave

Loki

Loki

Leidenschaftlicher Dilletant
Bassix
ß12.809
War gestern mal wieder einen Ausflug in die Kantstraße in Wattenscheid machen. Da stand ein Magni 500 210 Combo.
Einer der geilsten Sounds die ich bislang gehört habe. Als mir bewusst wurde, dass ich ungefähr 5 Minuten nach Einschalten die Kündigung für meine Wohnung erhalten würde habe ich ihn schweren Herzens im Laden gelassen
 
Dr.Gore

Dr.Gore

Well-Known Member
Bassix
ß20.094
DAS nenne ich ein Schnäppchen... Da ärgere ich mich gerade ausnahmsweise mal Amazon zu boykottieren :D

Edit. Doch wieder alles Richtig gemacht... 299€ für eine Ente wären doch ein schlechter Deal gewesen...
 
Hicetea

Hicetea

Well-Known Member
Bassix
ß30.555
War gestern mal wieder einen Ausflug in die Kantstraße in Wattenscheid machen. Da stand ein Magni 500 210 Combo.
Einer der geilsten Sounds die ich bislang gehört habe. Als mir bewusst wurde, dass ich ungefähr 5 Minuten nach Einschalten die Kündigung für meine Wohnung erhalten würde habe ich ihn schweren Herzens im Laden gelassen
Wie sagt man. Öffnet sich irgendwo eine Tür, schließt sich wo anders eine andere.
 
Holzwurm

Holzwurm

Well-Known Member
Bassix
ß17.461
War also doch eine Ente -die Bestellung wurde storniert...
Alles klar, danke für die Rückmeldung.
Ich war gerade auf der Suche, die Boxen habe ich heute Mittag auf dem Handy noch gesehen. Nun wollte ich nochmal dabei gucken - zack alles weg...
Aber die Preise waren ja auch zu schön, um wahr zu sein.
Ich frage mich nur, wie es zu solchem Schwachsinn kommen kann?

:bier:;-)
 
Daddylocal5

Daddylocal5

Active Member
Bassix
ß1.852
Es waren ausdrücklich als gebraucht aber wie neu beschriebene Boxen ohne Originalbilder (Bilder waren meiner Meinung nach von neuen Boxen).
Der Anbieter war aus Deutschland, habe leider den Namen vergessen. So etwas nennt sich dann doch Amazon Marketplace, oder?
 
Dr.Gore

Dr.Gore

Well-Known Member
Bassix
ß20.094
Jo... hatte eine ganze menge EBS Stuff im Angebot. Auch 3 gebrauchte Fafner II ab 770€, 3 EBS Proline 810er für 700€ und weiterer Kram. Dann auch noch ne menge Waschmaschienen... jetzt findet man davon nichts mehr... Irgendwie wirkte das schräg und unseriös aufm mich.
Vielleicht verstehe ich aber auch Amazon einfach nicht.
 
5Bässer

5Bässer

Well-Known Member
Bassix
ß93.398
Hatte das kürzlich auch mal beim Amazon. Ich hab dann bei Amazon danach gefragt und dann bekam ich die Nachricht, dass die Identität des Anbieters gekapert worden war und Betrüger unter deren Identität Waren gegen Geld anbieten und die Waren nicht geliefert werden.
 
Realdeal

Realdeal

Kurpalzbasser
Bassix
ß58.842
Naja, ich hatte auch kurz überlegt, dachte dann aber warte mal ab bestimmt ist da was faul. Ich glaube sowas nennt man einen Riecher. :D :hat:
Ich denke ich leiste mir zu Weihnachten eine 2x10 von FMC
 
stephan

stephan

Well-Known Member
Bassix
ß32.981
EBS hat heute den neuen Stanley Clarke Signature Acoustic Preamp veröffentlicht. Krass Kiste!

ebs-stanley-clarke-signature-acoustic-preamp_2.png
 
Chris OldMan

Chris OldMan

Active Member
Bassix
ß2.154
Grad nochmal zu EBS und Amazon: wenn ich in Amazon Fake Shops bzw. gekaperte Shops auffinden will, gebe ich "EBS Neoline" ein. Fast immer kommen poppen da irgendwelche dubiosen Sonderangebote auf, die zu-günstig-um-wahr-zu-sein sind. Oft gekaperte Shops - selbst der Rammstein-Shop bei Amazon war davon bereits betroffen!

Generelle Kennzeichen:
1. ZU billig
2. Zustand "gebraucht - wie neu"
3. VOR Bestellung soll eine Mail an eine dubiose Adresse geschickt werden - und hier wird's dann gefährlich: in aller Regel wird man dazu aufgefordert, außerhalb von Amazon die Bezahlung anzuleiern. Heißt natürlich, dass dann auch keinerlei Käuferschutz greift ...
4. wenn man sich die Seite des Anbieters anschaut, sind da gerne mal einige Hunderttausend (!!) Artikel querbeet durch alle möglichen Produktkategorien vertreten ... und, falls es sich um einen gekaperten Shop handelt, absolut konträr zum eigentlichen Shopangebot. (Nur aus der Erinnerung: ich hatte schon Sanitärbedarf, Buchladen, Bioprodukte ... die aber angeblich EBS-Boxen verticken ...)

Also: wenn die oben genannten Punkte erfüllt sind: FINGER WEG, sonst Geld wech ...

Allgemein ist Amazon, zumindest in Deutschland, imho keine allzu gute Adresse für Instrumente und ProAudio: viel China-Schrott und halt das Problem mit Fake Shops und Konsorten.
 
Stratitis

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen EBS blau und Rot (Studio-Line). Die roten scheinen ja deutlich billiger zu sein (Beispiel Multidrive). Habe gerade gesehen, dass das rote neu billiger ist als meine Gebrauchtpreisvorstellung für meinen blauen Multidrive...
 
Dr.Gore

Dr.Gore

Well-Known Member
Bassix
ß20.094
Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen EBS blau und Rot (Studio-Line). Die roten scheinen ja deutlich billiger zu sein (Beispiel Multidrive). Habe gerade gesehen, dass das rote neu billiger ist als meine Gebrauchtpreisvorstellung für meinen blauen Multidrive...
Es gibt nicht blau und rot sondern nur blau und bunt.
Die ausschließlich blau bedruckten Pedale sind aus der Black Label reihe. Diese gibt's mit und Ohne True Bypass. Davor waren die EBS Treter grau mit blau.
Die Studio Edition Pedale haben alle eine eigene Farbe. In der SE haben die Pedale Relais Fußschalter die sich bei Stromverlust automatisch in den Bypass schalten. Dann wurden sie laut Hersteller im Punkto Nebengeräuschverhalten optimiert und ein Überspannungsschutz bis 18v eingebaut. Sie lassen sich auch an 12v betreiben.
@5Bässer Hat ja einen ausführlichen Vergleich beim Multicomp Blackline/SE gemacht und herausgefunden das der SE cleaner ist bzw. weniger Eigencharakter hat.

Ein weiterer Unterschied ist, dass die SE Pedale nicht mit Phantompower aus den älteren EBS Amps gefüttert werden können.

von der Konstruktionsweise sind die SE Pedale also ausgereifter und vermutlich besser als die Black Label reihe.

Die SE ist nicht per se günstiger als die Black Label reihe. Die SE hat die Black label Reihe bei relativ gleichen Preis ersetzt.
Ich vermute das nach Octabass, Bass IQ und Multicomp jetzt auch der Multidrive in Absehbarer Zeit ein Update erfährt. Möglicherweise werden sie deshalb günstig abgegeben. Als das Fuzzmo eingestellt wurde gabs den Restbestand bei Thomann auch für 49€. Auch die 69€ für den Multidrive halte ich für ein gutes Angebot.
 
Zuletzt bearbeitet:
Stratitis

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Tja.. dann werde ich meinen Black Label True Bypass Multidrive in den KA wohl ein wenig runterschrauben müssen... :II
 
 

Oben Unten