Downward Plucks

Aceofbass

New Member
Bassix
ß240
Hi Leute,

vielleicht können mir ein paar von Euch helfen!
Ich habe heute in Verbindung mit Grooves von Ryan Martinie eine ganze Zeit damit zugebracht, mir die "Downward Plucks" draufzuziehen!
Ich habe eigentlich nur eine Frage:
Spielt das Handgelenk mit und müssen die Finger in einer Position bleiben, oder spielt das Handgelenk nicht mit und ich spiele die Technik alleine nur mit der Kraft der Fingergelenke (Wie beim Tappen)?

Viele Grüsse und schönen Feierabend!
AOB
 

Aceofbass

New Member
Bassix
ß240
Die Frage ist ja eigentlich sinnlos. Denn wenn Du nicht weißt, was das ist kannst Du mir auch nicht helfen..
also pass auf. Du kennst ja bestimmt John Entwistle von "The Who" (R.I.P.). Der hat diese Technik fast nur gespielt.
Ich würde es als Kombination von Slap und Tap bezeichnen. Die Saiten werden mit den Fingerkuppen hinter dem Griffbrett angeschlagen. Dabei entsteht ein Sound wie beim slappen.
Meine Frage (die ich aber schon beantwortet bekommen habe) bezeiht sich auf die Anschlagtechnik.
ICh weiß jetzt aber, dass alleine das Handgelenk den Schlag verantwortlich ist. Die Finger bleiben in einer gekrümmten Position.
Weißt Du jetzt, was ich meine? :-)
 
Oben