EBS Classic 60

Dschernges

Dschernges

Bahn frei, Abbelbrei!!!
Bassix
ß18.064
Überlege mir, den oben genannten Kombo als Übungsverstärker für zu Hause zuzulegen. Ich hab ihn bei Cream Music getestet. Finde das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht schlecht. Klingt für EBS ungewohnt rockig - und das gefällt mir gut. Kopfhörer kann man auch anschliessen. hatte leider während meiner mittagspause nicht allzuviel zeit für den test.

Ist jemand Besitzer dieses Combos und kann mir dazu ein paar Erfahrungen berichten?

Habt ihr noch ein paar Alternativvorschläge? ich kenne zum beispiel den roland cube. der phil jones briefcase interessiert mich auch, ist aber schon wieder ne sehr kostspielige sache...würde ich aber auch mal testen wollen.

 
groovling

groovling

Member
Bassix
ß948
Hallo!

Ich habe mir den kleinen zu Weihnachten gegönnt und bin sehr zufrieden damit.

Der Preis stimmt, er ist klein, und man kann ihn kippen, damit beschallt er nicht nur deine Füße sondern auch die Ohren ;-)

Klangregelung gibts nicht viel, einen Character- und irgendeinen Mittenfilterknopf, Bassregler, Höhenregler, Gain und Volume.
Ehrlich gesagt, mehr brauchts auch nicht. Der Sound ist für ein so kleines Teil ungewohnt warm und differenziert.
Hab ihn im Just Music München lange mit einer Ashdown-Anlage verglichen (geile Optik, wie ein geschrumpftes Fullstack!)
Im A/B Vergleich war der Unterschied sehr deutlich zu hören, somit habe ich dann doch den optisch unscheinbaren EBS genommen.

Ich bin happy mit dem Teil! Zum üben zuhause kannst du damit nichts falsch machen.
 
 

Oben Unten