Effekte - Reihenfolge?

binova

New Member
Bassix
ß0
Tag Hoshies,
hat jemand Erfahrung mit der Reihenfolge die für die Effekte Sinn macht?
Ich spiele Fender Jazz auf TraceElliot, und habe mittlerweile folgende Effekte ausgehend vom Bass: -> MorleyWah -> Boss Flanger -> Boss Distortion -> Boss Chorus -> Amp (2-Phasen Compressor ist im Amp zwischen Vor- und Hauptstufe).

Mit der Reihenfolge bin ich noch so am rumstecken und probieren. So zum grundsätzlichen Feedback: Wahwah - ist ok, spiel ich aber wenig (passt selten). Flanger - einer meiner Lieblinge, gerade bei statischen Basslines kann man den Sound super gestalten. Distortion - auch klasse, leicht verzerrt beim Refrain, stark verzerrt beim Solo...wenn ich reich bin gibts nen zweiten [:-)]. Chorus - so "life" im Proberaum...könnte ohne leben, geht leicht unter (vielleicht stell ich ihn auch falsch ein). Compressor - immer noch ???, normalerweise soll er ja die lauten und leisen Töne "zusammenrücken". Wenn ich bei gleicher Anschlagsstärke zwischen den beiden Bändern hin- und herregele werden entweder Höhen leiser, Tiefen lauter oder umgekehrt (fast schon EQ-mäßig). Bis mirs mal jemand im Proberaum mit Instrument zeigt lass ich alles in Mittelstellung (kapiers nicht, hör keinen Unterschied, whatever...)


Gruß Tom

PS. Danke für die Tips mit Gain, Compressor etc & rutscht gut ins neue Jahr[:D]
 

h-saite

New Member
Bassix
ß240
Zitat:Original erstellt von: binova

hat jemand Erfahrung mit der Reihenfolge die für die Effekte Sinn macht?
Meine Meinung:
1. Der Compressor sollte als erstes kommen.
2. Der Chorus sollte als letztes kommen.
3. Verzerrer und Flanger irgendwo mittendrin.

Hab leider keine Erfahrung mit'm Compressor im Amp :-(.
Ist natürlich etwas blöd, wenn du dann da nix mehr dahinter hängen kannst.

Gruss
Franz
 

Slapmaster T

New Member
Bassix
ß258
@ H-Saite: Gute Reihenfolge!!! Compressor im Amp ist geil!!! Ich hab zwei Compressoren in meinem Amp die beide wunderbar funktionieren. Einen Compressor für die Röhren-vorstufe und einen für die Trans.-vorstufe. Kann beide Vorstufen einzeln anwählen und demnach 2 verschiedene Compressoren benutzen. Macht Spaß *g*!!!
 

tesos

Member
Bassix
ß180
... der octaver gehört da noch ziemlich weit nach vorne.. am besten als erstes oder nach dem compressor.

wenn du aber ein effektgerät kaufst. ist meistens die ganze palette aufgeführt mit einem schema!

greetz
 
Oben Unten