Einzelstück? WW content

Boebl

Boebl

Member
Bassix
ß259
Ayayay, one piece rio rosewood - ich denk mal der Preis grenzt an frei erfunden, weil's das Ding eh kein zweites mal geben wird. Und Herr Bruce hat bestimmt keine 50k dafür geblecht.
 
monkeybass

monkeybass

Active Member
Bassix
ß2.147
Zitat:Original erstellt von: dreizehnbass

Laut Bericht gibts drei Stück und alle sind verkauft [;-)]
kann man so nicht sagen, einer für den Bruce, einer für´s Museum und einer verkauft... wer schon Platin Vogelkäfige,Diamanten bestückte Ferraris oder so´n Zeug hat, kann sich auch so was kaufen, ich glaube nicht das der viel gespielt wird, Schade d´rum !
 
monkeybass

monkeybass

Active Member
Bassix
ß2.147
... ja wenns nicht Rio Rosewood wäre und das nicht geschützt und deshalb teuer, würde sich wohl kein Instrumentenbauer dieses Stück Holz aussuchen....
 
dreizehnbass

dreizehnbass

baut....
Bassix
ß57.161
Zitat:Original erstellt von: monkeybass

... ja wenns nicht Rio Rosewood wäre und das nicht geschützt und deshalb teuer, würde sich wohl kein Instrumentenbauer dieses Stück Holz aussuchen....
Mir gefällt da jede Kirsche oder Nussbaum besser. Ist nicht geschützt und nicht teuer [:-)]
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß29.362
ich bin ja wirklich ein cream-fan. aber da leg ich mir doch lieber einen 60er jahre eb-3 zu.
aber das dingen scheint ganz neu zu sein, oder? ich hab da noch die beiden signature-modelle im kopf, die er beim cream-reunion gespielt hat, die waren zwar auch sauteuer, aber deutlich bezahlbarer.
tröstet euch, wenn mein signature-modell rauskommt, wird das auch bezahlbar sein... und eine schöne kopfplatte haben...
 
dreizehnbass

dreizehnbass

baut....
Bassix
ß57.161
Zitat:Original erstellt von: Boebl

Zitat:Original erstellt von: monkeybass

... ja wenns nicht Rio Rosewood wäre und das nicht geschützt und deshalb teuer, würde sich wohl kein Instrumentenbauer dieses Stück Holz aussuchen....
Gibt Leute, die finden sowas ganz hübsch
http://warwick.de/modules/custom_shop/NewsCustomShop.php?newsID=2851&modell=Streamer&page=6&cl=DE

--> ICH <--
;-)
Auch beim Bruce gefällts mir.
finde diesen auch schöner. Swirly Pmmelè Bubinga, nur leider etwas schwer.

edit: so hat der 4 Saiter 4.6kg und das ist für einen 4rer schon viel. Zum Vergleich mein fetter 6er hat 4.5 kg.
 
Zuletzt bearbeitet:
Boebl

Boebl

Member
Bassix
ß259
Yo, sein Signature Bass ist eigentlich "seine zwei signature Bässe"
zum einen der Cream Reunion
http://warwick.de/modules/produkte/produkt.php?submenuID=14667&katID=22144&cl=DE
zum anderen sein sig. Thumb mti einer Perlmutunterschrift von ihm - weiß nicht genau was an dem sonst besonders ist.

Ich weiß nicht mehr genau wie die Hintergrundgeschichte zu dem 50k Ding war, stand irgendwas im Newsletter vor ein paar Monaten, glaub ich. Jedenfalls sollte das mehr so ein Geschenk an den Herrn sein, für langjährige Zusammenarbeit.

@dreizehnbass
Ja ich bin's von Warwick Bässen inzwischen gewohnt, dass die Harthölzer einfach auch schwer sind. Aber ich find Bubinga einfach optisch und vom Sound her klasse - aber ich denk da ist auch viel Subjektivität dabei
( [url="http://warwick.de/modules/custom_shop/NewsCustomShop.php?newsID=2917&modell=Streamer&page=2&cl=DE"]wobei mein neuer mit seinen nominellen 3,7kg auch etwas leichter ausfällt[/url] )
 
Zuletzt bearbeitet:
dreizehnbass

dreizehnbass

baut....
Bassix
ß57.161
Zitat:Original erstellt von: Boebl

Yo, sein Signature Bass ist eigentlich "seine zwei signature Bässe"
zum einen der Cream Reunion
http://warwick.de/modules/produkte/produkt.php?submenuID=14667&katID=22144&cl=DE
zum anderen sein sig. Thumb mti einer Perlmutunterschrift von ihm - weiß nicht genau was an dem sonst besonders ist.

Ich weiß nicht mehr genau wie die Hintergrundgeschichte zu dem 50k Ding war, stand irgendwas im Newsletter vor ein paar Monaten, glaub ich. Jedenfalls sollte das mehr so ein Geschenk an den Herrn sein, für langjährige Zusammenarbeit.

@dreizehnbass
Ja ich bin's von Warwick Bässen inzwischen gewohnt, dass die Harthölzer einfach auch schwer sind. Aber ich find Bubinga einfach optisch und vom Sound her klasse - aber ich denk da ist auch viel Subjektivität dabei
( [url="http://warwick.de/modules/custom_shop/NewsCustomShop.php?newsID=2917&modell=Streamer&page=2&cl=DE"]wobei mein neuer mit seinen nominellen 3,7kg auch etwas leichter ausfällt[/url] )
meine 5er Corvette hat 5.2 kg und hat einen normalen Bubinga Korpus. Kann diesen Bass nicht längere Zeit im stehen spielen. Das macht mein Kreuz einfach nicht mit.

Aber deinen Streamer würde ich nicht mehr hergeben
[;-)]
 
bauschi

bauschi

Well-Known Member
Bassix
ß5.829
Zitat:
So wie es ausschaut reicht der Body in den Splintholzbereich.
Das sind die jüngeren und helleren Jahresringe am Stamm aussen die den Saft führen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Splintholz

Teures Holz hin oder her, da habe ich schon schöneres gesehen.
danke für die info, dreizehnbass.....das gefällt mir auch überhaupt nicht, da hat jemand ganz schön danebengegriffen...das ding ist ugly as hell.

bauschi
 
dreizehnbass

dreizehnbass

baut....
Bassix
ß57.161
Zitat:Original erstellt von: Korken

Und dafür werden die Mitarbeiter von Warwick ausgebeutet...[:-(]
Naja wir können aber auch froh sein dass WW überhaupt noch in Deutschland produziert. Rein wirtschaftlich gesehen wäre es ja für so eine grosse Firma besser gleich wo anders die Fabrik aufzubauen. Sie haben eh schon in Asien Zweigstellen.

Zu dem Thema gabs hier schon mehrere Tröt's:
z.b.:
[URL]https://www.bassic.de/forum/topic.asp?TOPIC_ID=14806152[/url]
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Cool, ein Bass zum Preis, wo man ne ganze Ladung geilstes Equipment für bekommt - für ne ganze Band - DW Drums, Ruokangas Gitarre, Diezel Amp+Cab,Mesa-Türmchen, Fodera UND Fender Gral inklusive.

Toll.
 
bauschi

bauschi

Well-Known Member
Bassix
ß5.829
ich kenne jack´s original nicht. wenn dem so ist, wie du sagst, muss die kopie zwangsläufig dem original ähneln.

bauschi
 
 

Oben Unten