Equipment aufrüsten

Necrogoat

Necrogoat

A.S.M.T.S.
Bassix
ß2.477
Als erstes mal ein herzliches "Griaß eich" aus Österreich an die versammelten Tieftöner hier.

Ich spiel gerade ein wenig mit dem Gedanken, mir eventuell ein besseres Equip zuzulegen, bzw aufzurüsten (im Grunde bin ich mit meinem eug komplett zufrieden, aber im Grunde kann man ja immer irgendwas verbessern [;-)])

Momentan leistet folgendes bei mir seinen Dienst:

Top: Marshall DBS 7200
Boxen: NEMESIS Eden N410RS-8 & NEMESIS Eden N115RS-8
Bass: BC Rich Beast

Nun mal meine Frage was ihr da eventuell ändern würdet, oder aufrüsten. Stiltechnisch spielen wir in die Richtung der Schweden SHINING. Hierzu mal ein Hörbeispiel von uns:

http://www.youtube.com/watch?v=CZyINE4SZc4&feature=plcp

Oder würdet ihr im großen und ganzen das Equip so belassen wie es gerade ist?

Grüße, Necro
 
Rockbass777

Rockbass777

Member
Bassix
ß420
wenn du zufrieden bist ... würd ich gar nix ändern ... vieleicht mal nen neuen gurt, n odentliches case fürs top ... oder sonst i-welche praktischen dinge könntest ja kaufen
 
W.A.S.P.chen

W.A.S.P.chen

°
Bassix
ß57.501
Moin und herzlich willkommen!
Zitat:Original erstellt von: Necrogoat

im Grunde bin ich mit menem Zueg komplett zufrieden, aber im Grunde kann man ja immer irgendwas verbessern [;-)])
Würd ich lassen, spar lieber, bis Du was brauchst, irgendwann wird schon was kaputtgehen oder geklaut werden oder nicht mehr reichen, etwa von der Leistung oder der Saitenzahl oder dem Sound. Oder Du willst nen Sender oder Effekte oder sonstwas.
Was ich immer empfehle ist ein SansAmp bzw. einer seiner Kollegen, also eine DI-Box/Preamp-Kombi, mit der man seinen Sound in klein, praktisch und gut dabei haben kann.
 
Necrogoat

Necrogoat

A.S.M.T.S.
Bassix
ß2.477
Gurt passt gut, Hardcase fürs Top ist auch vorhanden, mehr Saiten will ich gar ned [8D]
Mit dem Gedanken für ein Effektgerät bzw auch Verzerrer hatt ich schon gespielt, nur is der Rest der Truppe ned so wirklich dafür [:-P]

Aber danke für eure Antworten [:-)]

Grüße, Necro
 
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.233
Zitat:Original erstellt von: Necrogoat

Stiltechnisch spielen wir in die Richtung der Schweden SHINING.
Willkommen im Forum und das gibt erstmal einen fetten, fetten Pluspunkt!! Ich liebe Shining [):]

Die anderen haben ja schon ihren Senf dazugegeben. Spare, bis das GAS zuschlägt. Irgendwann willst du genau DIESEN Bass haben oder genau JENES Top. Wenn du dann Geld hast, ist das von Vorteil [;-)] Mit Effekten herum zuspielen macht Spaß, aber wenn man es nicht braucht, ist es raus geschmissenes Geld. Ein Verzerrer oder ein Preamp a la Sansamp sind natürlich von nützlich. Und lass dir nicht von deiner Band sagen, was du haben sollst und was nicht [;-)]
 
schneebass

schneebass

...?!...
du bruchst mindestens noch 2 bis 3 bässe, denn der BC rich geht ja mal garnicht, dazu dann vernünftige boxen von SAD oder FMC, würde mal sagen 2 2x12er mit 6er und horn, dann natürlich einen potenten amp, da scheiden sich ja hier die geister: röhre oder transe: röhre wird hier weber oder ähnliches empfohlen, bei transen sehe ich die GK 700/1000 oder den carvin b 800 weit vorne, dann brauchst du noch ein bis 3 treter....

...oder eben nicht und du fühlst dich wohl und brauchst nix. (>grins<-)

also wie fühlst du dich?
 
Basseman3

Basseman3

Was nicht basst wird bassend gemacht.....
Bassix
ß11.523
Hallo,

Herzlich willkommen im Forum!

Wenn Dir Dein Sound gefällt: nix ändern!

Basst Greets
 
Dr.Gore

Dr.Gore

G-strings are for strippers
Bassix
ß18.459
Wenn du nich aus Vernünftigen Gründen (unzufireden mit Sound / irgendwass Kaputt oder zu leise [:-P]) was kaufen möchtest... solltest du es am besten lassen. Mit GAS ist nicht zu spaßen und es wird immer schlimmer.

Guck am besten garnich erst was es gibt und halt dich von den Threads in diesem Subforum fern [;-)]

Wenn du einfach Geld ausgeben möchtest um was zum Spielen zu haben würd ich dir ein Zoom B3 empfehlen!
 
energy

energy

Altholz & Glühkolben!
Bassix
ß97.634
Zitat:Original erstellt von: Necrogoat


Top: Marshall DBS 7200
Boxen: NEMESIS Eden N410RS-8 & NEMESIS Eden N115RS-8
Bass: BC Rich Beast

Oder würdet ihr im großen und ganzen das Equip so belassen wie es gerade ist?
So lassen.
Der Marshall DBS ist ein sehr guter Amp.
Die Nemesis-Boxen hab ich noch nie aus der Nähe gesehen, aber 410+115 ist schon ne Ansage.
BC Rich ist nich ganz mein Geschmack [;-)], aber zu Deiner Musik passt's ja.
 
HenrySalayne

HenrySalayne

Well-Known Member
Bassix
ß6.990
Auf Grund der derzeitigen weltpolitischen und wirtschaftlichen Lage würde ich empfehlen das Geld in Dinge zu investieren, die nicht an Wert verlieren. Z. B. gebraucht Bässe oder Amps, bei denen absehbar ist, dass man sie in den nächsten Jahren noch für den gleichen Preis wieder verkaufen kann. Oder Kauf dir ein paar Fässer Sprit! Das Geld in der Geldsocke wird aber jedes Jahr mal deftige 2 % weniger wert.
 
Cadfael

Cadfael

Waschbär
Ich weiß nicht wie man das in Österreich nennt ...

Ich würde am ehesten zu einem Entspannungs- und Selbstfindeungskurs bei der VHS (VolksHochSchule) raten ...
Opium geht zwar auch (dann ist Dir dein Equipment egal), macht aber süchtig und hat Nebenwirkungen > abrate!

Ich rate also zu einem VHS-Kurs und vielleicht zusätzlich zu einem Sparbuch ...
Vielleicht testest Du irgendwann mal durch Zufall einen Amp von dem Du sagst: Wow! Das ist es!

Ansonsten würde ich nicht raten, immer auf die andere Seite des Weidezauns zu schauen. Das Gras mag dort grüner sein; aber vielleicht gibt es dort Zecken ...

Wenn Du diese Lektion gelernt hast, hilft Dir das ggf. auch in der Partnerschaft. Zufrieden sein mit dem was man an Gutem hat, ist unbezahlber ...

Gruß
Andreas
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß29.280
es gibt ja eine forumsbekannte formel für glückseeligkeit.
aber wenn du "im grunde" zufrieden bist, warum sollten wir dich in versuchung führen? es sei denn, dir fällt auf einmal ein, daß irgendwas doch nicht so toll ist.

als advocatus diaboli hat man es ja leicht:
kauf dir einen guten preci, da hat man immer spaß dran.
dann natürlich einen mywatt als spaßverstärker.
und damit der spaß auch gehörig rüberkommt und die bandkollegen vor dir eine bisher nie gekannte (ehr)furcht entwickeln noch eine fmc 215 oder 412.
 
 

Oben Unten