Es gibt tolle Neuigkeiten...

Bassman95

Bassman95

New Member
Bassix
ß206
und zwar hab ich es mit meiner Band auf die Newcomer-stage beim NOVAROCK geschafft...

Jetzt wollte ich fragen,ob jemand schon Erfahrungen mit größeren Festivals hat ( so ca. 150000 Besucher),bezüglich Sicherheit vom Equiptment, Gage etc.

Rock on,Paul
 
Nymi

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Gage? [:O!]

Man, ich würde Geld mitbringen, wenn ich bei so einem dicken Ding mal auf die Bühne dürfte!

Glückwunsch und gutes Gelingen! [:-)]

 
Nymi

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Ich hab' gerade erst gesehen, dass Du erst 15 bist... [:O!]

Junge, junge, wie willst Du so ein Ereignis denn noch steigern? *neidisch ist*

Schick mir mal ein Autogramm, bevor die teuer werden. [¦)]

 
Bassman95

Bassman95

New Member
Bassix
ß206
Vielen Dank...

Bisherige Gage war ein Gratis-Ticket. (sind auch 130€).
Wenn sich die Lizenzgebührenrechnung vom Schlagzeuger rechnet,dann würde jeder von uns 5 noch 2000€ bekommen,aber wie gesagt,der Schlagzeuger hat gerechnet...

Wegen dem Autogramm,schick mir einfach deine Adresse per PM,schick ich dir eines...;-)

Nur mal so als Anregung,hört euch auf der myspace-Seite meiner Band mal die Basslinie von Shut up woman cook for me an und erzittert vor Ehrfurcht...xD
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Zitat:Original erstellt von: Bassman95

Wenn sich die Lizenzgebührenrechnung vom Schlagzeuger rechnet,dann würde jeder von uns 5 noch 2000#8364; bekommen,aber wie gesagt,der Schlagzeuger hat gerechnet...
Ihr bekommt Lizenzgebühren?

 
Bassman95

Bassman95

New Member
Bassix
ß206
Ja,wir haben uns davor beim AKM (sowas wie die GEMA in Österreich) angemeldet und die Songs eingetragen...
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Zitat:Original erstellt von: Bassman95

Ja,wir haben uns davor beim AKM (sowas wie die GEMA in Österreich) angemeldet und die Songs eingetragen...
Wow, werdet ihr so oft gespielt, viele Gigs, Tonträger - oder ist die Ö-Gema so großzügig[:D]?

Interessiert mich ernsthaft, aber entweder hat sich euer Drummer derbst verrechnet oder euer GEMA-Pendant ist sehr spendabel.

Mir sind in meiner bescheidenen "Karriere" in einigen Bands höchstens mal ein dreistelliger Betrag an Gema-Gebühren rübergekommen - also für die ganze Band, nicht Einzelne.
 
W.A.S.P.chen

W.A.S.P.chen

°
Bassix
ß57.344
Sicherheit von Equipment? Naja, drauf aufpassen halt. Auf jedes Teil den Bandnamen schreiben - und zwar einheitlich, z.B. weißes Tesaband und grüner Edding. Und dann von der Bühne direkt in's Auto den Kram.
Zur Sicherung der Gage empfehlen sich Anwälte und Schläger. Aber Ihr kriegt ja keine Gage vom Veranstalter, sondern 'ne Ausschüttungung von der AKM, oder wie läuft das in A?
Das Line-Up ist ja ultrafett, da kann man sich ordentlich was in die Vita schreiben. Mit Maiden, Motörhead und Otto würd ich auch gern mal spielen, haut gut rein!!
 
Bassman95

Bassman95

New Member
Bassix
ß206
Nunja,mein Drummer hat mit dem üblichen Faktor von 150000 Besuchern gerechnet,das errechnet sich soweit ich weiß aus
Faktor (ab 1000 personen Faktor 90 +8 pro weitere 100) mal eintrittpreis,das ganze dann dividiert durch bands.

In Österreich bekommt man normalerweise die Gage und das Geld von der AKM,sofern die veranstatung dort angemeldet ist...
 
Bassman95

Bassman95

New Member
Bassix
ß206
man kann sagen was man will,aber "ego an" schlecht ist die Basslinie wirklich nicht..."Ego aus)
 
cellkirk74

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Was für Equipment sollt ihr denn überhaupt mitbringen und wann ist Euer slot? Falls ihr früh drann seit gibt es häufig ne backline vor Ort. Für Gitarren und andere Sachen gilt immer so schnell wie möglich runter von der Bühne, aber da werdet ihr sicher entsprechende Ansagen bekommen. Im Zweifel steht dazu näheres in Eurem Vertrag. Da würde ich auch nochmal wegen der Lizenzgebührenerstattung nachsehen. Nicht dass ihr verzichtet habt. Bekommt ihr backstagepässe für die ganze VEranstaltung oder habt ihr stattdessen die Karten? Das gibts auch.

Wir haben zwar noch nicht auf so großen Festivals gespielt, aber ich hab früher immer mal auf so was gearbeitet bzw. Jahre lang solche Sachen mit veranstalltet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Matbas

Matbas

New Member
Bassix
ß286
Hallo Bassmann95! Glueckwunsch zu dem Riesen Gig!
Ich hab zwar bisher nur auf zwei mittelgrosssen Festivals gespielt mit ein paar tausend Zuschauern aber schon da war so viel Security - vor allem rumd um die Buhene, dass dem Equipmemt zumindest dort nix passeiren konnte. Abgesperrte Bereiche nur mit Backstage oder Musiker-Ausweisen zu betreten. Trotzdem hab ich oder einer von uns unser Zeug immer etwas im Auge behalten, waehrend wir auf unseren Slot gewartet haben und drauf geachtet, dass alles auf einem Haufen beieinander lag.
Problematischer ist nach dem Gig oder davor, wenn das Zeug noch im Auto, Bus oder so ist. Da solltet ihr moeglichst auch in einem bewachten Backstage bereich parken, denn ich hab schon von Kollegen gehoert, dass Ihnen Instrumente oder Equpment aus den Autos geklaut wurden, als sie in der Masse der Besucherautos geparkt waren.
Da waere ich vorsichtig - ich hab meinen Bass und meinen Amp sogar schon ins Hotelzimmer mitgeschleppt......
Mit der Gage denke ich, OIhr liegt gar nicht so falsch bei diesen Besucherzahlen!
Ich wuensche euch schin jetzt nen gelungenes Festival! Super fuer euch! Geniesst es aus vollen Zuegen!!!!!
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Zitat:Original erstellt von: Bassman95

Nunja,mein Drummer hat mit dem üblichen Faktor von 150000 Besuchern gerechnet,das errechnet sich soweit ich weiß aus
Faktor (ab 1000 personen Faktor 90 +8 pro weitere 100) mal eintrittpreis,das ganze dann dividiert durch bands.

In Österreich bekommt man normalerweise die Gage und das Geld von der AKM,sofern die veranstatung dort angemeldet ist...
Das wäre natürlich cool, wenn es sich so rehcnet.

Viel Spaß bei dem Gig[:-)].
Und gut vorher erkundigen ob ihr überhaupt Amps mitnehmen müsst, wie Cell schon sagte wird oft eine gemietete Backline gestellt
 
Nymi

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Zitat:Original erstellt von: Bassman95

Wenn sich die Lizenzgebührenrechnung vom Schlagzeuger rechnet,dann würde jeder von uns 5 noch 2000€ bekommen,aber wie gesagt,der Schlagzeuger hat gerechnet...
Hat Dein Schlagzeuger berücksichtigt, dass es sicher Bands gibt, die mit einem höheren Faktor abgerechnet werden als ihr?

Zumindest bei der GEMA in Deutschland ist es so, dass es ein Punktesystem gibt: je höher ein Song in den Charts ist, umso mehr Punkte und umso mehr Kohle für die Aufführung bekommt er. Ich nehme mal an, dass es in Österreich ein ähnliches System gibt, oder?

 
Metalfist

Metalfist

schnell und böse
Zuerst einmal Glückwunsch!!!
War das über Plingg??

Ich hoffe, dass bei euch alles wunderbar für euch läuft, aber sei nicht enttäuscht falls nicht.
Wir waren auch schon ein paar Mal bei grossen Veranstaltungen Vorband.
Verdienst ist bei solchen Veranstaltungen meist eher mässig bis gar nichts (z.B.: Frequency ersetzt nicht mal Spesen soweit ich weiss bei einem Ticketpreis von mehr als 100 Euro für einen Tagespass pro Person).
Die Slots sind oft leider so früh, so dass oft leider nur wenige Zuschauer da sind.

Ob du von der AKM etwas bekommst, dass müsst ihr im Vertrag nachlesen, aber mit einer Gewinnbeteiligung am Eintrittsgeld würde ich nicht rechnen. Zumindest kann ich mir nicht vorstellen, dass ihr einen gleichen Prozent-Anteil wie S.O.A.D. bekommt.
Meist bekommen die Bands eine Pauschale. Bei uns waren das ein paar hundert Euro + Hotel.

In Wahrheit ist das ganze Voting eine Art Guerilla-Marketing über Bands ("Bitte, bitte helft uns beim Voting!!"), von dem nicht selten nur der Veranstalter profitiert.

Bitte versteh mich nicht falsch.
Ich wünsche es euch von Herzen, aber seid nicht enttäuscht wenn ihr dort nicht mit Ruhm und Reichtum überschüttet werdet.

Spass macht es und es ist auch ein verdammt gutes Gefühl über eine monströse PA zu spielen.
Habt Spass und gutes Gelingen!! [:-)]
 
schafhalter

schafhalter

الحب هو أساس كل شيء
Bassix
ß18.645
Gratuliere einmal hierzu!

Gagentechnisch wird aller Wahrscheinlichkeit nicht viel heraus schauen ... hinter euch warten viele andere Bands, die hier gerne gratis spielen würden. Die AKM - Abgabenrechnung haut so aller Wahrscheinlichkeit nach auch nicht hin, aber da kann ich mich irren (v.a. da die 150k ja nicht alle vor eurer Bühne stehen, sondern meistens vor einer der Hauptbühnen).
Freu dich stattdessen lieber darüber, dass du deinen Enkelkindern etwas erzählen wirst können, sowie über das Gratisticket für's Festival!
Betreffend Equipment: Schau, dass du die backline vor Ort (falls eine gestellt wird) nutzen kannst ... damit ersparst du dir einiges an Schlepperei und Stress; die Stagehands und Techniker freuen sich auch, wenn nicht andauernd umgebaut werden muss ;-)
Und Nervosität brauchst du auch keine aufkommen lassen - mein größter Gig war zwar vor "nur" 6.000 Menschen am Rathausplatz in Wien; allerdings merkst du ab so einer Größenordnung - und v.a. Open Air - fast nichts mehr vom Publikum - das ist dann eine anonyme Menschenmasse ... also fast wieder Probensituation :-)

Viel Spaß!!!
 
El Rabino

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.821
Na dann erstmal Glückwunsch!

Wir haben dieses Jahr einen Slot auf dem Darmstädter Schlossgrabenfest. Ist zwar mit 400.000 Besuchern größer, dafür werden bei euch wohl mehr Leute vor der bühne sein.
Unsere bisherigen Infos sind leider auch eher dürftig...dabei ist das schon in zwei Wochen.
Die Backline bereitet uns dabei auch noch Kopfzerbrechen. Gestellt wird nichts und zwischen uns und der nächsten band sind nur 20 Minuten umbaupause. Dazu kommt noch, dass wir unseren Kram auch erstmal ziemlich weit schleppen müssen, weil man nicht ans Gelände ranfahren kann. Alles ein großes Abenteuer!

Fragt doch mal beim Veranstalter nach, wie das mit der Backline, -anlieferung und dem auf- und Abbau läuft.

 
G.Ras

G.Ras

Member
Bassix
ß200
na auch von meiner seite erstmal herzlichen glückwunsch!!!! mit solchen band teilt man sich ja nun wirklich nicht jeden tag eine bühne.
ich würde das an euer stelle einfach ohne große erwartungen genießen.

@rabino
du spielst bis donnerstags bis 20.20uhr auf der sparkassen-bühne, richtig? wenn du lust hast komm doch dannach mal die paar meter zur echo bühne rüber, da spiel ich ab 20.40 mit ngobo ngobo.
hab generell mit dem schlossgrabenfest die erfahrung gemacht, dass wenigsten immer genug stagehands da sind um den umbau zu beschleunigen.

greetz
n.
 
 

Oben Unten