Flats am Fretless

Dieses Thema im Forum "Saiten" wurde erstellt von mike_bass, 15. März 2019 um 19:12 Uhr.

  1. mike_bass

    mike_bass Active Member

    Bassix:
    ß3.771
    (finde keinen Eintrag für exklusiv-Erfahrungen, betreffend Flatwoundsaiten am bundlosen Bass)

    Welche Saiten (Marke, Stärke,...) klingen wie auf welchem Bass? Bin gerade auf Saitensuche für meinen Fretless-Bass und bin mir sehr sicher dass mein ideal Kompromiss aus Sound und Einsatzgebiet bzw. Vielfältigkeit am ehesten durch Flats erreicht wird.

    Wer hat hier Explizites zu berichten?

    Viele Grüße,
    Michael
     
  2. mike_bass

    mike_bass Active Member

    Bassix:
    ß3.771
    ich mache auch gleich den ersten Schritt:

    hatte ganz kurz Thomastik Flats aufgezogen (aus Neugierde, weil ich weiß, dass ich mit diesen Saiten aus Haptikgründen nicht klarkomme).

    Die klangen großartig, "genau zwischen" dem Roundwound-Sound und so wie man sich Flats vorstellt. Schön singend und sehr sehr lebendig. Ich mag die Saiten sehr gern, weiß aber, dass ich auf vielerlei Weise mit deren mechanischer Beschaffenheit nicht klarkomme.

    Derzeit sind mir unbekannte Saiten drauf, haben eine schwarze Umspinnung am Ende bei den Mechaniken (welche Flats könnten das sein?). Generell hätte ich gerne sehr linear klingende Saiten, die im Bassbereich nicht zu unaufgeräumt sind (so empfinde ich viele Flats), wer wüsste da was?