Flatwounds for ever!


Hozzy
Hozzy
Well-Known Member
Beiträge
9.637
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß290.887
Den „sticky touch“ bekommt man gut in den Griff wenn man mit einem „Schnellglanzschwamm“ für Schuhe über die Saiten fährt die ersten paar Male wo man spielt. Dieses sticky Spielgefühl war bei meinem Satz nach ein paar Tagen verschwunden….
 
Slidemaster Dee
Slidemaster Dee
Member? Ich geb dir gleich Member!
Beiträge
6.046
Bassix
ß163.016
Also rein aus meiner bescheidenen Sicht und ohne Wertung dahingehend wie andere das sehen mögen
Ich habe drei Bässe und folgende Flats drauf:

…auf dem Preci.

D'Addario Chromes
…auf dem Jazz Bass. (Allerdings dünne - sind schöner beim Slappen)

…auf dem T-Bird in der Band. Auf D Standard gestimmt. Buuum! 😎
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Beiträge
4.655
Ort
Hanau
Bassix
ß233.681
Wer Streichinstrumente zupft, oder Zupfinstrumente Streicht....muss das mit seinem Gewissen vereinbaren ...
Was mich aber wirklich interessieren würde, wie bekommt Er vor dem Gig seine Geige so weit aufgeblasen ???
 
Der Steff
Der Steff
Der 45-Einhalbte
Beiträge
4.655
Ort
Hanau
Bassix
ß233.681
Am fettesten klingen alle dicken Saiten..
also je grösser die Saitenstärken, desto "fetter".
Am wärmsten von allen fand ich die Precision Flats von GHS (wobei die eine etwas längere Einspielzeit brauchen bis sie "rund" klingen).
Feedback:
Hab die GHS auf meinen Pfender FIJ JazzBass aufgezogen.
Passt für mich überhaupt nicht.
Über den Sund kann man streiten, weil Geschmacksache ....
Ansonsten haben sie einen recht ordentlichen Zug (was mir hier nicht gefällt, aber bei anderen Voraussetzungen passen kann..)
Was mich aber wirklich stört ist, das die Oberfläche leicht stumpf ist.
Man könnte, -positiv ausgedrückt auch sagen: Sie haben Gripp.
Aber ich mag die "seidige" Haptik der Fender oder LaBellas. (Kindheitsprägung?)
Für mich müssen sich Flats anfühlen wie eine Blindschleiche.
Kurzum, wir passen nicht zusammen.
Wer nen Satz quasi neue GHS (auf 4L gekürzt) haben möchte, der kann sich gerne bei mir per PM melden ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Jaybert Schu
Jaybert Schu
Well-Known Member
Beiträge
305
Ort
DE
Bassix
ß9.656
Hat mal jemand seine Flats ausgekocht? Hab das vorgestern mit 5 Jahre lang eingespielten Thomastiks gemacht: Die klangen zwar noch toll, aber am Ende fast null Sustain, jetzt klingen die wie neu, perlendes Sustain. Spiele den Bass täglich und bin begeistert und gespannt, wie lange das anhält, werde berichten :coffee:.....
Zwischenstand nach einem Monat: klingen wieder eingespielt, das Sustain ist aber noch voll da, bin soweit zufrieden und sehe keinen Grund, die runterzunehmen. Ich melde mich in ein paar Wochen nochmal...
 
Realdeal
Realdeal
Kurpalzbasser
Beiträge
3.701
Bassix
ß97.289
Hat mal jemand seine Flats ausgekocht? Hab das vorgestern mit 5 Jahre lang eingespielten Thomastiks gemacht: Die klangen zwar noch toll, aber am Ende fast null Sustain, jetzt klingen die wie neu, perlendes Sustain. Spiele den Bass täglich und bin begeistert und gespannt, wie lange das anhält, werde berichten :coffee:.....
Geht da die Stoffumwicklung am Ende der Saiten nicht ab? Ahh, hast ja beschrieben. Hatte ich übersehen.
 
Mollbert
Mollbert
Member
Beiträge
33
Ort
Braunschweig
Bassix
ß656
Hallo zusammen.
Ich hätte da mal eine Frage. Gibt es Flatwound Saiten die klanglich an Roundwounds kommen? Ich mag das Spielgefühl von Flats sehr aber vermisse ein wenig den knurrigen Sound. Ich habe irgendwo mal gelesen das die Ernie Ball Saiten dem recht nahe kommen. Hat jemand evtl Erfahrungen mit diesen Saiten oder evtl Alternativen?
LG.
 
Hozzy
Hozzy
Well-Known Member
Beiträge
9.637
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß290.887
Hat mal jemand seine Flats ausgekocht? Hab das vorgestern mit 5 Jahre lang eingespielten Thomastiks gemacht: Die klangen zwar noch toll, aber am Ende fast null Sustain, jetzt klingen die wie neu, perlendes Sustain. Spiele den Bass täglich und bin begeistert und gespannt, wie lange das anhält, werde berichten :coffee:.....

Nein! Aber warum? Nee. Je älter desto besser. Sind Flats. Wer will denn da perlendes Sustain. Einmal aufgezogen bleiben sie bei mir eigentlich drauf bis sie kaputt gehen (wie auch immer das passieren soll)... So nach 10 Jahren sind sie ja gerade erstmal ansatzweise eingespielt :D
 
 

Oben Unten