FleaBässe kaufen?

gtb13

New Member
Bassix
ß461
Hallo liebe Forum-User :-)

ich habe mal eine Frage, undzwar habe ich mir jetzt gezielt überlegt, mir einen FleaBass zuzulegen. Nachdem ich wirklich schon öfters im Internet geschaut habe, frage ich mich, wo kann man Flea Bässe kaufen? Am besten eine Antwort mir einem Link schicken, wenn das möglich wäre. Ich finde dazu leider wirklich garnichts!

Liebe Grüße und danke im vorraus!
 

TomW

Rubber Soul
Bassix
ß93.145
Bei Wikipedia gibt's eine Seite über den Hersteller, Modulus:
".... Da sich kein neuer Investor fand, musste die Firma aufgrund der schlechten Wirtschaftslage Anfang 2013 schließen. Es werden keine weiteren Bässe und Gitarren mehr unter dem Namen Modulus produziert. Seit November 2013 ist auch die Webseite der Firma nicht mehr vorhanden ..."

Bleibt wohl nur der Bassic-Flohmarkt ;-)
 

Ray Mahogany

rude finger
Warum willst Du dir das antun? Die Teile, die ich im Laden gesehen hatte, waren dermaßen grottig, daß es nicht mal lohnte, sie überhaupt in die Hand zu nehmen.

Falls Du diese bunten Bretter meinen solltest...
 

gtb13

New Member
Bassix
ß461
Ich habe ja nicht nach Kritik zu dem Bass gefragt, sondern lediglich eine explizite Frage gestellt. Ich bin durchaus Informiert und ich denke ohne Hintergrundinformationen meinerseits hat hier niemand über Kaufentscheidungen fremder zu Urteilen, nicht? Ich möchte niemanden angreifen, und es soll sich bitte auch niemand angegriffen fühlen, allerdings möchte ich nur mein Anliegen auf den Punkt bringen, und sicher gehen ob diese Bässe nun noch gebaut bzw. Original verkauft werden, da einige ja scheinbar mit Modulus durcheinander gekommen sind.
 

wasabi 2.0

Well-Known Member
Bassix
ß46.825
Die Teile gibt's nicht mehr. Das war auch ein ultra-peinliche Aktion mit der sich Flea ziemlich lächerlich gemacht hat. Ultra-billig Bässe mir denkbar schlechtester Verarbeitung zu damals 500€ an Kids zu verkaufen, nur weil sie auf Flea stehen.... das war ziemlich übel. Keiner hier will Dich belehren, wir wollen Dich nur dezent darauf hinweisen dass die Teile Schrott sind. Jeder Cort Bass für 200€ taugt mehr....
 
Och, ein Bekannter von mir liebt seinen heiß und innig, klingt auch voll ok, ist halt bloß grün/pink...
Nee, die werden schon länger nicht mehr hergestellt und sind nur noch gebraucht zu kriegen. In irgendeinem Videointerview meinte er, daß zur gleichen Zeit, als er mit den Dingern rauskam, ganz plötzlich andere, viel billigere Instrumente einen Qualitätssprung gemacht hätten, das Design hätte dem Absatz aber auf keinen Fall geschadet...
Irgendwo hab ich auch mal gelesen, daß jemand vermutet hatte, daß die Fabrik in China gedacht hätte, das wäre ein Spaßartikel, weswegen die dann so mistig gewesen wären...
 

gtb13

New Member
Bassix
ß461
Ok danke, das war genau die Antwort auf die ich gewartet habe :-) Ich hab dann schonmal einen Thread im Flohmarkt aufgemacht, aber wenn der Schein nicht Trügt werde ich wohl in Erwägung ziehen müssen, mich nach ausweichmodellen umzusehen... Danke allen, die mir weitergeholfen haben !
 

Noble

EQ Legastheniker
Fleas bester Bass ist/war m. M. n. so oder so der Stingray :D
Sehe ich etwas anders. Flea + Modulus =seit Jahren geil. Liebe den Sound auf dem Californication Album (obwohl ich niemals auf die Idee kommen würde so einen Bass spielen zu wollen) Obwohl er auch auf dem Mothers Milk mit Spector NS2 sehr geil kommt....oder auf dem One Hot Minute Album mit Alembic.

Wenn der Threadersteller einen von diesen Bonbondingern will...von mir aus. Jedem das Seine.
Mit dem Fleasound hat das aber nichts zu tun...den kann nur Flea:D. In die Nähe kommt man mit einem groovigen und harten Fingerspiel + viele Ghotsnotes und eine Mischung aus funky und rockig aggressiv. Was ich dafür NICHT empfehlen würde wäre ein Preci (*duck*) 8D[¦)]
 
Zuletzt bearbeitet:

Ray Mahogany

rude finger
Einen ganz großen Anteil am Sound hat halt der Kohlefaserhals. Es war mir vor kurzem vergönnt, einen Cutlass I Ray eine Probe lang spielen zu können, der ebenfalls diesen superknackigen Anschlag hatte. Hals: Modulus-Lizenz ;-)
 

Semigradler

ja mei
Bassix
ß7.236
@gtb 13
1. rein optisch fand ich die Dinger geil
2. ein kleines Musikgeschäft in meiner Nähe hatte vor einem Jahr noch einen
3. heute Mittag schau ich vorbei
4. ich gebe Nachricht
 

Noble

EQ Legastheniker
Ich muss gestehen, dass ich mich mit Flea, bzw. den RHCP nicht sooo gut auskenne. Ich kannte ihn nur mit Modulus und Stingray. Ich wusste nicht, dass er sogar einen Alembic spielte. Muss ich mir unbedingt mal anhören! :D
Hör dir mal den Track "Walkabout" vom One Hot Minute Album an. Da und ich glaube auch bei Aeroplane spielt er den Alembic. Beim Mothers Milk Album gibts bei "Knock me down" den typischen Spector NS-2 Sound.

Falls euch ein Vergleich von Modulus Flea Bass vs Ray interessiert: Gebt das mal bei Youtube ein. Der Youtuber Loubass hat da einen netten Vergleich aufgenommen und die Unterschiede gut herausgestellt. Kann grade keine Links posten.
 

Semigradler

ja mei
Bassix
ß7.236
Hi gtb13,
habe gerade angerufen. War leider nix. Das Ding ist verkauft. Ist gar nicht so lange her, da hat Thomann die Dinger noch sehr günstig verklopft. Na ja. Mich hätte das Ding als Bastelobjekt gereizt.
 
Oben Unten