FMC Test-Netzwerk

igsman

Well-Known Member
Bassix
ß30.998
So,ich bin dann auch mal wieder dabei,wenn,vielleicht auch nicht all´zu lange.Mal schauen.

Standort : 55252

1x FMC 4x10 CL , 8 Ohm ( mit regelbarem Horn ) 600 Watt
1x FMC 2128 CL, 8 Ohm ( 2x12"+8" ) 500 Watt
Kann man denn schon irgendwo Erfahrungen deiner neuen combi nachlesen?
Mich interessieren auch gerade besonders gute Sad o. Fmc Lösungen für den v4b.
 

Red Cross

Well-Known Member
Bassix
ß45.930
Meiner Erfahrung nach ist die Kombination Röhrenamp plus geschlossen gut. Ansonsten passiert meist das, was drone als boomy beschrieben hat. Die SAD 212 mit meinen Transistoramps klingt voll und fett, mit Röhrenamps, egal ob Ampeg, Orange oder was auch immer boomy und undefiniert.
 

igsman

Well-Known Member
Bassix
ß30.998
Bedeutet das im umkehrschluss, die Geschlossene box (ich sag jetzt mal 610 retrodelixe) ist für transen ungeeignet? Schön wäre, es würde mit dem jetzigen 800rb harmonieren, als auch in näherer Zukunft mit dem v4b.
Bin ich da aufn Holzweg mit der 610? Wenn alle Stricke Reisen, muss der gk eben noch ein paar Boxen extra bekommen. Da er zum Preis des ideellen Wertes schwer verkäuflich ist und ich somit gern weiter behalten werde.
 

Red Cross

Well-Known Member
Bassix
ß45.930
Bedeutet das im umkehrschluss, die Geschlossene box (ich sag jetzt mal 610 retrodelixe) ist für transen ungeeignet?
Nein, geschlossene Box und Transistoramp geht. Allerdings ist der Sound dann eben schlanker als bei BR-Boxen. Kommt natürlich auch immer auf die verschiedenen Parameter an (Welche Speaker, wieviele, wie abgestimmt usw.).

Die Retrodeluxe ist in der Hinsicht sowieso ein Hybrid, da die oberer Hälfte geschlossen ist und die beiden unteren Neos als Bassreflex sind. Ich kann mir gut vorstellen, dass das zu beiden Amps passt.
 

Christoph1985

Active Member
Bassix
ß2.779
Letzten Mittwoch war @Christoph1985 bei mir im Proberaum und hat meine 1158EX angespielt, netter Kollege und danke für's Bier:bier:
Genau. Und Achim(Cracker jamm) und Thomas(Tofi) sind genauso nette Kollegen.

Getestet habe ich jeweils die 1153 EX einmal mit dem Neo Deluxe und einmal mit dem Proline Speaker. Im indirekten Vergleich
hat mir die Neo-Variante besser gefallen. Ohne Twincone für mich zuviel Reggae, aber mit kam ein schönes Attack durch. Klang in meinen Ohren mit dem Blue Sky sehr passend.
Die Proline konnte ich auch im direkten Vergleich mit meiner SAD 212 testen. Die 15" hatte schon deutlich mehr Körper im Ton, aber die SAD klang für mich irgendwie fetter. Ich hatte den Eindruck das die 15" Proline mehr in den mitten Knurrt, wodurch sie ohne Twincone etwas punchiger klang. Alles subjektiv und immer schwierig nachträglich zu beurteilen.

Da es aber zur Zeit auch nicht drängt, warte ich noch auf die neue Uno Rock Art von Glockenklang. Danach werde ich wohl eine 15"er bei möglichst geringen Gewicht fokussieren.

Nochmal ein großes "Danke" an das Forum(an diesen Thread), an die Member und an Hans FMC.
 

Radunt

Well-Known Member
Bassix
ß15.970
So - endlich. Wir waren in der letzten Zeit ordentlich mit der Band unterwegs. Daher erst jetzt das Update.
Nymi: magst du das wieder am Treadbeginn verlinken?
 

Anhänge

ThK

Low end frequencies @ Blodtåke
Bassix
ß22.507
Man da hab ich die Listen jetzt erst wahrgenommen.
Dann hier mal die Angaben passend zum PDF.

46117 / OB / 410CL / 70x60x40 / 4Ohm/ 600W / Horn X
 

N317V

New Member
Bassix
ß837
Ich hab die Liste auch grad erst gesehen. Vielleicht wärs besser, mich unter München einzuordnen, als unter Poing. Das ist echt ganz nah.
 

Radunt

Well-Known Member
Bassix
ß15.970
sehr gern, hatte die 2158 EX letztes Wochenende mit zum Open Air Gig (Harley Days Hamburg), Verstärker: Tcamp Tiger 400 = der Basser der anderen Band durfte auch drüber spielen und war begeistert. Wenn du weiter so gute Boxen baust, bastel ich gern ein bischen an der Excel Tabelle :bier:
 
Oben Unten