Fretless 6-Saiter

9

.9r}t3*w-(4x

Guest
Dieses Thema hatte ich schon mal begonnen, dann kam mir das Leben dazwischen. Dafür weiß ich jetzt, was ich will:
Ich möchte einen neuen Bass, einen 6-Saiter fretless , mit viel Sustain und dabei gute Ansprache. Der Sound nicht zu mumpfelig. Ein Piezo und einen magnetischen Tonabnehmer, Elektronik nur das nötigste, am liebsten nur zwei, für Volume und die Pickups. (sowas spart viel Zeit...)
Da ich kein Bassbauer bin, möchte ich mich sonst heraushalten. Die Form etc. sollte von Klang abhängen.
Keinen Wohnzimmerbass, er soll auch die üblichen versifften Bandräume aushalten.
Es wird wohl kosten, was so etwas kostet, Warwick Custom z.B. übertreiben doch sehr, finde ich.
Ich bin auf Vorschläge gespannt.
 
schafhalter

schafhalter

الحب هو أساس كل شيء
Bassix
ß18.771
wenns ihn mit gäbe, wäre ganz klar der mm bongo 6 fl hp eine option .. ka, warum der gute bp nur den nciht mit piezo raus bringt ...
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß29.447
für mich gibt es nachdem ich einen in der hand hatte, nur einen fretless-referenzbass: den human base jonas. gibts als sechser, deine persönlichen vorlieben an holz sind problemlos machbar. preislich bist du halt bei satten rund 3000 öre.
 
9

.9r}t3*w-(4x

Guest
Ja, um humanbase bin ich auch schon herumgeschlichen, er sollte sich auch bei mir melden... mun, die Messe naht. Hatte hier schon jemand einen Kristall in der Hand?
 
Lindex

Lindex

El Cheapo
Bassix
ß46.887
http://www.marleaux-bass.de/

Ich habe mir bei Gerald einen mBass Custom geordert, auch ganz speziell nach meinen Vorstellungen (allerdings einen mit Gräten).
Ruf ihn einfach mal an, ist ein ganz furchtbar netter Kerl!

Allerdings hat er natürlich so kurz vor der Messe auch etwas Stress...
 
9

.9r}t3*w-(4x

Guest
Marleaux sind mir ein wenig zu designed, zu Edelbassig. Eigentlich möchte ich einen schlichten Bass...
Ich weiß auch nocht nicht, was für ein Hals taugt, zuerst dachte ich an Neck thru (Sustain) , aber vielleicht kann eine gute Schraubhalskonstruktion auch funktionieren. Weiß einer, ob Singlecut fürs B wirklich so viel bringt?
Bei Bassline benutze ich doch gleich das Kontaktformular.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Paulito

Paulito

Well-Known Member
Ich werfe mal die Kristall Bässe ins Rennen, die Room Modelle sich sehr gut. Auch die Solid's anschauen.....


Buuuuummmm,
Paul

 
9

.9r}t3*w-(4x

Guest
Ein Gedanke war ein Solid mit Room Tonabnehmern, aber bei Kristall meldet sich keiner, weder über Telefon noch Mail. Nun, ich bin hier in Franken und er in München.
Die Kristall gefallen mir schon seit Jahren. Leider stellt Bassculture keine Bässe mehr her.
 
Paulito

Paulito

Well-Known Member
Zitat:Original erstellt von: Vimes

Ein Gedanke war ein Solid mit Room Tonabnehmern, aber bei Kristall meldet sich keiner, weder über Telefon noch Mail. Nun, ich bin hier in Franken und er in München.
Die Kristall gefallen mir schon seit Jahren. Leider stellt Bassculture keine Bässe mehr her.
Kann eigentlich nicht sein, Andi Kristall ist im Lande und erreichbar. Wann hast du ihn denn kontaktiert?

Buuuuummmm,
Paul


 
9

.9r}t3*w-(4x

Guest


Kann eigentlich nicht sein, Andi Kristall ist im Lande und erreichbar. Wann hast du ihn denn kontaktiert?

Gestern und heute, seine Telefonnummer ist doch die Handynummer von seiner Seite?
 
Paulito

Paulito

Well-Known Member
Zitat:Original erstellt von: Vimes



Kann eigentlich nicht sein, Andi Kristall ist im Lande und erreichbar. Wann hast du ihn denn kontaktiert?

Gestern und heute, seine Telefonnummer ist doch die Handynummer von seiner Seite?
Ach so. Ja, die Nummer und Mail Adresse stimmt. Bleib dran. Andi ist selbst Bassist und auch mal unterwegs. Du wirst ihn sicher in Bälde erreichen.

Buuuummm,
Paul
 
Zuletzt bearbeitet:
9

.9r}t3*w-(4x

Guest
Zitat:Original erstellt von: Basskap

Original erstellt von: lowfreqMM5

Mal ne Soundprobe vom Bongo fl (aber nur der 5er): http://www.youtube.com/watch?v=F0ItwqzE-W8

Das ist ja echt der Hammer, habe noch nirgends einen Bongo fretless zu sehen bekommen, weißt du wo?
den bieten MM bei sich doch ganz normal auch als fretless an.
Mit dem Bongodesign werde ich mich nie wirklich anfreunden können, trotz John Myung

(Soundprobe: mir ein wenig zu drahtig, slapen kann ich allerdings nicht ausstehen, für mich eine vollkommen überflüssige Fleißarbeit...)
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Zitat:Original erstellt von: Vimes

Zitat:Original erstellt von: Basskap

Original erstellt von: lowfreqMM5

Mal ne Soundprobe vom Bongo fl (aber nur der 5er): http://www.youtube.com/watch?v=F0ItwqzE-W8

Das ist ja echt der Hammer, habe noch nirgends einen Bongo fretless zu sehen bekommen, weißt du wo?
den bieten MM bei sich doch ganz normal auch als fretless an.
Mit dem Bongodesign werde ich mich nie wirklich anfreunden können, trotz John Myung

(Soundprobe: mir ein wenig zu drahtig, slapen kann ich allerdings nicht ausstehen, für mich eine vollkommen überflüssige Fleißarbeit...)
Den Draht kann man locker wegregeln.

Mein Ray fl kann auch sehr drahtig, ich liebe es hingegen auch schnurrig-growlig.

Ein Dreh an der hervorragenden Klangregelung (die beim Bongo noch besser ist) bringt mir diesen Sound!

Und wenn einer unbedingt Slappen muss (ich mags auch nicht), hängt das ja nicht vom Bass ab...[;-)]

@Baskap: Member cellkirk74 hat nen [url="https://lh5.googleusercontent.com/-...AAAAChE/_3UPzWrD_lY/w189-h252-k/P1090081.JPG"]goldenen Bogo fl[/url].
 
TR3

TR3

New Member
Bassix
ß0
... also wenn man sich schon finanziell ruinieren will...[:D]... dann könnte man auch mal die beiden Alternativen zu Kristall aus den Häusern LeFay (Remington Steele 6) oder F-Bass (Alain Caron-Modell) näher anschauen...

Die F-Bässe findest Du bei Station Music - LeFays bei netten Besitzern, die Dich mal testen lassen... [:-)]
 
9

.9r}t3*w-(4x

Guest
Vielleicht tue ich diesen Bässen unrecht, für mich stehen LeFay, F-Bass, Marleaux (mir alles viel zu designed, viel zu viel Hochglanzoptik) und Warwick Customshop in einem sehr schwierigen Preis-Leistungsverhältnis. Das, was ich möchte, wird kosten, was es kostet, ich habe einige Bassbauer gefragt, diese Preise kann ich nachvollziehen.
Entscheidend ist für mich die Kombination von Piezo/Magnet, und zwar ein Piezo, der auch alleine gut und nach Holz klingt.
Da wäre ich für die Erfahrungen von euch sehr dankbar!
 
TR3

TR3

New Member
Bassix
ß0
Nun ja... das Auge spielt (und kauft) halt mit.
Falls Du mal einen LeFay probespielen möchtest, gib Bescheid - ich bin auch in Franken... [:D]
 
 

Oben Unten