G&L Database

Realdeal

Realdeal

Kurpalzbasser
Bassix
ß56.069
Ok, so isses bei mir auch. Tiefer geht bei mir allerdings nicht ohne schnarren.
Wenn man Sandberg verwöhnt ist, wäre eine bisschen tiefere Saitenlage nicht schlecht.
Merci für die Mühe!
 
anbra

anbra

reitet Mustangs
Bassix
ß54.438
Sind die inzwischen alle bei Dir? Wusste ich gar nicht... ich mag den Klang von Mahagoni...
Den Big Al 5 hatte ich zuerst, weil ich - da Big Als insgesamt eher nicht so oft vorkommen - schnell bei Kongs Angebot zugeschnappt habe. Ich spiele aber eigentlich keine 5-Saiter und konnte mich auch mit etwas Bemühen nicht an paralleles 5er/4er-Spielen gewöhnen.
Dann fand jedoch der 4er in Erle vom Mudskipper zu mir und der 5er wanderte recht kürzlich in Richtung eines Bassicers weiter.
Der Bongo gehört meinem Sohn, der sich zwar auf 5ern wohl fühlt (gleich mit nem 5er Vester angefangen), aber den Big A nicht neben dem Bongo adoptieren wollte ("booooarr, soooo hässlich!").
Der Bongo fühlt sich allerdings so gut an, dass ich ihn von Zeit zu Zeit auch mal gern in die Hand nehme, wenn er so schön griffbereit herumsteht :-)

Ich hab das "schlimme" Problem, dass ich immer irgendwie wissen / erspielen muss, wie sich unterschiedliche Bässe anfühlen und anhören. Schlimm. Und ich kann mich dann nur schwer wieder trennen, weil man ja "genau diesen" vielleicht doch super für "die / eine Band" benutzen könnte. Also wenn es mal ne Band geben sollte (was schön wäre). Wird es überhaupt noch mal neue Bands geben? Oder machen wir eh alles über Modeler und spielen auf Tasten? ;-)

Bei Sterlings mit HS Pickups bin ich auch stark g.a.s-gefährdet. (Das konnte ich bisher aber immer noch abwenden ;-))

Edith sagt: Ach so, ... nen Linde-Bongo gibt es hier im Haushalt nicht, aber die kann man ja öfter mal anspielen / ausprobieren (also vor Corodingens).
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Sind die inzwischen alle bei Dir? Wusste ich gar nicht... ich mag den Klang von Mahagoni...
Nenee, Ich habe noch den weißen Al5, damals von @bassbeat aus der Schweiz und Kollege @Ray Mahogany macht auch noch mit einem FL4er und einem 5er Al mit.
Für einen Al5H bin ich noch arg gefährdet...und einen LB100...und...scheisse, das hört nicht so schnell auf - also das Wollen, das Portemonnaie schon :ugly: .
 
cellkirk74

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
..naja, den AL5H kannst Du ja mal nach Corona bei einem Trip Richtung Süden bei mir anspielen...

Nur kaufen kann man sowas halt eigentlich gar nirgendswo mehr...
 
Kalmar

Kalmar

Basstronaut
Bassix
ß10.302
Hatten wir die kleinen Ponys schon? Tribute Series Fallout Shortscale Bass.
1608235438094.png

Website
 
Basser60

Basser60

Member
Bassix
ß1.743
Hallo zusammen,
Kennt jemand einen g-l-l2000-leo-fender-signature-bass? Was ist da der Unterschied zum einem normalen L 2000 außer dem Schriftzug auf dem Body?
 
xroads

xroads

Well-Known Member
Bassix
ß34.670
Der LB-100 ist der "klassische" P-Bass bei G&L; der Ton ist von Haus aus eher vintage ausgelegt. Bei meinem ist das noch deutlicher, denn er hat einen Bassculture Pickup, der wunderbar zum Bass passt.

Nach einer Einspielzeit mit dem LB-100 fand ich nun, dass der pickup in den Höhen etwas zu harsch zu Werke geht; vielleicht war es auch ein leichter
Bauch in den Mitten, der dies verursacht hat.
Lange Rede...ich habe Kloppmann 63 PUs erstanden, und eingebaut. Auf den ersten Blick (Ton) klingt er immer noch nach Preci, allerdings mit erheblich besserem Tonspektrum. Die Obertöne sind praktisch auf jedem Bund da, und plötzlich hat er Bass eine Dynamik, dass man ihn gar nicht mehr aus den
Händen legen will...jede Nuance im Anschlag wird präzise umgesetzt, und der Ton ist nie spitz, aber konturiert, und ausgewogen. Sehr schön, bin hochzufrieden!
 
anbra

anbra

reitet Mustangs
Bassix
ß54.438
Zusammengefasst:
mit dem LB-100 [...]
bin [ich] hochzufrieden!
:-)

Für die evtl. interessierten Mitlesenden: Bei Beyers Musik hängt gerad ein Fullerton Deluxe in "Oldschool Tobacco Burst" arbeitslos an der Wand. (Da weise ich ausnahmsweise drauf hin, weil bei anderen üblichen Verdächtigen überhaupt keine US G&Ls lieferbar zu sein scheinen. Session hat zwar LB-100, aber sehr deutlich teurer.)
 
 

Oben Unten