Gallien-Krueger-Amps: Bob's Home

DerHeinz

DerHeinz

Well-Known Member
Bassix
ß28.211
ehrlich gesagt, passen die nicht an den 700er bzw. der dann nicht mehr ins rack (flacher deckel). da die schienen aber rel. weit hinten sind, sind die knöppe auch so geschützt. der 600er wohnte mal in einem mäßig stabilen kunststoffrack, weshalb die bügel nach innen zeigen, damit der deckel zugehen konnte. ;-)

ich weiß gar nicht mehr, welcher mit und welcher ohne kam ... :gruebel::nix:
Ah, ok, ist das denn bei allen Cases so? Hängt ja dann von der Tiefe des Deckels ab, bzw. wie tief die Rackschienen im Case befestigt sind.
H
 
Zuletzt bearbeitet:
Sinclair

Sinclair

Active Member
Bassix
ß5.250
Den 600er hatte ich auch mal - super Amp für das Geld. Die ersten Modelle hatten bloß Probleme mit der Umstellung auf Bleifrei.

Der 700er gefällt mir wieder richtig gut zusammen mit der neo 212 die ich zum Glück nicht verkauft habe... keine Ahnung - ich wollte damals unbedingt die Edens haben, aber der Gallier hat einfach einen Platz in meinem Herzen :claphands: Mittlerweile kommen mir die 10er komplett flat fast komisch vor.

Fehlen halt nur ein paar Features für‘s Üben zu Hause. Denke mal ich werde mir einen Blender für den FX loop basteln. Hat das schon mal jemand gegestet? Also zum z.B Musik vom Handy abspielen und gleichzeitig dazu daddeln..?
 
Der P

Der P

Well-Known Member
Bassix
ß7.098
Muss ich mir Sorgen machen? 😁 Ist das ansteckend?

Anhang anzeigen 449978

2021_0125_18290600-01.jpeg

Nein, ich möchte nicht drüber reden :D

1000 Dank an dieser Stelle nochmal an @cfortner der alles für mich in Hamburg organisiert hat. Amp mit Tuner und Case abgeholt (Geld vorgestreckt), alles durch getestet und dann auch noch perfekt versendet. Tolles Forum, tolle Mitglieder...aber sowas ist einfach nicht selbstverständlich. Ich habe mich schon vorher dem ein oder anderen mal in einer Nachricht oder in dem passenden Thread für solche Fälle zur Hilfe angeboten, das kann ich nur erneuern. Wenn einer hier in der Ecke mal was braucht, einfach PN.

Wenn alles nach Plan läuft, schaffe ich es morgen oder übermorgen Abend mal in den Proberaum. Ick freu mir!
 
lemBass

lemBass

Alone in the dark, Where ' demons are torturing me
Bassix
ß15.016
Hängt ja dann von der Tiefe des Deckels ab, bzw. wie tief die Rackschienen im Case befestigt sind.
Jo. Mein 700er wohnt in einem custom Effektrack. Das Ding ist super stabil, aber der Deckel vorne ist sehr flach, der hinten dafür extratief. Muss er auch sein, da der Amp 2cm aus dem Case hervor ragt. Somit stellt es eine äußerst kompakte Gesamterscheinung mit hohem Transportfaktor dar. (War übrigens ein Gebrauchtkauf und es steht leider kein Hersteller drauf, falls die Frage käme. ;-))

Nein, ich möchte nicht drüber reden
:rofl::patpat::cheer:
erst dachte ich, ich sehe doppelt ... :stars:
Glückwunsch zum Schnapper!
 
MrTommyGrowls

MrTommyGrowls

Heavy Gear Rotation
Ich hatte zwischenzeitlich 4 600er, 3 davon besitze ich noch. einer läuft gut, 2 machen Zicken. Denke allerdings dass es in beiden Fällen Oxidation/Alterung der günstigen Potis und Buchsen sein dürften.... ich werd die demnächst mal checken lassen, aktuell ist ja nicht so mit proben und laut... :D
 
Sinclair

Sinclair

Active Member
Bassix
ß5.250
Jo, die mit Krakelschrift haben zumindest teilweise das RoHS Problem..

Da gab es Probleme mit Flussmittel, das in die Buchsen usw. gekommen ist und Korrosion verursacht. Sollte nach einer gründlichen Reinigung wieder laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
dereinevogelda

dereinevogelda

Versuchslewwerworschdkauz
Ich bräuchte mal Hilfe bei zwei GK-Amps.
Ich bin ja schon soweit, dass ich weiss, der 400Rb Serie eins und zwei muss richtig gut sein.

Was ist denn mit dem 800RB und dem 400B sowie dieser 4412 H Box.... Sind die vom gleichen Schlag? Taugt das was? Oder ist das eher so ein "Naja, geht so im Vergleich zum 400RB"?

$_59-2.JPG
Bildschirmfoto 2021-02-05 um 20.58.14.png
 
claudio

claudio

Well-Known Member
Bassix
ß72.708
Ciao @dereinevogelda
ob das heute noch taugt kann ich nicht wirklich sagen, aber beides ist aus den Mitte 70ern und hat irgendwie Kultstatus. Müsste man anhören und dann entscheiden, ob die Kombination taugt.

Einen 400B habe ich seit meinen Anfängen am Bass nicht mehr gesehen und gehört, ein Grund, warum ich mir später den 200MB gekauft und den 400RB geliehen hatte. Aber eine exakte Erinnerung wie der 400B im Vergleich mit dem RB klingt habe ich nach 35Jahren auch nicht mehr.

Ne WBin ist primär effizient und laut. Ob sie für den Bass liefert was man heute vom Bass hören will, keine Ahnung.

Ich würde mir - hätte ich zur Zeit das Geld und der Preis wäre vernünftig - das Ganze einfach der Erinnerung und des Kultstatus wegen anhören und dann entscheiden. Einfach kaufen ums in die Ecke zu stellen, das mache ich eh nicht, Kult hin oder her.

Gruss
claudio
 
Realdeal

Realdeal

Kurpalzbasser
Bassix
ß59.477
Hi, hätte da mal ne Frage an die Fusion 550 Besitzer. Dieses elektrische Poti das über den Fußschalter angesteuert wird, kann man das als Problem bei dem Amp ausmachen? Ich hab da jetzt schon des Öfteren gelesen das es Defekte des motorbetiebenen Poti gibt. Vielleicht kann da ja mal jemand von euch bisschen was dazu sagen. Wäre echt klasse, wenn jemand seine Erfahrungen äußern könnte.
Merci!
 
Tomtom

Tomtom

p e a c e
Hi, hätte da mal ne Frage an die Fusion 550 Besitzer. Dieses elektrische Poti das über den Fußschalter angesteuert wird, kann man das als Problem bei dem Amp ausmachen? Ich hab da jetzt schon des Öfteren gelesen das es Defekte des motorbetiebenen Poti gibt. Vielleicht kann da ja mal jemand von euch bisschen was dazu sagen. Wäre echt klasse, wenn jemand seine Erfahrungen äußern könnte.
Merci!
Ich pers. habe bis dato keinerlei Probleme mit den Motorpotis am 550er.
 
 

Oben Unten