Gallien-Krueger-Amps: Bob's Home

BassMann

BassMann

Funbasser
Bassix
ß27.278
Ja... seit ich den habe bin ich ständig gereizt... überlege dir gut ob du dir das antun willst... reine Nervensache... :bier:
Ja tut ziemlich reizen! War auch reizend, ihn geliehen bekommen zu haben! War ein netter Mensch, der das tat.... :D :great:
Seitdem findet mein Verlangen keine Ruhe...nach dem alten GK Amp. Im Ernst, entweder man findet die alten Teile sofort gut, oder sofort schlecht....oder?
 
BUTTER

BUTTER

bei die Fische
Bassix
ß2.920
Ja tut ziemlich reizen! War auch reizend, ihn geliehen bekommen zu haben! War ein netter Mensch, der das tat.... :D :great:

Seitdem findet mein Verlangen keine Ruhe...nach dem alten GK Amp. Im Ernst, entweder man findet die alten Teile sofort gut, oder sofort schlecht....oder?

Der war nicht nett... der war grausam und hat dich angefixt... nun bist du süchtig... zeig den Schuft an und rede mit seinen Eltern.
 
BassMann

BassMann

Funbasser
Bassix
ß27.278
Der war nicht nett... der war grausam und hat dich angefixt... nun bist du süchtig... zeig den Schuft an und rede mit seinen Eltern.
Wobei wir....nehmen wir mal an, also ganz theoretisch, würde sich zufällig ein 800er zu mir gesellen, ....
welche Box aus dem Fundus dieser Welt wohl besonders gut zu dem Amp passt?? :gruebel:
 
BUTTER

BUTTER

bei die Fische
Bassix
ß2.920
Boxen ?.. na die da !

ALI 2.jpg
 
BassMann

BassMann

Funbasser
Bassix
ß27.278
Ja, ich hatte ihn ja schon mal leihweise am Start.
Ich kann die Erfahrungen die @disssa mit dem Amp gemacht hat bestätigen.
Die Klangregelung ist tendenziell zahm und der high Boost Filter ist eher etwas für
Oldschool Boxen, ohne Hochtöner :D Ansonsten läuft Blut aus dem Ohr :evil:
Der 800er ist das ein echt geiler GK Amp, mit mächtig Power und unterschiedlichen Möglichkeiten zur Klangbeeinflussung.
Ich habe einen in gutem bis sehr gutem Zustand erworben.
Die 300 Watt die er hat sind Mörder laut :fear: typisch GK Amp .....
An einer 212+112 fühlt er sich sehr wohl, zusammen mit meinem 1001 RB habe ich jetzt die Wahl, zwischen brutal laut und sudden death
 
Zuletzt bearbeitet:
BassMann

BassMann

Funbasser
Bassix
ß27.278
Der definitiv beste Amp, den ich gespielt habe, war der Genz Benz GBE 750 - Punkt
Ich komme aber immer wieder zu GK zurück. Die Amps sind simpel, enorm kraftvoll
und sehr gutmütig. Der Clou am 800 RB ist, simpler Aufbau, viel Power und ein
geiler Grundsound. Es ist ein live Amp, der es liebt, fast komplett ausgesteuert zu werden.
Dann wird das zu einem Erlebnis. Für mich haben die GK Amps eine schöne Mischung
zwischen Neutralität und Charakter. Der 800 RB ist ein sehr besonderer Amp,
zum einen finde ich ihn optisch unglaublich schön und zum anderen, ist es ein
Arbeitstier.....
Fortsetzung folgt :D
 
BUTTER

BUTTER

bei die Fische
Bassix
ß2.920
Die Klangregelung ist tendenziell zahm und der high Boost Filter ist eher etwas für
Oldschool Boxen, ohne Hochtöner :D Ansonsten läuft Blut aus dem Ohr
Wenn die Höhen auf 12 Uhr stehen und der High Boost dazu kommt, denn, ja denn viel Blut aus Ohren, Mund und Nase,

ABER...

Wenn dem an ist und die Höhen raus geregelt werden, denn, ja denn ist das recht wohltönend, da der High Boost eher
die Präsenzen als die Höhen bedient... sprich einen anderen, wenn auch nur schaltbaren Frequenzbereich als das Poti
für das Höhenband regelt.

Probier mal High Boost mit runter geregelten Höhen und evtl. auch noch die Badewanne dazu... das passt denn wieder.

Wie so oft Geschmackssache... :bier:
 
BassMann

BassMann

Funbasser
Bassix
ß27.278
Wenn die Höhen auf 12 Uhr stehen und der High Boost dazu kommt, denn, ja denn viel Blut aus Ohren, Mund und Nase,

ABER...

Wenn dem an ist und die Höhen raus geregelt werden, denn, ja denn ist das recht wohltönend, da der High Boost eher
die Präsenzen als die Höhen bedient... sprich einen anderen, wenn auch nur schaltbaren Frequenzbereich als das Poti
für das Höhenband regelt.

Probier mal High Boost mit runter geregelten Höhen und evtl. auch noch die Badewanne dazu... das passt denn wieder.

Wie so oft Geschmackssache... :bier:

Ja mein lieber....die Einstellungen, die du empfiehlst, funktionieren ziemlich gut..... :bier: :great:
 
Der P

Der P

Well-Known Member
Bassix
ß7.768
Nicht repräsentative Mini Umfrage unter Fachpublikum:

Aktuell betreibe ich im Proberaum mit meinem RB 700 eine ältere FMC 153 neo zusammen mit einer 2x10 (ohne Horn, kein neo) von FMC. Gefällt mir tendenziell gut, konnte allerdings (klar Covid) noch nie mit der Kombination proben (alte Männer spielen Punkrock, zwei Gitarren).
Jetzt könnte ich stattdessen eine 2x12 SAD mit 4 Ohm bekommen. Sollte ja locker reichen? Ich mag Mitten, also go for it?
Gewicht ist bei beiden Varianten eigentlich nicht das Problem, und die 210er steht mittlerweile auch nur noch im Proberaum und wird nicht mehr bewegt (wie anfangs geplant).

Ich fühle mich wie meine Frau im Schuhladen, Schubs mich mal jemand in die richtige Richtung! 😁

Schöne Grüße
Pascal
 
RAVEN

RAVEN

Pöbel und Gesocks
Bassix
ß24.979
Ich habe den 700er immer mit zwei zwölf gespielt und war damit äußerst glücklich.
Ich würde sagen, egal ob Mann oder Frau jeden Alters, alles was RocknRoll liebt und natürlich auch den Punk, wird zufrieden sein, eventuell sogar laut kreischen vor Freude.
Meine hat 8 Ohm. Glaube aber nicht dass das bei diesem Amp einen Unterschied macht...

Liebe Grüße
 
 

Oben Unten