Genz Benz/Genzler Home


AGK
AGK
Des Duebels Honorarschwadron
Beiträge
318
Ort
CGN
Bassix
ß7.856
Muss ja auch keine ODER Entscheidung sein. Mach doch ein UND drauß: ich spiele GBE750 und den Shuttle9.2. Ja, der Dicke ist natürlich wuchtiger. Aber der Shuttle ist so schön leicht und klein. Wenn du jetzt nicht gerade den düstersten Sound spielst und gegen 4 Khetaristen Ansinnen musst, ist der Kleine eine gute Partie. Dem FET Channel vom GBE kommt der Shuttle nahe. Natürlich kannst du beim GBE die Mitten besser ansteuern. Und wie Ens schon erwähnt natürlich 2Kanal , erste Sahne.
Allerdings einen schlechten Sound mit dem Shuttle habe ich bisher auch noch nicht hinbekommen. 😎
Es ist schon recht düster und es sind zwei Gitarren und zwei Synthesizer...
Und da ich mit dem Bugera BV1001M schon einen kaum genutzten "kleinen" Amp habe, werde ich, auch wegem frischen Nachwuchs, auf nen neuen Amp verzichten.
 
  • Like
Reaktionen: Ens
claudio
claudio
Well-Known Member
Beiträge
8.860
Lösungen
1
Ort
CH
Bassix
ß13.710
Ciao,

@Ens ' ex Genz, nun revidiert und funktionierend. Drückt geil:
IMG_1230.jpeg
IMG_1231.jpeg
IMG_1232.jpeg


Gruss
claudio
 
bassfritsch
bassfritsch
Well-Known Member
Beiträge
642
Ort
DE
Bassix
ß53.078
Irgendwie zu viele Knöpfe und Potis... Die Marke hat mich deswegen nicht interessiert... Ein kurzer Blick beim Vorbeigehen, zu viele Regler, weitergehen und dann bei Eich oder BS-Systems landen. Und dann auch bei denen alles auf Mittelstellung lassen, weil es auch so gut klingt.
Ich spiele Bass, ich fliege kein Spaceshuttle...
 
xroads
xroads
Well-Known Member
Beiträge
2.447
Lösungen
1
Ort
DE, N
Bassix
ß39.100
Irgendwie zu viele Knöpfe und Potis... Die Marke hat mich deswegen nicht interessiert... Ein kurzer Blick beim Vorbeigehen, zu viele Regler, weitergehen und dann bei Eich oder BS-Systems landen. Und dann auch bei denen alles auf Mittelstellung lassen, weil es auch so gut klingt.
Ich spiele Bass, ich fliege kein Spaceshuttle...

Das dachte ich früher auch immer - jetzt habe ich einen anderen Ansatz: alles auf Mittelstellung muss gut klingen, egal wie viele Knöpfe das Ding hat. Nervig ist, wenn man ewig nach einem sound sucht, und mehr an Potis dreht als spielt.
 
 

Oben Unten