Glockenklang Double-Tech -2X12

witzi

Well-Known Member
Bassix
ß5.078
Hallo!

Es gibt viel Positives über die "Glockenklang Double 2x12
Gewicht 29 kg - Preis etwa 890?
und die
"TECH Soundsystems - NeoDynamic ND 212 T"
Gewicht 19,5kg - Preis etwa 850?
zu berichten!

Wer von euch hat denn beide Boxen schon getestet?

Welcher Box würdet ihr den Vorzug geben?

Spiele einen "Eden WT 330" und könnte eine weitere Zusatzbox
bei Bedarf einsetzen.

 

witzi

Well-Known Member
Bassix
ß5.078
[8D]Ja danke, das wusste ich von dir bereits.[:-)]

Was bedeutet denn "alte" von Tech ?
Gibt es da jetzt eine neu Version?

Mich stört bei der "Double" nur das 10kg höhere Gewicht.
Die "Light" kostet bei 5,5kg weniger erheblich mehr.
 

Mike`adelic

Well-Known Member
Bassix
ß1.620
Die Double ist der Hammer! Sehr geile Box, absolut. Die Tech konnte ich nicht testen, aber.... in der Preisklasse entscheidet der Geschmack.
 

siebenender

Member
Bassix
ß240
Ich konnte heute die Tech 212 testen und war schwer beeindruckt. Im direkten Vergleich hatte ich die EDEN 410 XLT, diverse Glockenklang, die gesamte SWR Palette und die EBS 410 sowie die Chamälion Bassline Boxen 212 + 210.
Dei EBS 410 und die Tech 212 waren eindeutig druckvoller, offener und differenzierter als alle anderen. Der Megaknaller waren dann 212 Tech Systeme gleichzeitig: Druck ohne Ende, die Dinger gingen sehr schön tief und klangen einfach offen. Vom Slappen übers Rocken oder einfach nur JazzBass-Geknurre, war alles da! ...und das alles bei 19 Kg pro Box!!!! Hat mich schon sehr beeindruckt.
 

bauschi

Well-Known Member
Bassix
ß5.691
noch druckvoller, differenzierter und druckvoller als die tech oder die EBS ist die take five von glockenklang!

vor allem die neue neo setzt sich noch besser durch und wiegt nur 25kg.

manche glaueb es villeicht nicht, aber diese box ist noch mal eine deutliche steigerung gegenüber allen genannten boxen.

vor allem bei hohen pegeln absolut souverän...da kackt die tech leider zu früh ab...und sowas darf/muss nicht sein.

die neo ist zwar auf den ersten blick sauteuer, aber in anbetracht der qualitäten absolut preiswert.

bauschi


 

funkapuss

Active Member
Bassix
ß1.025
Also ich spiel’ eine Tech 2x12 Neo von der letzten Baureihe und ich hab’ sie im direkten Vergleich zu Bauschi’s take five getestet und da ist die Tech in keinster Weise abgekackt! Problem bei Tech ist meiner Ansicht nach die Produkbeständigkeit.
Soweit ich mich erinnern kann hat Bauschi seine damalige Tech innerhalb 1,5 Jahren 2-mal mit einer neuen Lautsprecherbestückung umbauen lassen. Mittlerweile werden auch wieder andere Hochtöner âls bei meiner Serie verwendet, die nicht unbedingt meinem Geschmack entsprechen. Pegelfest ist die Box auf jeden Fall bis in die höchsten Lautstärken. Die 4x10 Neo von Glock hat natürlich etwas mehr Pegel und hat auch etwas mehr Kontrolle bei ganz hohen Pegeln. Ich denke das liegt an dem sehr aufwendigen Gehäusekonzept. Der Preisunterschied ist aber meiner Ansicht nach nicht gerechtfertigt. Komischerweise liegen diese 2 Boxen vom Grundsound her sehr dich beieinander sprich’ die take five klingt eigentlich nicht nach einer typischen 4x10!

Als 12’er finde ich den Sound von der Double auch absolut outstanding aber sie ist IMO als standalone zu schwach. Da hat die Tech schon deutlich mehr Druck. Wenn ich allerdings ein full-stack spielen wollte, wären 2 Double mein Wahl!!! Bin mal gespannt wenn Udo die 12’er Neo rausbringt. Die könnten noch besser werden.

Für Deinen Eden Witzi denke ich, dass die double sich besser in das Klangbild einfügen wird als die Tech. Ich würde aber an Deiner Stelle warten bis zur Messe. Villeicht sind bis dahin die 12’er Neodym Speaker von Glock schon zu haben!

Gruß,
Tom
 

bauschi

Well-Known Member
Bassix
ß5.691
ergänzend dazu muss ich sagen, dass funkapuss seine tech box frequenzmässig modifiziert hat.

sie klingt nicht wie ein standart modell und kann somit natürlich nicht mit den normalen tech boxen mehr verglichen werden.

und ich muss sagen, er hat das toll hingekriegt, die box klingt hammermässig und hat mehrere andere 2x12er richtig an die wand gespielt...u.a. auch die aguilar 2x12.

das war schon erstaunlich.

zur take five neo ist zu sagen, da hat funkapuss recht, dass sie tatsächlich nicht wie ´ne typische 4x10er klingt...der sound geht stark in richtung 12xer.....eine tolle eigenschaft, wie ich finde:

die kontrolle und tightness von 10ern und den druck von 12ern.

das ist genau das, was ich mir vorstelle.

die box ist natürlich wesentlich teurer as die tech..keine frage...

aber das preis-leistungs-verhältnis ist dafür auch besser..meiner meinung nach....zumindest was die standart tech betrifft.

da funkapuss seine box günstig erstanden hat und sie modifiziert ist, kann ich sie nicht in die vergleichswertung nehmen.

bauschi

 

funkapuss

Active Member
Bassix
ß1.025
Letthetgroove, ich geb’ Dir Recht was die aufgeblasenen Mitten der Tech angeht. Die Abstimmung der neuen Serie mit dem Hochtonhorn ist schon recht nervig und klingt keinesfalls ausgewogen. Wenn ich heute wählen müsste zwischen der aktuellen Tech und einer Double, keine Frage ich würde die Double nehmen wegen dem erwähnten nervigen Soundcharakter der Tech. Wie Bauschi bereits gepostet hat, hab’ ich noch das Glück eine ältere Serie zu besitzen, die ich zusätzlich noch ein wenig modifiziert habe. Ich hab’ sie im direkten Vergleich mit der Double getestet, die double klingt auf jeden Fall etwas aufgeräumter und wärmer und das Monitoring ist durch die Bauweise schlechter als bei meiner Tech. Vom Gesamteindruck erscheint mir meine Tech deutlich direkter und auch druckvoller zu wirken, als eine einzelne Double. Ich bin auch kein extremer Lautstärkefanatiker und brauch’ keine 2000Watt mit 2 FullStacks auf der Bühne, aber ich muss mich auch bei ungünstigen akustischen Verhältnissen gut hören und das könnte meiner Ansicht nach mit einer einzelnen Double schwierig werden. 2 Double hab’ ich schon über meinen Soul gespielt und das ist eine Offenbarung!!! Ich warte auf die Double light Neo und hoffe, dass der Soundgewinn identisch ist wie von der Take Five zur Take Five Neo!

Die Accugroove hab’ ich leider auch noch nicht gehört und hoffe, dass ich sie dieses Jahr ggfls. bei Jens Ritter auf der Messe mal antesten kann. Das Gewicht stört mich ein wenig aber wenn der Ton der absolute Knaller ist….



Bauschi, ich glaube die aktuelle Tech Version bekommt man für 860€. Für den Preis Deiner Take Five neo bekommst Du fast 2 von den Tech’s! Die Modifikation würde sogar mit Austausch des HT’s nur ca. 50€ kosten. Also wenn Du das preislich vergleichst ist die Take Five auch absolut „outstanding“ aber wie bereits gesagt ist das immer eine Frage des Geschmacks und eine Frage des Budgets. Fakt ist auf jeden Fall, dass die Take Five Neo eine Wahnsinnsbox ist! Ob der Preis gerechtfertigt ist muss hier jeder einzelne potentielle Käufer selbst entscheiden.

 

bauschi

Well-Known Member
Bassix
ß5.691
klar...funkapuss...da gebe ich dir recht...für mich ist die take five neo so etwas wie ein ferrari oder einen maybach...wahnsinnsteile..aber über sinn oder unsinn..preislich gesehen..muss jeder für sich selbst entscheiden.

bauschi
 

siebenender

Member
Bassix
ß240
Ich muss da mal ne Lanze brechen!!!
Nachdem ich mir ja ne Reihe von Boxen angehört habe, bin ich zwischenzeitlich bei der 212 von Tech gelandet, die ich auch den Glockenklang Boxen vorgezogen hätte!!!!!!!
Bei der Tech passt mir allerdings die Optik nicht und der Hochtonbereich war auch noch nicht ganz meinen Vorstellungen entprechend. Daraufhin habe ich dann HOS kontaktiert und wollte mir diese Box, leicht modifiziert, in einer anderen Optik nachbauen lassen.
Netterweise hatte mir funkapuss seine Tech 212 bei HOS reingestellt. Dummerweise hat mir Mick seine BB212/6T daneben gestellt, .....und mein ganzer Plan war im Eimer.
Die BB212/6 von HOS hat die Klangcharakteristik der Tech (drückt einfach im unteren Mittenbereich und entwickelt einen präsenten Ton) ist dabei aber "aufgeräumter" und entwickelt einen sehr angenehmen Höhenbereich! Was soll ich sagen: amtlich!!!! Fragt mich jetzt bitte nicht welche Speaker oder Hörner da drin sind. Das ist mir auch egal. Das Teil klingt, wiegt schlappe 24 kg, klingt, ist laut, .......Hammer.
Habe jedenfalls gleich zwei bestellt, natürlich in der entprechenden Optik. Wenn alles klappt, wird Mick die Boxen auf die Messe stellen.

Hört sie euch an!!
 

bassmeins

Member
Bassix
ß1.062
Also ich habe die Glockenklang SpaceDeluxe(1x12) mit der Tech Neo 1x12 verglichen.

Das Ergebnis war erschreckend eindeutig: Die Tech klang im Vergleich wie ein Schuhkarton [:O!] und hatte viel weniger Bässe.

Ich besaß erst die DoubleLight und habe diese gegen zwei SpaceDeluxe eingetauscht. Im Vergleich klangen die zwei SpaceDeluxe noch definierter als die Double (und die ist ja schon eine Klasse für sich!).

Ich finde die Glockenklang Leichtbauweise klingt bei den 10" Speaker besser als die normale Bauweise, bei den 12" Speaker ist eindeutig die normale Bauweise die besserklingende, natürlich nach meinem Geschmack!!!

Gruß
bassmeins [:-)]
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten