Glockenklang "The Passenger"

Brain

Member
Bassix
ß118
Guten Tag erstmal,

also ich denke schon eine ganze Weile über nen guten Combo
nach, welcher für Kontrabass geeingent ist aber auch einen
5Saiter handeln kann.
Nun hab ich da ein paar fragen.
1. Wer hat den Passenger schon mal angespielt? Wie klingt er?
Ist die Klangregelung ohne weiteren Preamp für Kontrabass annehmbar?
2. Wie sieht es aus mit dem Frequenzgang? Wie mit der Leistung?
3. Ich hab noch einen Sansamp und einen EBS Multicomp. Wären
die weiterhin notwendig oder ist die Klangregelung vom Glock flexibel genug?

Danke schonmal im vorraus
mfg martin
 

victor9000

Active Member
Bassix
ß1.319
Der Passenger ist ein Super-Combo. Ich denke auch die ganze Zeit darüber nach, ihn mir zu kaufen und werde das wohl tun wenn das nötige Kleingeld zusammen ist.
Zu 1.: Gespielt habe ich ihn schon - klingt typisch nach Glockenklang. Mit Kontrabass habe ich ihn auch schon gehört (m. Fishman PU soviel ich weiss) und das Klang sehr gut, nach m.E. besser als der 2x10 Soul Combo. Sehr transparent mit viel Holz und genügend Bass. Falls die Leistung nicht reicht gibts ja auch noch die Zusatzbox.
Das einzige, was mir bis jetzt für KB besser gefallen hat ist der BassArt mit der BassArt Box (mit meiner Heartcore klingt es auch sehr gut, kommt aber nicht ganz an die BassArt Box).
Die Klangregelung ist abschaltbar. Ohne klingt er m.E. wie alle Glockenklang Amps am allerbesten. Der Low Input reicht völlig für jeden PU aus, auch Piezos.
2. Frequenzgang: HiFi - Leistung reicht vollkommen aus. Durch das Glockenklang-typische Netzteil halt der gewohnte riesige Dynamikumfang.
3. Die Klangregelung ist sehr effektiv, aber m.E. wird sie nicht unbedingt gebraucht. Den SansAmp kann man schön in den parallelen Effektweg hängen und stufenlos einmischen. Der MultiComp ist als Clip-Schutz etc. nicht nötig weil der Amp diese grossen Dynamik-Reserven hat, aber sonst denke ich ganz brauchbar.
Und: ich krieg nix dafür, bin halt von den Glockenklang-Teilen restlos begeistert.
 

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Ein weiterer Combo, der sehr gut für Kontrabass geeignet ist und einen 5-Saiter handeln kann, ist der Gallien-Krueger MB 150 S oder E (er nun wieder...) [:D]

Extrem klein, leicht und handlich und wirklich preiswert. [:-)]
 
G

Gast1706

Guest
Ich mag Glockenklang auch nicht sonderlich...hab neulich Helmut Hattler im TV gesehen,der hatte ne Glckenklang Anlage und die Klang für meinen Geschmack sehr sehr komisch(um es vorsichtig auszudrücken)...Bei Kombos würde ich ebenfalls zu Gallien Krueger raten oder wie Letthegroovelive schon sagte zu Hughes&Kettner.
 
Oben Unten