Hals selber schnitzen - 1. Versuch!


Papa
Papa
Well-Known Member
Beiträge
2.647
Ort
DE
Bassix
ß63.402
Sind druff die Stäbchen. Hatte keine sone flache Kneifzange. Habe einfach den Dremel mit Trennscheibe zum Kürzen genommen. Ging ganz gut.

IMG_20221110_204845.jpg


Aber leider sind zwei Kandidaten dabei, bei denen ich am Rand einen Fingernagel drunter schieben kann.

IMG_20221110_204945.jpg


Wie geht ihr mit sowas um ? Lieber nochmal machen ?
 
Papa
Papa
Well-Known Member
Beiträge
2.647
Ort
DE
Bassix
ß63.402
Händisch gesägte Bundschlitze für fanned Frets habe ich immer online generiert, in Vollgröße ausgedruckt und zum Ansägen auf's Griffbrett geklebt.

Hätte ich auch gemacht ... bin aber seit den Maßnahem ein Homie und der Plotter ist mitlerweile 60km weit weg ... bin ja wieder ein Landei im Eigenheim ...
 
Papa
Papa
Well-Known Member
Beiträge
2.647
Ort
DE
Bassix
ß63.402
Bundieren muss ich noch etwas üben.
Ich denke gerade über einen Null und nach.
Beim ersten Bund habe ich beim Abrichten nicht viel abschleifen müssen. Wenn ich jetzt einen Null und setze, kommt dieser also nicht sehr viel höher. Wie ist das, Eurer Erfahrung nach?
Ich meine, im schlimmsten Fall müsste ich ja nur etwas weiter runter mit der Bundierung, oder?
 
Papa
Papa
Well-Known Member
Beiträge
2.647
Ort
DE
Bassix
ß63.402
Grad wo ichs geschrieben hab:
Ich kann den ja mal setzen und mit dem Frettrocker prüfen. Sonst kommt er wieder raus und ein Sattel rein. Noch ist weiter nix gekerbt.
 
Papa
Papa
Well-Known Member
Beiträge
2.647
Ort
DE
Bassix
ß63.402
Bloody hell,

So unterschiedlicher sind die Geschmäcker. 25mm sind für mich eigentlich far over Limit, die ich an einem einzigen Hals nur aus Gründen benutze. Und dann aber mit 38,5er Breite.
Schaut schon mal sehr amtlich aus der Prügel.
Wenn der Hals mal montiert ist und Saiten drauf, wirst Du noch 2 mm in der Stärke abschleifen wollen...
Jo, so war es dann auch. Habe gerade nochmal auf 24mm am ersten Bund runter geraspelt etc. und dann noch mehr in Richtung D "Profiliert".
Momentan kämpfe ich noch mit dem Halsfuß, der ist einfach noch zu dick für die Brücke. habe heute schon 3mm runter genommen und muss morgen wohl nochmal 3mm runter nehmen. Beim nächsten mal weiß ichs besser....
Naja, ob du den halben mm hörst, weiß ich nicht, würde mal behaupten: Nein
Es wäre wohl schwierig, auszuleimen und dann minimal neben der Leimfuge wieder zu sägen. Mal pragmatisch gesprochen: Mach mal weiter - wenn der Bass schlecht intoniert, kannst du dir die Arbeit immer noch machen. Außerdem könntest du beim Bünde Abrichten die Bundkrone etwas in die richtige Richtung versetzten.:idee:

Die Sorge um die "daneben liegende" Bundierung war unberechtigt. Ich höre da nix und das Stimmgerät schlägt ebenfalls nicht negativ aus.
 
Bass-Fred
Bass-Fred
Well-Known Member
Beiträge
463
Bassix
ß40.781
Grad wo ichs geschrieben hab:
Ich kann den ja mal setzen und mit dem Frettrocker prüfen. Sonst kommt er wieder raus und ein Sattel rein. Noch ist weiter nix gekerbt.
Für den Nullbund würde ich sicherheitshalber Edelstahl nehmen. Auch wenn sich die Saiten sich bei Bässen wohl nicht so leicht eingraben, wie bei Gitarren.
 
whitewater
whitewater
a.k.a. Rex Kramer
Beiträge
5.488
Bassix
ß161.165
Für den Nullbund würde ich sicherheitshalber Edelstahl nehmen. Auch wenn sich die Saiten sich bei Bässen wohl nicht so leicht eingraben, wie bei Gitarren.
Wüsste jetzt nicht, warum der Nullbund stärker abnutzen sollte und das entspricht auch nicht meiner Erfahrung. Was böse auf die Bünde geht ist ja eher Bending in Verbindung mit Druck und immer wieder aufsetzen mit (zu) starkem Druck. Ich hab die Spuren auch bei Nullbund eben nicht dort sondern auf 3-7. Ganz fett typisch auf dem A (5ter) auf der E-Saite.
 
Papa
Papa
Well-Known Member
Beiträge
2.647
Ort
DE
Bassix
ß63.402
Ne --- da hab ich mich mißverständlich ausgedrückt. Aber macht nix ... hab nen TUSQ (oder so) jetzt drin. Vielleicht komme ich ja morgen mal zum Zusammenbau ... ist ja Freitag und Happy QueekEnd
 

Papa
Papa
Well-Known Member
Beiträge
2.647
Ort
DE
Bassix
ß63.402
Leider noch mit ner "Macke" am vorderen PU. Aber ich war so neugierig, dass ich das später "flicke".
Bundieren und auch Abrichten muss ich echt noch lernen. Das war so unregelmäßig, dass ich viel beim Abrichten gelassen habe. So what .. läuft erst mal und bis ich die runter gespielt habe .....

Und nochmals:
uVielen Dank an all EUre Tips und vor allem für das Mut machen. Den nächsten Bass entwerfe ich selber, aber das wird noch etwas dauern. Im Frühjahr ist wieder Haus und garten dran.

Edtih: Ich glaube, der wird Weiß/Creme-Fraben.
 

Anhänge

  • Jazzy.jpg
    Jazzy.jpg
    127,1 KB · Aufrufe: 29
Zuletzt bearbeitet:

Oben Unten