Helix World

DerGerät

DerGerät

Ist immer vor der Chef, im Geschäft
Bassix
ß6.072
Was ich an dem Doppel Adapterstecker so erotisch finde ist dass ich das XLR Kabel vom FOH einfach abziehen könnte und den Adapter am stomp gesteckt lassen könnte und das ganze Teil einfach in den Rucksack schmeißen könnte. Das lange Kabel als Adapter müsste man immer abziehen weil das ja sonst wegknickt.
Ja mimimi, ich weiß, aber wenn man sich schon was kauft, kann man ja nach seinen vorlieben entscheiden ;-)
 
StonerGreg

StonerGreg

Das Ding aus dem Sumpf
Bassix
ß66.388
Genau, lass den Adapter ruhig stecken. Beim schmeißen in den Rucksack trennt sich dann sehr schnell Spreu von Weizen... ;-)

De Adapter steht mindestens soweit raus wie der Klinkenstecker am Kabel. Außerdem liegt die ganze Last bei gestecktem FOH-Kabel auf dem Adapter und somit auf der Buchse des Stomp. Ein Adapterkabel kann man hingegen so verlegen, daß keine Last auf Stecker und Buchse lasten. :idee:
 
4enima

4enima

Well-Known Member
Bassix
ß13.268
Was ich an dem Doppel Adapterstecker so erotisch finde ist dass ich das XLR Kabel vom FOH einfach abziehen könnte und den Adapter am stomp gesteckt lassen könnte und das ganze Teil einfach in den Rucksack schmeißen könnte. Das lange Kabel als Adapter müsste man immer abziehen weil das ja sonst wegknickt.
Ja mimimi, ich weiß, aber wenn man sich schon was kauft, kann man ja nach seinen vorlieben entscheiden ;-)
Mach was du willst, mir ist das egal :D

So ein Adapter hat aber einen längeren Hebel und dadurch überträgt sich Zug bzw. mechanische Belastung stärker auf die Buchse am Stomp oder den Adapter selbst. Gerade die Klinken vom Adapter verbiegen sich schnell mal wenn einer am Kabel hängen bleibt. Wenn das Ding kaputt ist, landet es dann im Müll.
Beim Kabel wird einfach nicht so an der Steckverbindung gehebelt und wenn das Kabel mal kaputt ist, kann man was neues Löten. Beim Adapter nicht.
 
Willie

Willie

Rock on...
Bassix
ß60.566
Davon hab ich 2, einmal mit abgeknipster Schirmung und einmal mit intakter Schirmung, quasi GND LIFT für Arme...
 
4enima

4enima

Well-Known Member
Bassix
ß13.268
Hatte mir vor ein paar Tagen ein Beitrag von Jon Willis (Der Herr, der die Flat-Einstellungen für die ganzen Bass-Amps ausgearbeitet hat) gespeichert und bin heute endlich dazu gekommen, seine Vorgaben mal in den Helix zu hämmern. Hier der Oton von Herrn Willis zu den Einstellungen:

"I’ve been working on these for awhile now. My goal was to get a more lively, musical tone from these amps while still trying to capture the inherent sound of each amp.
Some amps really came to life and are purposely set with more bass and treble than may be needed. I feel that a high/low cut EQ after the amp makes it feel “bigger” than trying to carve the EQ on the Amp."
414503-14f0a5eb24fb0cb8c7c9a73eae3bd0da.jpg
414504-176d33f354cc569e3cdf85831fca4813.jpg

Dachte ich teile euch die Presets mal, dann muss man sich die Arbeit nicht doppelt machen. Hinter jedem Amp ist ein Low/Highcut, der steht aber überall pauschal auf 30 bzw. 10khz sowie ein leichter Comp am Ende.

Zu finden hier https://www.dropbox.com/sh/p777agaa1yzflwe/AADfvx1x_b4Lw-Rhshf2ws9Za?dl=0 oder als Zip unter dem Beitrag
Im Ordner findet ihr Presets mit den bekannten Flat Einstellungen (F_xxxxx) sowie die... nennen wir es "groovigeren" Einstellungen (G_xxxxx) der verschiedenen Amps. Interessant dabei ist auch, dass sich 3 Gitarren-Amps darunter befinden. Have fun :bier:
 

Anhänge

christheg

christheg

I'm Good
Bassix
ß10.192
Hatte mir vor ein paar Tagen ein Beitrag von Jon Willis (Der Herr, der die Flat-Einstellungen für die ganzen Bass-Amps ausgearbeitet hat) gespeichert und bin heute endlich dazu gekommen, seine Vorgaben mal in den Helix zu hämmern. Hier der Oton von Herrn Willis zu den Einstellungen:

"I’ve been working on these for awhile now. My goal was to get a more lively, musical tone from these amps while still trying to capture the inherent sound of each amp.
Some amps really came to life and are purposely set with more bass and treble than may be needed. I feel that a high/low cut EQ after the amp makes it feel “bigger” than trying to carve the EQ on the Amp."


Dachte ich teile euch die Presets mal, dann muss man sich die Arbeit nicht doppelt machen. Hinter jedem Amp ist ein Low/Highcut, der steht aber überall pauschal auf 30 bzw. 10khz sowie ein leichter Comp am Ende.

Zu finden hier https://www.dropbox.com/sh/p777agaa1yzflwe/AADfvx1x_b4Lw-Rhshf2ws9Za?dl=0 oder als Zip unter dem Beitrag
Im Ordner findet ihr Presets mit den bekannten Flat Einstellungen (F_xxxxx) sowie die... nennen wir es "groovigeren" Einstellungen (G_xxxxx) der verschiedenen Amps. Interessant dabei ist auch, dass sich 3 Gitarren-Amps darunter befinden. Have fun :bier:
Er hat die ja nochmal geupated mit ein paar leicht anderen Einstellungen, da sie bei einigen Leuten (mich eingeschlossen) ziemlich übersteuert haben.

Edit sagt: Das sind offenbar schon die neuen. Manche Amps klingen aber in seinen alten "neutralen" Einstellungen imho besser. Unter anderem mein Hauptamt, der Cartographer
 
4enima

4enima

Well-Known Member
Bassix
ß13.268
Er hat die ja nochmal geupated mit ein paar leicht anderen Einstellungen, da sie bei einigen Leuten (mich eingeschlossen) ziemlich übersteuert haben.

Edit sagt: Das sind offenbar schon die neuen. Manche Amps klingen aber in seinen alten "neutralen" Einstellungen imho besser. Unter anderem mein Hauptamt, der Cartographer
Ja klar, wie immer Geschmackssache. Ich hab mich jetzt auch noch nicht ausführlich durchspielen oder vergleichen können. Nach Erstellen der Presets hab ich erstmal hier hoch geladen. Begeistert war ich bei den Flat Einstellungen aber auch vom Cartographer sowie dem Pearce/Busy One. Letzterer gefiel mir mit den Helix-Standard Settings überhaupt nicht, flat aber ein sehr geiler direkter Amp.
 
Unmögbar

Unmögbar

Active Member
Bassix
ß7.213
Hi Leute, ich habe ein Problem mit Helix Native. Kann es sein, dass die Lvl Angaben beim Output nicht gespeichert werden. Habe jetzt alles versucht.

Also ich nutze Native mit Steinberg Cubale LE 10.5. Den Lvl beim Output benutze ich, um die Lautstärken der drei Snapshots anzugleichen. So habe ich beim Snapshot eins bei LVL im Output -3,5 db, beim 2ten Snapsholt -22,5 db und beim dritten -25 db. So ist alles gleich laut. Wenn ich die Einstellungen abspeichere und das Projekt neu öffne, dann ist beim Output der LVL regler nicht "weiß" also nicht auf Snapsholt gestellt und alle drei Snapshots stehen auf -3,5. Wenn ich es neu Einstelle und auch alles abspeichere, dann geht es für eine Sitzung. Sobald ich das Cubase Projekt schließe (und auch abspeichere) werden im Native wohl die Einstellungen für den LVL gelöscht....

Kennt das Problem jemand?
 
christheg

christheg

I'm Good
Bassix
ß10.192
Nutzt ihr die am Bass??
Nur am Theremin.

Im Ernst, der Cartographer ist imo der beste Cleanamp im Helix bzw. er harmoniert am besten mit meiner Kette.

Die Busy Ones sind ja afaik die Billy Sheehan Pearce Pres. Die funktionieren auch nur für mich wenn man das Signal durch beide jagt, das macht es nochmal geiler. Geheimtipp ist auch noch der Kinky Boost mit Drive auf 0 und allen Knöpfen aus. Der macht irgendwas mit dem Ton, das ih griffiger macht
 
Ratterbass

Ratterbass

Well-Known Member
Bassix
ß43.628
Hi Leute, ich habe ein Problem mit Helix Native. Kann es sein, dass die Lvl Angaben beim Output nicht gespeichert werden. Habe jetzt alles versucht.

Also ich nutze Native mit Steinberg Cubale LE 10.5. Den Lvl beim Output benutze ich, um die Lautstärken der drei Snapshots anzugleichen. So habe ich beim Snapshot eins bei LVL im Output -3,5 db, beim 2ten Snapsholt -22,5 db und beim dritten -25 db. So ist alles gleich laut. Wenn ich die Einstellungen abspeichere und das Projekt neu öffne, dann ist beim Output der LVL regler nicht "weiß" also nicht auf Snapsholt gestellt und alle drei Snapshots stehen auf -3,5. Wenn ich es neu Einstelle und auch alles abspeichere, dann geht es für eine Sitzung. Sobald ich das Cubase Projekt schließe (und auch abspeichere) werden im Native wohl die Einstellungen für den LVL gelöscht....

Kennt das Problem jemand?
Der Output rechts mit dem Meter? Der ist zum Anpassen des ganzen Plugins an deinen Mix und hat nichts mit dem Patch zu tun. Oder meinst du den Output Block? Du musst beim Ändern der Snapshots auch den Patch speichern.
 
Unmögbar

Unmögbar

Active Member
Bassix
ß7.213
nein keinen block, schon den letzten output, der mit host bezeichnet ist. im stomp selber nutze ich den ja auch zum anpassen. ich kann den auch auf snapshot umstellen. der lvl anzeiger wird weiß und ich kann drei verschiedene lvls eingeben. dann funktioniert es auch. sobalf ich aber raus gehe und neu öffne ist diese einstellung weg
 
Bassphalanx

Bassphalanx

Von nix kütt nix
Bassix
ß11.059
Aufgrund des Profils würde ich aber nur Abholung empfehlen.....
Wenn's kein Fake ist, n Schnapper

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

 
 

Oben Unten