Helix World

Willie

Rock on...
Bassix
ß46.658
Der ist dafür eigentlich gemacht, wirkt aber auf beide Outputs. Und da ich die als direkten symm Ausgang auch zum FOH benutze, kann ich die da z.B. nicht gebrauchen. In anderen Kombies macht das aber Sinn
 

5Bässer

Well-Known Member
Bassix
ß40.903
Interessant, scheint ja eine Wissenschaft zu sein. Danke für die Antwort !
Was hältst Du von der Möglichkeit den Globa Eq zur Anpassung an den Auftrittsort zu nehmen ?
Genau das hab ich beim letzten Auftritt hier in München gemacht, als der FoH gemosert hat.
Man sollte allerdings wissen, wie man den zügig und wirkungsvoll die richtigen Frequenzen anfaßt.
Ist nicht ganz so trivial wie Bass-Mids-Treble Potis.
 

Spawn_Ric

Member
Bassix
ß1.126
Eine Frage an die Schwarmintelligenz: Gibt es beim LT die Möglichkeit, einen dritten Pfad einzufügen? Mir geht es darum, ein Playback-Device darüber einzubinden und auf den Pfad Limiter- und Volume-Block zu legen. Und gleich noch eine Frage zum Volume-Knob: Kann ich darüber auch ausschließlich den "Phones"-Output regulieren? Bislang sehe ich in den Einstellungen lediglich die Möglichkeit, den Output des XLR und 1/4-Output zu regeln...

Vielen Dank vorab!
 

Unmögbar

Member
Bassix
ß1.387
Also beim Stomp kann man in den gobalen Settings einstellen was der Lautstärkenregler regelt. z.B. nur den Kopfhörer. So habe ich das auch eingestellt. Wenn das der Stomp kann dürfte es der LT erst recht können
 

Spawn_Ric

Member
Bassix
ß1.126
Also beim Stomp kann man in den gobalen Settings einstellen was der Lautstärkenregler regelt. z.B. nur den Kopfhörer. So habe ich das auch eingestellt. Wenn das der Stomp kann dürfte es der LT erst recht können
In den Global-Settings des Helix "LT" können konkret folgende Optionen gewählt werden:
  • Multi
  • 1/4 + XLR
  • 1/4
  • XLR
  • Digital
Bei den Headphones-Monitor Einstellungen gibt es dann zur Auswahl:
  • Multi
  • 1/4
  • XLR

Was ich erreichen möchte: Beim Drehen des Volume-Knobs verändert sich nur der Ausgangspegel auf den Kopfhörern, aber nicht auf dem XLR-Ausgang. Wenn ich live meinen Bass gern lauter auf den Ohren haben möchte würde ich ja wieder dem FOH dazwischen pfuschen.
 

Ratterbass

Well-Known Member
Bassix
ß30.954
Was ich erreichen möchte: Beim Drehen des Volume-Knobs verändert sich nur der Ausgangspegel auf den Kopfhörern, aber nicht auf dem XLR-Ausgang. Wenn ich live meinen Bass gern lauter auf den Ohren haben möchte würde ich ja wieder dem FOH dazwischen pfuschen.
Dann wirst du nicht darum herum kommen, einen separaten Lautstärkeregler für deine Kopfhörer in die Signalkette zu bringen.
 

5Bässer

Well-Known Member
Bassix
ß40.903
Ich hatte mich für den Stomp entschieden, weil ich damals noch dachte, ich würde keines meiner tollen analogen Pedale entbehren können. Aber die sind fast alle weg.
Dennoch würde ich wohl wieder zum Stomp greifen. Nicht wegen des günstigeren Preises.
Ich vermiß nichts, die Anzahl der Blocks reicht für meine Zwecke locker, der Formfaktor stimmt.
Und das Board brauch ich ohnehin für ein paar andere Sachen...
Aber beide Versionen haben absolut ihre Berechtigung, keine Frage...
 

olbass

A Nordish Bass Nature!
Bassix
ß32.647
Mal eine Frage an die Experten. Alle meine Versuche mein Stomp mit meinem Galaxy S8 und der App Midi Commander zu bedienen sind am Absturz der App oder Einfrieren des Smartphones gescheitert.
Habe es nicht einmal geschafft auch nur irgendwie einen Programmwechsel hinzubekommen.
Mit dem iPad und der App Midi Pad funktioniert es perfekt (was mich sehr beruhigt hat, dass ich doch nicht zu blöd bin sowas simples hinzubekommen).
Möchte aber das iPad für die Noten verwenden und das Smartphone um komfortable ein paar Presets mit der Hand auszuwählen.
Hat jemand von Euch einen Tipp für eine andere und ggf. erprobte Android App?
 
Oben Unten