Hörproben von euch

Freulein

Freulein

Organic Mercury
Bassix
ß4.421
Ein 80's Metal Bass mit ein paar harmonischen Verzierungen. Ich hab einen Anboy (Fuji Gen) P/J Bass mit alten Rotosound Swingbass Saiten benutzt. Analoge Effekte waren Power Fuzz Wah und das SH1 von Tech21, sonst nichts. Keine plugins auf den Bassspuren.
Eine Stunde vom ersten hören des Drum Tracks bis zu dem fertigen Bass. Ein richtig schöner Flow.
 
DavidNesselhauf

DavidNesselhauf

Well-Known Member
Bassix
ß3.590
DavidNesselhauf

DavidNesselhauf

Well-Known Member
Bassix
ß3.590
jetzt geht es.
wow! was für eine coole version - und der basssound ist erste sahne. :love: was hast du denn da bei 2:50 gemacht? droptuning? octaver?
Danke danke! Ich habe keine Effektpedale bei dem Song verwendet. Dieser Sound sind Powerchords mit dem Daumen ganz leicht gespielt, auf E & A Saite so in der 12. Bund Region.
 
jazzmattezz

jazzmattezz

Well-Known Member
Bassix
ß66.878
ja gern - hier unser relativ neu aufgesetzter Youtube Channel. Da kann man bereits drei der Songs hören, die wir Anfang Juli aufgenommen haben.


Morgen oder Samstag kommt noch ein vierter Song dazu.

Wir wollten eigentlich etwas bessere Proberaum Aufnahmen machen und haben daher an 2 Tagen bei einem Kumpel von mir insgesamt 11 Songs live und zusammen aufgenommen.
Dabei war uns die Trennung der Einzel-Sounds nicht so wichtig sondern eher die gespielte Dynamic der Songs und das Zusammenspiel.
Wir haben zu dritt im Aufnahme-Raum gespielt und der Sänger hat auch live gesungen. Bei zwei oder drei Songs hat er später den Gesang noch verbessert bzw. ersetzt.
Wir haben jeden Song ungefähr drei oder vier Mal gespielt und in Cubase aufgenommen. Später haben wir dann die beste Version herausgesucht und diese gemischt.
Über den Basssound bin ich ziemlich glücklich - gut zu hören ist der Sound beim Song "Simmering Sheeds of Blue".
Ich habe mit Preci (meist der Am. Pro) über meinen Sansamp gespielt. Ein Signal haben wir direkt vom Sansamp genommen und ein zweites Signal kam vom mikrofinierten Fender Rumble. Unser Sänger hat ein paar gute Mikros - leider weiss ich nicht mehr, welches in Verwendung war. ;-)
Später habe ich den Bass Sound dann selber gemischt. Der grössere Anteil ist der Ausgang des Sansamp mit Effekt.
Dadrunter ist immer ein Anteil des MikroSounds, der den Bass einfach etwas fetter und wärmer macht.
 
BergiaBurns

BergiaBurns

Well-Known Member
Bassix
ß79.569
Wir haben bei der letzen Probe die Tempi für 4 Songs festgelegt.
Der Drummer, gelehrter Tontechnicker jetzt IT, hat Cue Spuren angelegt
mit Click und Akkorden.
Von einem verstorbenem Freund hat er eine umfangreiche digital professionelle Aufnahmeanlage.
Wir werden erst Bass und Schlagzeug zusammen (digital getrennt) aufnehmen
und dann kommt die Gitarre und dann der Gesang und die Zweite Stimme/ Backgesang.
Ich habe die Spuren hier bei mir auf dem Rechner und kann dazu üben.
Da ich die Songs sehr gut kenne, zum Teil sind sie von mir, wird das schon.
 
BergiaBurns

BergiaBurns

Well-Known Member
Bassix
ß79.569
Gestern hat unsere Sängerin Kopfhörer mit der CUE Spur bekommen. Wir haben nur Ihre
Stimme aufgenommen. Ich hatte darum gebeten, das ich den Gesang bei den Aufnahmen mit mit auf der Spur habe.
Jetzt wissen wir wo wir im Song sind und
ich spiele auch mit der Stimme an diversen
Stellen zusammen. Lebendiger wird es auch dadurch .
 
Der Steff

Der Steff

Thanks Leo for keeping Boys from Man's Basses
Bassix
ß32.766
Bei meiner zweiten Band sind wir noch in der Findungsphase und nehmen unsere Sessions auf......
Hier Mal was chilliges........
 
Zuletzt bearbeitet:
soul 24-7

soul 24-7

Well-Known Member
Bassix
ß49.173
Bei meiner zweiten Band sind wir noch in der Findungsphase und nehmen unsere Sessions auf......
Erinnert vom Feeling her ein wenig an die späten Sachen von Talk Talk :great:
Ein Schnipsel vom Sonntag. Live gespielt, MP3 aus dem Youtube-Clip extrahiert, Qualität daher hmmja.
Sound ist doch gar nicht schlecht! Und super gespielt! Sängerinnen haben es bei mir tendenziell eher nicht leicht, weil viele mit so ganz merkwürdigen Manierismen singen, aber Eure Sängerin kann ich mir gut anhören 👍
Afro-Doom - geil! Du hast echt immer sehr schräge Projekte am Start und das sage ich voller Bewunderung!
hier unser relativ neu aufgesetzter Youtube Channel.
Ich habe Dir meine Kommentare dazu ja schon bei FB abgegeben, aber hier auch nochmal: Ich finde Euren Sound echt gut - macht da mal einen Tonträger von! Ich kaufe den!
Sorry, hier nochmal: Shout
Ok, das ist nicht ganz so abgefahren, aber trotzdem richtig gut - meine Bewunderung dieses Covers habe ich bei FB ja auch schon kundgetan!
 
Der Steff

Der Steff

Thanks Leo for keeping Boys from Man's Basses
Bassix
ß32.766
Erinnert vom Feeling her ein wenig an die späten Sachen von Talk Talk :great:

Sound ist doch gar nicht schlecht! Und super gespielt! Sängerinnen haben es bei mir tendenziell eher nicht leicht, weil viele mit so ganz merkwürdigen Manierismen singen, aber Eure Sängerin kann ich mir gut anhören 👍

Afro-Doom - geil! Du hast echt immer sehr schräge Projekte am Start und das sage ich voller Bewunderung!

Ich habe Dir meine Kommentare dazu ja schon bei FB abgegeben, aber hier auch nochmal: Ich finde Euren Sound echt gut - macht da mal einen Tonträger von! Ich kaufe den!

Ok, das ist nicht ganz so abgefahren, aber trotzdem richtig gut - meine Bewunderung dieses Covers habe ich bei FB ja auch schon kundgetan!
Talk Talk?........Ich hoffe wir meinen nicht die gleiche Band !!!!....
 
soul 24-7

soul 24-7

Well-Known Member
Bassix
ß49.173
Ich habe zwar schon das eine oder andere Solo transkribiert, aber wirklich gelernt habe ich die dann noch nie - das muss sich ändern und daher bin ich vor einer Woche endlich mal eins meiner liebsten Solos angegangen: Chet Baker über Autumn Leaves. Das war für mich ein perfekter Einstieg, weil keine Coltrane-artigen 32tel-Kaskaden darin sind und das Tempo machbar ist. Zudem ist es super-melodisch und hat einige klassische Jazzlicks drin, die man schön woanders verwenden kann. Und letztlich liebe ich diese Version des alten Jazz-Schlachtrosses einfach - ist aber auch eine Hammerbesetzung: Chet Baker, Steve Gadd, Ron Carter, Bob James und Paul Desmond!
Zu hören ist mein neuer/alter Ibanez Musician MC-924DS -> WR Goliath -> Line6 Sonic Port -> GarageBand (iPad)
Ich kann die Datei leider nicht bei Soundcloud hochladen, weil dort geschützter Inhalt erkannt wird - daher geht es nur als angehängtes File.
 

Anhänge

 

Oben Unten