Ich bin es satt !

Rumms

"wot se Fack?!"
Bassix
ß18.341
Uahhh, gestern beim Gig hab ichs wieder gemerkt. Meinen Rücken.... Ich bin das Boxen- und Rackgeschleppe irgendwie satt! Vor allem, bei kleinerern Clubgigs könnte ich direkt ins Pult spielen und bei größeren, so wie gestern, wäre ein ausreichend dimensionierter Combo als Monitor ausreichend.

Nur welcher Combo so bis 1000,- Eur. ist wirklich gut und empfehlenswert. Was ich persönlich interessant finde, sind die Quantum Teile von H&K (am liebsten 2x10) oder selbiges von Markbass. Am liebsten noch im Wedge Design, damit man das Teil Monitormäßig kippen kann...

Ach ja, hätte dann noch ein Full Stack abzugeben...Markbass Littlemark F1 + Korg DTR 1000 Racktuner + Thon Racklight im 6 HE Rack + Warwick 4x10 + Tweeter 320 W/8Ohm und mit 15" Eminence Speaker modifizierte Hartke 15" + 6" 300W/8 Ohm [:D][:D][:D] VB 850,-

Eure Meinungen zu Combos würden mich interessieren....[:-PP]
 

Bassist172000

Active Member
Bassix
ß508
Naja ich würde mal abwarten was jezt bei Trace Elliot kommt,die haben ja wieder losgelegt.Ansonsten denke ich an was ordentliches wie Ampeg,SWR,Hughes Kettner und so.
Generell hast du recht,wenn der Combo genug bums hat,reicht er als Monitor.
Noch ne Idee...frag Mick,der baut auch Combos,da kannst du dir eine auf den Leib schneidern lassen.
 

Mac Master

New Member
Bassix
ß210
Ich würd dir zum EBS Drome raten.....wenn du glück hast bekommste den neu auch für einiges weniger (auf ebay gabs den mal für 650?)
Also den solltest du dir mal ansehen.
 
Hi!

ich hab noch nie ein Stack gehabt und werd so schnell auch keins spielen.ich spiel aktuell meist über ein H&K Bassforcecombo mit 300W,wird aber nicht mehr hergestellt.Über den 2x10 Quantumcombo hab ich schonmal nen Gig gespielt-also mich hat das Ding echt umgehauen.Hat mich mehr überzeugt als so manches Stack(Fremdequipment von anderen Bands) über das ich gepielt habe!
 

soundtim

Active Member
Bassix
ß2.507
Ich hatte mal den SWR Working Man 15 Combo. Der ist rechrr handlich und hat mich auf keinem Gig im stich gelassen. Selbst gegen 2 Gitarristen mit 4x12 Marshall hat's gereicht. Empfehlung für das Teil !
 

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Mein Favorit aus AREA's Vorschlägen wäre denn auch eine Combo aus der Quantum-Serie von Hughes & Kettner - aber noch lieber eine mit 12"- oder 15"-er Speaker, für größere Gigs um eine externe 2 x 10" oder 4 x 10" zu erweitern.
 

morry

New Member
Bassix
ß240
ich bin es nun auch langsam leid, obwohl ich nur ein halfstack mit 3 HE rack und ner 15er box spiel. Auf großen bühnen gibts sowieso ne PA und auf kleinen Bühnen reicht ne gute 2x10er combo dicke aus.
Ich hab im 3 HE rack ein Ampeg B1 (wiegt 14 KG), nen t.amp TA600 (wiegt um die 20 Kg) + Rack mit bestimmt gut 5 kg. Macht allein ein Rack mit ca. 40 KG was mir schon sehr auf die nerven geht. Dann noch so ne unhandliche Box....:-(

Wenn ich die Anlage verkaufe, würde ich bestimmt so 500 EUR rausbekommen. Wenn ich noch in den ferien arbeite geh kommen noch min 300 EUR drauf, wo wir bei 800 EUR wären. Da kriegt man doch schon was gescheites?!

Mh...andererseits. So ne 8x10er oder 6x10er im Rücken fühlt sich doch noch etwas besser an!!!
 

dalom

New Member
Bassix
ß240
ist vielleicht off-topic, aber warum "schleppt" ihr euer equip? sackkarren sind da ne geile sache, damit kann man auch ne fette box alleine bewegen ... solange ihr nicht grad im dritten stock spielt
 

energy

Altholz & Glühkolben!
Bassix
ß47.109
Zitat:Original erstellt von: morry

Mh...andererseits. So ne 8x10er oder 6x10er im Rücken fühlt sich doch noch etwas besser an!!!
genauso geht's mir auch. bei mir ist es keine 8x10er, sondern zwei 2x12er hochkant aufeinandergestapelt. ich stehe auf diesen impuls im rücken. den kann mir ein combo nicht bieten.

meine boxen haben stabile rollen, so dass ich sie nie über eine längere strecke tragen muss. und die treppe hoch helfen wir uns sowieso gegenseitig beim tragen.
 

King_Lou

New Member
Bassix
ß240

Mike`adelic

Well-Known Member
Bassix
ß1.619
Zitat:Original erstellt von: dalom

ist vielleicht off-topic, aber warum "schleppt" ihr euer equip? sackkarren sind da ne geile sache, damit kann man auch ne fette box alleine bewegen ... solange ihr nicht grad im dritten stock spielt
Naja... ich bekomm mein Equipment gerade mal so in meinen -->Fiat Cinquecento<-- da hat nicht mal mehr ein Kasten Bier PLatz im Auto... also auch nicht ne Sackkarre.
 

merz

Active Member
Bassix
ß240
aguilar combo mit 500 Watt/23 kilo. 1x12.
..upps, gerade gesehen bis 1000 Geld... hm, der Aguilar kostet knapp 2000 Geld...
 
Zuletzt bearbeitet:

Brainsaw

New Member
Bassix
ß200
Also ich hab mir im Januar einen Ashdown MAG Combo mit 2x10" gekauft und bin ziemlich zufrieden damit. Hat ordentlich Bumms paßt noch problemlos in meinen Fiesta (allerdings nicht in den Kofferraum).
 

bauschi

Well-Known Member
Bassix
ß5.677
quantum qc421 2x10 combo...da braucht man auch vor ´ner lauten band keine angst zu haben....ende der diskussion.....kaufen......


bauschi
 

schloff

Member
Bassix
ß242
Was auch ne sehr geile kleine und handliche Bassanlage ist, ist der Warwick W-CL Combo in Kombination mit dem Sub III Active Subwoofer.
 

astro

Active Member
Bassix
ß246
Zitat:Original erstellt von: TheBass
weiter über die Gitarreros, die "Ihren" Sound angeblich nur über einen clippenden Marshall mit ner 4*12" Box kriegen, etc.. Nur meinen Sänger hätte ich da sofort auf meiner Seite. Bis dahin "drohe" ich weiter mit meiner SWR Megoliath ...
ne 4x12 klingt bei Gitarren schon besser, gar keine Frage. Das Problem sind aber nicht die Boxen, sondern die (viel) zu groß dimensionierten Verstärker der Eierschneider. Unserer ist jetzt bei einer 2x20W angekommen - selbst das ist tendenziell noch fast zu laut.

Bassmäßig reichen mir 150W im Übungsraum gerade aus.
 
Oben