Kraspeln im Röhrenamp

moJoe

Active Member
Bassix
ß15.010
Kennt Ihr das Problem?
Bei einem meiner Gitarristen tritt nach etwa 1 Stunde (also wenn die Kiste warm ist) ein Kraspelgeräusch am Amp auf.
-Nein, wir haben kein Babyphon im Ü-Raum am Stromnetz -[;-)]
Ehe er jetzt alle Röhren wechselt, welche Bauteile kämen für die Störung erfahrungsgemäß noch in Frage?
 

moJoe

Active Member
Bassix
ß15.010
Das ist ja mal was Neues! Noch keine Antwort der technisch versierten Fraktion.
Habe ich mir aber fast gedacht, weil meine Gitarreros eigentlich selbst fit in solchen Dingen sind und trotzdem ziemlich rumrätseln. Trotz diverser Marshall, WEM, Soldano - Röhrentops, teilweise noch Endsechziger, haben sie das Problem noch nicht gehabt.
 

moJoe

Active Member
Bassix
ß15.010
Ja - diese Art Ferndiagnose ist bestimmt heikel. Aber was solls. Vollröhre - ja. Mikrophonie d. Röhren ist mir ein Begriff und wurde auch schon "abgeklopft". Ich drucke Eure Statements mal aus und klebe sie ihm an den Amp. Soll er sich in Ruhe mit beschäftigen, er hat ja noch zwei andere Vollröhren-Tops von ...? irgendwann vor dem Krieg, von Vatti noch, so sehn die aus. [**/]
Danke.
 

Oben