Laney R500H

A

AbcBasser123

Active Member
Bassix
ß4.408
Moinsen Leute,

Habe den Amp schon länger auf Thomann gesehen, der ist auch schon länger erhältlich. Aber es gibt keine wirklichen Reviews oder ähnliches dazu. :gruebel: Rein von dem Daten her macht der ja schon einen guten Eindruck (oder nicht?).

Eure Meinungen bitte!:bier: und danke im voraus!
 
Reddy

Reddy

Love changes everything
Ich habe 2 Laney Amps (1 Bass und 1 Gitte)....nicht dein erfragtes Model.
Aber beide sind top verarbeitet und klingen gut
 
A

AbcBasser123

Active Member
Bassix
ß4.408
Aber darf man jetzt davon ausgehen, dass der extrem unbekannt oder schlecht ist? Oder wird dem einfach keine Beachtung geschenkt, weil die Konkurrenz viel zu groß ist?:kaffee:
 
TGR

TGR

Well-Known Member
Bassix
ß11.394
Ich hatte mal einen (anderen) als backline an einer 410 hängen. Funktionierte völlig unaufgeregt. Tief und druckvoll.

Der Besitzer hat mit nem Squire shortscale einen super Sound.
 
Slidemaster Dee

Slidemaster Dee

Well-Known Member
Bassix
ß33.854
Wiederbelebung.

Ich hab den Amp gestern entdeckt, und finde ihn sehr interesssant. Grafischer EQ ist bei einem solch kompakten Amp in der Preisklasse ja eher selten.
Zudem hege ich Grundsympathie, denn mein erster Bass-Combo Neunzehnhundertfrühundneunzig war ein Laney, den fand ich immer gut, allerdings war ich da auch ahnungslos.

Also: Gibt es mittlerweile Erfahrungen zum R500H?
 
C

Copen

Active Member
Bassix
ß2.413
Zudem hege ich Grundsympathie, denn mein erster Bass-Combo Neunzehnhundertfrühundneunzig war ein Laney, den fand ich immer gut, allerdings war ich da auch ahnungslos.
Mein erster selbstbezahlter Neu-Amp (nach 3 Wochen Ferienarbeit) war ebenfalls ein Laney-Combo. Muss so Anfang 90er gewesen sein. DP150 mit vier 10ern. Ich war ebenso ahnungslos wie Du, schätze ich. Denn ich fand den wahnsinnig toll. Bis mir eines Nachmittags, viele Jahre später, zufällig auffiel, wie grottenschlecht der eigentlich klang! Und wie billig der zusammengenagelt worden war. Unglaublich! Nicht mal für vier baugleiche 10er hat's gereicht!
Aber egal. Du hast recht. War der erste selbst bezahlte Amp. Also hat er einen Platz in meinem Herzen.
Allerdings würde ich mir nie, nie wieder einen Laney kaufen! :govampire:
 
Talisker

Talisker

No religion! Except for Bad Religion!
Bassix
ß95.694
Nicht mal für vier baugleiche 10er hat's gereicht!
Hattest du die Box neu oder hat der Vorbesitzer gebastelt?
Übrigens ist viermal das selbe nicht immer auch das Beste.
Denkbar sind z.B zwei tiefreichende Chasis, eine Mittenhupe und einen hochreichenden Speaker. Gab‘s da nicht auch mal was von Ampeg?
 
C

Copen

Active Member
Bassix
ß2.413
Neu aus dem Laden. Nach drei Wochen Ferienarbeit für sagenhafte DM 1600,-, wenn ich mich recht erinnere.
Die Chassis hätten gleich sein sollen. Ich hatte vor ein paar Jahren, als ich zwei 210er bauen wollte Kontakt zu Laney und jemand konnte sich erinnern, dass sie um die 90er auch öfter mal einfach eingebaut haben, was noch so rumlag. Ich hatte drei baugleiche Chassis und ein optisch ähnliches.
 
Slidemaster Dee

Slidemaster Dee

Well-Known Member
Bassix
ß33.854
So einer ist gerade auch in der kleinen Bucht drin. Hatte ich mal kurz gezuckt.
 
 

Oben Unten