Lautstärkeunterschied P/J

Bassmutant

Member
Bassix
ß493
Hallo Leute!
Gestern bei der Probe hab ich mal wieder bemerkt wie leise mein Steg-PU (Jazz Style von MEC) gegenüber dem Hals PU (Precision Style, ebenfalls MEC) bei meinem Warwick ist!
Dabei ist der Steg PU schon näher an den Saiten. Hmmm...was kann man da machen?
Oder hat der Singlecoil (aber andere ist doch auch einer!?!!!) einfach zu wenig Output..
bin für jeden Tip dankbar!!
 

TaBass

|||| S.O.U.L.B.A.S.S. ||||
Bassix
ß252
Ist eigentlich normal, was Du beschreibst.
Schon allein die Steg-Position ist dafür verantwortlich wg. geringerer Schwingungsamplitude der Saite.
Kannst Du nur den Split-Coil weiter runter drehen.
Bei meinen Jazz Bässen habe ich auch den Neck-PU viel weiter unten als den Bridge-PU.
Zusätzlich wird's bei Deinem Bass aber auch noch so sein, dass der Split-Coil mehr Dampf hat.
 

bl1zzard

New Member
Bassix
ß240
Ich spiele ebenfalls den Streamer Stage I wie du und hatte auch am Anfang das Problem, dass der Preci PU viel mehr Output hatte. Ich hab dann halt den Preci PU etwas runter und den Steg PU noch höher gestellt, jetzt sind sie fast gleich laut.
Dadurch hat der Bass insgesamt natürlich etwas weniger Output aber solang man ein ordentliches Kabel spielt ist das kein Problem...
 
Oben