Masse problem????

carphunter

New Member
Bassix
ß202
Hallo Leute, bin noch recht neu im Buisness und hab ein großes Problem, zuerst hatte ich einen aktiven Ibanez Soundgear SR300 und einen Warwick Combo, nun da ich schon etwas spielen kann hab ich mir einen B C Rich Warlock Platinum gekauft, angeschlossen und dann ging es los, ich habe eine seltsames Summen das mit den Volumens auch lauter wird und wenn ich dann eine Saite greife oder etwas anderes metallisches am Bass berührer kommt eine art Masseknacken und das Nebengeräusch ist auch verschwunden, wer kann mir helfen oder sagen was da los sein könnte oder ist das etwas normal was ich mir nicht vorstellen kann.Außerdem spiele ich nur mit Plektron und mir kommt es so vor als wenn dieser Bass total blechern scheppert oder liegt das daran das es keiner mit Preamp ist????Mit meinem Ibanez ist der Sound richtig fett und satt aber mit dem Warlock eben nicht und das knacken hab ich damit auch nicht, HIIIIIIILFE!!!
 

sound-of-silence

New Member
Bassix
ß0
Check mal zuerst obs am Instrumenten-Kabel liegt. Wenn nicht, mal das Elektronikfach aufschrauben und schauen, ob alle Drähte sauber gelötet sind oder eines sich ev. gelöst hat. Der scheppernde Sound kann vielleicht an noch neuen (und schlechten) Saiten liegen. Ich hatte auch mal einen Bass der so ein Erdungsproblem hatte, ist aber zulange her, als das ich mich noch genauer daran erinnern könnnte... Wird schon zu lösen sein.
 

sound-of-silence

New Member
Bassix
ß0
Das scheint insofern ne gute Nachricht, dass es nicht am Instrument liegt. Ist der Amp denn geerdet (3 poliges Stromkabel), rsp. der Mehrfachstecker, an dem der Amp vielleicht angeschlossen ist usw.? Hast Du das Problem auch, wenn Du den Bass an einem anderen Verstärker anschliesst? Probier einfach mal versch. Varianten aus. Ev. ist auch innerhalb vom Amp etwas lose?
 

Mitglieder jetzt online

Oben Unten