Matt Freeman Preci

LovinRomance

LovinRomance

Well-Known Member
Bassix
ß15.260
Kann ich jetzt nicht viel zu sagen. Ich habe es nicht gesehen, vor allem nicht so, wie er aussieht, wenn man ihn real in den Händen hält und "gut gerockt" und kernschrott sind für mich auch verschieden?!?
Anbieter und ich hatten auch über den Sattel und Trussrod geschrieben. Die Arbeiten wurden als "unschön eingebaut" beschrieben, was keinen Einfluss auf Bundreinheit oder Klang habe.
Der Rest müsste "technisch top" sein...steht da ja. Trussrod und Bünde sind es nicht, Schrauben der Gurtpins sind überdreht (natürlich nicht sooo schlimm)...naja.
Die Nachlackierung habe ich so nicht gesehen, die Macke zwischen Bridge und PU schon und hier hatte ich auch vermutet, dass nachlackiert wurde, aber der Lack des ganzen Body sah für mich nur abgenutzt, darum matt aus.

Ja, ich bin ne blinde Nuss :D und dass ich mich jetzt anscheinend rechtfertige ist blöd, aber wollte raus...
Ich bin euch jedenfalls unsagbardankbar und lerne ohne Frage viel aus der Sache.
Mal sehen, wie es weitergeht.

Danke für den FB-Link @4enima!

Und @RAVEN: das würde ich zu gerne sehen

Grüße und schönen Abend
 
bassdscho

bassdscho

Well-Known Member
Bassix
ß45.316
Bei meinen MF war ja auch der Fender Vintage PU verbaut.
Für meinen Geschmack war da etwas zu wenig Output da und etwas träger, höhenarmer Sound.
Hab dann jetzt mal die Dunlop Super Bright Nickels drauf und gestern nochmal ordentlich an der Höhe der PUs geschraubt.
Jetzt passt das wunderbar.
Mehr Mitten, weniger Bände und genügend Punch.
Perfekt der Sound!

Ich frag mich, wie denn der Original PU im Vergleich zum Fender Vintage klingt?

Weiß das jemand?
 
Stainless

Stainless

Groovilium contaminated!
Bassix
ß77.099
Also meiner ist jetzt auch gegangen. Nicht weil ich den nicht mochte, im Gegenteil. Aber ich habe keinen Einsatzzweck für ihn. Für meine Metalband brauche ich einen Flitzefinger Warwick eben. Dafür müsste ich entweder in einer Muse/Pretty Reckless Band spielen oder irgendwas in Richtung Dark Wave/ Gothic Musik machen, dass ich den Freeman ordentlich ausführen würde.
Daher hat ihn jetzt mein allerliebster Bassfreund bekommen und wenn ich ihn mal brauchen sollte, werde ich ihm den wieder abkaufen.

Ich frag mich, wie denn der Original PU im Vergleich zum Fender Vintage klingt?
Hmh ich hab meinen Orginalen PU gegen einen Seymour Duncan SPB-4 (Steve Harris) ausgetauscht. Aber ich kenne den Fender Vintage halt leider nicht.
 
xBARTZx

xBARTZx

Active Member
Bassix
ß2.330
Bist du sicher, dass der 50's Classic bässer is?

Liebe Grüße
Der ist nicht aus Linde... und lt. Leoniten mumpft Linde bekanntlich :popcorn:
Ne, Spaß beiseite. Der Hals des 50s gefällt mir bisher deutlich besser. Vom Gewicht ist der 50s noch ne Ecke leichter als mein Squier. Hätte ich meiner besseren Hälfte nicht versprochen einen Bass abzugeben würde der Squier definitiv bleiben!

Ich frag mich, wie denn der Original PU im Vergleich zum Fender Vintage klingt?
Kann ich leider nichts zu sagen, da ich den Squier direkt mit den Vintage PUs gekauft habe.
 
LovinRomance

LovinRomance

Well-Known Member
Bassix
ß15.260
Der ist nicht aus Linde... und lt. Leoniten mumpft Linde bekanntlich :popcorn:
Ne, Spaß beiseite. Der Hals des 50s gefällt mir bisher deutlich besser. Vom Gewicht ist der 50s noch ne Ecke leichter als mein Squier. Hätte ich meiner besseren Hälfte nicht versprochen einen Bass abzugeben würde der Squier definitiv bleiben!


Kann ich leider nichts zu sagen, da ich den Squier direkt mit den Vintage PUs gekauft habe.
Hättest du mal ein Bild von deinem CV 50s, bitte?
Grüße
 
RAVEN

RAVEN

Well-Known Member
Bassix
ß24.170
Sucht noch jemand?

Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?


Hab ich durch Zufall gesehen. Vielleicht hat jemand Interesse...
@LovinRomance
 
 

Oben Unten