Neu auf dem 5 Saiter

win311

win311

Ich bin Bassist, was sind deine Superkräfte?
Bassix
ß26.263
Habe einen meiner 4-Saiter runter gestimmt auf HEAD und dafür Regular Slinkys aufgezogen, also die H Saite kommt astrein rüber, schön trocken und knurrig, finde die Saitenspannung auch angenehm.
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Die Regular Slinkies sind unzweifelhaft super Saiten. Waren meine 1. Wahl bis ich wie gesagt auf der Suche nach Knurr die EXL170 ausprobiert hatte.
Aber auf meinem Bass und mit meinen Fingern und Ohren. :bier:
Das ist es, auf meinem Al5 finde ich die Slinkys knurriger und irgendwie "bässer" als die EXLs, die ich voher jahrelang und auch mal ausschliesslich gespielt habe.
Ansonsten ist zur Zeit die Dunlop Superbright meine Liebste Nickelplated Saite auf 4ern, auf 5ern noch nicht ausprobiert, aber die Slinkys bekomme ich halt easy beim Local Dealer auf dem weg zum Proberaum, da bleibe ich wohl eher pragmatisch - und es klingt halt auch gut.
 
ATK411

ATK411

5-Basser
20201015_173345-jpg.423535

Nun ist er bei mir angekommen. Das ist mein Ersatzbass. Von dem Verkäufer an sich bin ich etwas enttäuscht.
Er war furchtbar unkommunikativ während des Verkaufsvorgangs. Das hat sich ne ganze Woche hingezogen, weil der für jede Antwort mindestens 24 Stunden gebraucht hat.
Dann hat es von der Bezahlung bis heute satte 14 Tage gedauert, bis der Bass hier angekommen ist.
Er hat ihn in einen alten Koffer gepackt (Verkauf war inklusive Koffer) und da dreimal mit Klebeband rumgeprokelt. Das war schon die Versandverpackung. Zum Glück ist er heile hier angekommen, der Koffer an sich ist alt aber für den Preis schon in Ordnung.
Zum Bass :
Ein paar Schrammen auf der Rückseite , nix wildes. Das hatte er mir aber auch gesagt.
Total eingestaubt und etwas schmuddelig. Kein Drama , aber ich hätte ein Instrument so nicht verschickt.
Die Saiten , die drauf sind klingen furchtbar dumpf. Ich glaube , die sind aus Linde.
Daher kann ich zum eigentlichen Sound nicht viel sagen , bevor neue drauf sind.
Die Potiknöpfe sind absolute billig Plastikteile, die werde ich bei Gelegenheit mal ersetzen.
Sie laufen auch nicht sauber , schrammeln etwas beim Drehen.
Die Seitenlage an sich scheint in Ordnung zu sein, es schnarrt nix und er lässt sich gut bespielen.
Die Verarbeitung ist insgesamt in Ordnung, zumindest soweit ich das beim ersten Testen sehen und fühlen konnte.
Am Wochenende werde ich ihn mal gründlich reinigen. Dann bekommt er noch neue Saiten und eine frische Batterie.
Für 150 Euro ist er als Zweit/Ersatzbass soweit in Ordnung.
Falls wirklich mal der unwahrscheinliche Fall eintreten sollte, dass mit dem Ray etwas ist , könnte er als Notersatz schon her halten.
Ich werde das bei Gelegenheit mal bei einer Bandprobe ausprobieren.
 
crystalgreen

crystalgreen

Well-Known Member
Bassix
ß29.027
Mit einer guten Einstellung (gute/neue Saiten, Saitenlage, richtige Spannung des Halsstabs, korrekt eingerichtete Bünde, Einstellung der Saitenlänge an der Bridge, gute Höhe des Sattels am Übergang zur Kopfplatte, gut austarierter Gurt) kann man bestimmt auch aus einem preiswerten gebrauchten E-Bass ein wundervolles Instrument machen.
 
win311

win311

Ich bin Bassist, was sind deine Superkräfte?
Bassix
ß26.263
Die Ibanez Bässe können vom Sound her schon ordentlich was, klingen halt eher modern wie ich finde.
Für 150 Piepen ist der doch astrein, besser als wenn man da noch so einen Edelbass in der Ecke rumoxidieren lässt.
 
win311

win311

Ich bin Bassist, was sind deine Superkräfte?
Bassix
ß26.263
...und für die Knöpfe würde ich kein Geld ausgeben, das Teil soll ja Ersatz sein.
Seit der Musicman bei mir ist, habe ich 4 Ersatzbässe, ich spiel die anderen alle nicht mehr wirklich.
 
Prof-A.

Prof-A.

Herr Jemiene Graf Ungeduld van Lodderleder
Seit der Musicman bei mir ist, habe ich 4 Ersatzbässe, ich spiel die anderen alle nicht mehr wirklich.
..."Mr. Ray Sting" ist bei mir Einer unter Vielen - aber ein Guter... - ...ersetzen kann er aber keines der Instrumente, die ich sonst noch regelmäßig nutze...

Wenn der tatsächlich mal zum Einsatz kommt, dann soll er ja auch nicht ganz scheiße klingen.:D
...nachvollziehbar und dennoch unlogisch - du hättest den "Jazzy" behalten sollen...:opa:... - ...aber das ist nur meine Sichtweise...;-)...

P.:-):bier:
 
win311

win311

Ich bin Bassist, was sind deine Superkräfte?
Bassix
ß26.263
..."Mr. Ray Sting" ist bei mir Einer unter Vielen - aber ein Guter... - ...ersetzen kann er aber keines der Instrumente, die ich sonst noch regelmäßig nutze..
Vielleicht komme ich da auch mal irgendwann hin. Im Moment konzentriere ich mich auf ein Instrument...
...ich werde auch schon besser, letzte Woche konnte ich den Aufkleber "Hier ist vorne!" vom Bass abmachen - gelernt ist gelernt :bier:
 
Prof-A.

Prof-A.

Herr Jemiene Graf Ungeduld van Lodderleder
ATK411

ATK411

5-Basser
Der Ibanez hat jetzt neue Saiten und eine neue Batterie. Dazu habe ich ihn gründlich gereinigt.
Und siehe da , er klingt ganz ordentlich.
Ich konnte auch jetzt nichts weiter schlechtes fest stellen.
Die Potiknöpfe sind relativ schwergängig, aber das ist nicht weiter wild.
Er lässt sich ziemlich gut bespielen und auch die B Saite ist nicht schlecht.
Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit ihm als Ersatzbass.
 
 

Oben Unten