Ohmzahl bestimmen


Catfish
Catfish
Grundtontechniker
Beiträge
13.936
Lösungen
1
Ort
Sprockhövel
Bassix
ß143.069
Moin
Ich habe da supergünstig eine no Name 410 gesehen. Leider gibt es nirgendwo einen Hinweis wieviel Ohm das Teil hat. Wie kann ich das erkennen. Box aufschrauben und dann? Wenn die Ohmzahl auf den Speakern steht wie berechne ich dann die Gesamtohmzahl? Bitte um eure Hilfe :-).
 
Stainless
Stainless
Groovilium contaminated!
Beiträge
3.110
Ort
Oberfranken
Bassix
ß101.097
Moin
Ich habe da supergünstig eine no Name 410 gesehen. Leider gibt es nirgendwo einen Hinweis wieviel Ohm das Teil hat. Wie kann ich das erkennen. Box aufschrauben und dann? Wenn die Ohmzahl auf den Speakern steht wie berechne ich dann die Gesamtohmzahl? Bitte um eure Hilfe :-).
Du musst schauen wie das verkabelt ist.
Entweder sind die Speaker parallel oder seriell verkabelt.
Seriell ist einfach. Alle Widerstände zusammenzählen
parallel: 1/Gesamtwiderstand=1/Speaker1+1/Speaker2

Also am Beispiel deiner 4x10.
Zwei in Reihe und die beiden Reihen zueinander parallel, alle Speaker haben 4 Ohm.
4+4=8Ohm
1/Gesamwiderstand= 1/8 Ohm+1/8 Ohm
1/Gesamwiderstand=0,25 Edit: 1/Ohm
Gesamtwiderstand=4 Ohm
 
Zuletzt bearbeitet:
lila_vila
lila_vila
Well-Known Member
Beiträge
939
Lösungen
1
Ort
AT
Bassix
ß97.522
@Catfish
Schraub die Rückwand oder die Speaker raus, mach ein paar Fotos > vielleicht kriegt man es so hin Dir zu helfen :-)
Es wird wieder mal zu "Physisch" :-)
 
FF
FF
Homo Vogelbräuensis
Beiträge
5.316
Ort
DE
Bassix
ß169.428
Bei einer 4x10" gibt es genau 3 (sinnvolle!) Möglichkeiten:
  1. Impedanz Box = Impedanz Einzellautsprecher (häufigste Variante mit Reihen-Parallel-Schaltung)
  2. Impedanz Box = 1/4 der Impedanz Einzellautsprecher (4-fach Parallel)
  3. Impedanz Box = 4x Impedanz Einzellautsprecher (4x in Reihe)
Und natürlich kann man die Verschaltung in der Box beliebig ändern auf eine der o.g. 3 Varianten, solange es eine reine 4x10" ohne Hochtöner etc. ist.
 

Talisker
Talisker
No religion! Except for Bad Religion!
Beiträge
5.998
Lösungen
1
Ort
Frankfurt
Bassix
ß258.313
Schließ einen Amp an, der nur 16 Ohm kann. Wenn der kaputt geht, nimm einen Amp, der nur 8 Ohm kann, ansonsten ist es eine 16 Ohm-Box. Wenn der 8er-Amp kaputt geht, ist es eine 4-Ohm-Box, wenn nicht, eine mit 8 Ohm.
Ist doch einfach...
Soll ich ein Flußdiagramm erstellen?
 
der Franzos
der Franzos
too well known member
Beiträge
7.625
Ort
Paris
Bassix
ß152.669
Schließ einen Amp an, der nur 16 Ohm kann. Wenn der kaputt geht, nimm einen Amp, der nur 8 Ohm kann, ansonsten ist es eine 16 Ohm-Box. Wenn der 8er-Amp kaputt geht, ist es eine 4-Ohm-Box, wenn nicht, eine mit 8 Ohm.
Ist doch einfach...
Soll ich ein Flußdiagramm erstellen?
vergess im Flussdiagramm aber nicht die zwischenzeitlichen Amp-Käufe, die Catty dann bestimmt noch tätigen wird: ist der Amp kaputt, müssen mindestens 3 Ersatz-Amps her.....

Edit meinte: die 2 Ersatz-Bässe pro kaputtem Amp bitte nicht vergessen, es geht ja um Catty :D:D:D
 
 

Oben Unten