Paul Gray 1972-2010

Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.105
Zitat:Original erstellt von: pedro_pantalon

[url="http://www.youtube.com/watch?v=oob_a4RbEic"]Tja, scheiß Drogen[/url]
Ach verdammt.... Ausgerechnet heute [:-(] Der Tag wär mit dem AC/DC-Konzert so genial geworden... Es ist zwar nach wie vor meine absolute Lieblingsband, aber ich würde mal sagen "selber Schuld", warum lehrt die Menschheit nicht von den tausenden toten Musikern, die durch Drogen sterben?!

Rest in Peace #2
 
nYflax

nYflax

Member
Bassix
ß240
Ruhe in Frieden.
Ich war schon ein kleiner Fan von Slipknot und habe am Anfang meines Bassspielens an ihm ein Beispiel genommen und viele Sachen von ihm nachgespielt versucht. Nur deswegen habe ich das Plektrum immer und immer wieder in die Hand genommen, obwohl mir mit dem Fingerspiel alles leichter fiel.
So sei es drum...
Und obwohl ich es nicht sehr schön finde das zu sagen, aber er hat selber Schuld, wenn es die Drogen waren.
 
Necromodeus

Necromodeus

Active Member
Bassix
ß252
R.I.P Paul, fand Slipknot früher recht cool.
Schade das in Moment viele großartige Musiker von uns gehen.....
 
pedro_pantalon

pedro_pantalon

Active Member
Bassix
ß4.075
Zitat:Original erstellt von: Chuck

Zitat:Original erstellt von: ISI

Der Kerl war Kokain abhängig, wahrscheinlich hat die Pumpe schlapp gemacht...
Welche Sachkunde hier auf bassic...
Als Todesursache wurde Herzversagen angegeben, was ja eine typische Todesursache für Kokainabhängige ist - vor allem wenn dann noch Alkohol ins Spiel kommt.
 
kabelknäul

kabelknäul

New Member
Bassix
ß0
habs von nem freund erfahren und erst nicht geglaubt...

rest in peace paul...

@markus91: das hoffe ich auch, aber auch wenn sie nen anderen bassisten finden, glaube ich, dass ihre musik nicht mehr die gleiche sein wird... [:-(]
 
Struppi

Struppi

Well-Known Member
Bassix
ß7.128
auch wenn das slipknot konzert letztes jahr zu den grausamsten stunden meines lebens gehörte (meine freundin is riesenfan [;-)]) ...

er lässt seine schwangere frau zurück ... welcher verantwortungsbewusste, klar denkende mann wird high wenn seine frau schwanger ist, das ist mir sowas von unbegreiflich.

nichtsdesdotrotz, rest in peace ...
 
ISI

ISI

Well-Known Member
Bassix
ß14.214
Seine Kokainabhängigkeit war schließlich kein Geheimnis. 2003 wurde er wegen Drogenbesitzes zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

2008 machte der Schlagzeuger einen Kokain Entzug, hoffe mal das er clean bleibt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.105
Zitat:Original erstellt von: Black Jack

2 Dinge:
es sind in dem Alter auch schon 'ganz normale' Leute beim Joggen, Fussballspielen, Fahradfahren oder einfach im Schlaf an Herzversagen gestorben. So was kommt eben vor, man weiss nicht immer genau warum oder wieso.

Man gibt mit ein paar Lines K seinen Verstand nicht an der Tür ab - und man sieht die Welt weder verbogen, noch in anderen Farben.
Es ist letztlich zu banal, um es mit dem Massstab zu betrachten, den du jetzt anlegst.
Es ist einfach Teil des Lebens, das jemand führt - so wie andere beim Italiener eine Flasche Rotwein bestellen.
Jeder, der mit solchen Dingen zu tun hat, kennt die Risiken.
Und ignoriert sie genauso wie die einer Fahrt von Köln nach Frankfurt - die jeden Tag von zig-tausenden angetreten wird, von denen vielleicht 100 nicht ankommen und die 5(?) nicht überleben.

Falls Paul in grösserem Umfang Drogen konsumiert hat, kann ich nicht beurteilen, ob Genuss oder Leidensdruck (welcher Art auch immer) die treibende Kraft war - aber ich kenne aus dem persönlichen Umfeld (der 70er Jahre) einige Leute, die denselben Weg gegangen sind... von denen übrigens keiner schwer depressiv war... manche wollten vielleicht einfach zu viel vom Leben. R.i.P.
Besser hätte ich die Zusammenhänge und Vergleiche nicht audrücken können.

Slipknot hat ein "offizielles" Video veröffentlicht:
[URL]http://www.youtube.com/watch?v=l22_YV-_WBc[/url]

Man sieht, wie sehr er mit allen in der Band befreundet war bzw. wie gut sich alle verstanden haben... Er wird wahrlich eine sehr große Lücke hinterlassen.
 
 

Oben Unten