Peavey Fury VI

Mottek

New Member
Bassix
ß240
Bei mir um die Ecke gibts den Peavey Fury VI für 495 ?
Vom Klang her finde ich den echt super, dank 3-Band EQ auch viele Einstellungen möglich. Preislich is das für nen 6-Saiter auch echt gut, und die Optik ist auch super. Und trotz der 6 Saiten kann ich den auch sehr gut spielen, obwohl ich vorher noch nie nen 6-Saiter in der Hand hatte. Gebaut ist der glaube ich in Indonesien.

Mein Frage an euch, was haltet ihr von Peavey Instrumenten was die Zuverlässigkeit o.ä. angeht? Wie gesagt, alles was man beim anspielen testen kann hab ich gemacht, und er hat alles sehr gut bestanden, ich weiss nur nicht wie robust er ist, oder ob es vieleicht bei Peavey irgendwelche Sachen gibt auf die man achten sollte, von denen man so nicht so schnell etwas bemerkt.
 

christianpaul

New Member
Bassix
ß240
Also ich hatte mal nen Peavey, der war für den Preis damals sowas von hammergeil verarbeitet.

Hm, dafür nicht 100% bundrein. Dass würde ich mal testen. Das kann einen Ärgern, wenn man dann nachher merkt, dass man ab dem 10. Bund nich mehr spielen kann...

So much for that.

Die andern haben sicher mehr Ahnung:-)

mfg (mitfielgroove)
christian
 

victor9000

Active Member
Bassix
ß1.319
Zitat:Original erstellt von: christianpaul

Hm, dafür nicht 100% bundrein.
Du meinst vermutlich die Oktavreinheit. Der war sicher nur ziemlich verstellt, das ist einfach zu beheben und sagt eigentlich nur etwas über die 'Schlampigkeit' des Bass-Händlers bei den Vorführ-Instrumenten aus.
Nicht bundreine Instrumente (die Tonabstände von Bund zu Bund sind dann nicht richtig) findet man glaube ich nicht mal mehr bei allerbilligster Ware.
Wie Du schon sagtest ist die Verarbeitung der Bässe top. Ich war auch schon ein paarmal drauf und dran mir einen Peavey [:-P] zuzulegen, aber da bekäme meine LAG die Krise ('wozu brauchst Du denn noch einen Bass' [):])
 

Mottek

New Member
Bassix
ß240
Dann werd ich ihn wohl nochmal antesten, und dann evtl. demnächst kaufen. Das die Bundreinheit nicht stimmt, ann ich mir auch nur schwer vorstellen.
Aber das kann ich ja auch noch einmal nachprüfen
 
Oben Unten