Pickup Schrauben mit Gewinde Muffen?

Dieses Thema im Forum "Das Instrument Bass & Teile" wurde erstellt von Bass Boomer, 14. September 2018.

  1. Bass Boomer

    Bass Boomer Well-Known Member

    Bassix:
    ß8.886
  2. schatten

    schatten Well-Known Member

    Bassix:
    ß6.601
    Klar, warum nicht. Es gibt Hersteller, die machen das serienmäßig.
    Die Gewindelänge sollte halt für den gewünschten Verstellbereich passen, bzw. wenn die Muffen ein Durchgangsgewinde haben, sollte darunter noch etwas Luft für die Schraube sein, damit man mit einer Schraubenlänge den Verstellbereich abdecken kann.
    Und der Gewindedurchmesser sollte halt zur Bohrung im PU passen. M4 könnte zu groß sein.
     
  3. Bass Boomer

    Bass Boomer Well-Known Member

    Bassix:
    ß8.886
    Hm ja, ich fürchte kleiner als M4 bekommt man nicht in einem herkömmlichen Baumarkt.
     
  4. Bassman135

    Bassman135 Well-Known Member

    Bassix:
    ß11.069
    Ich habe neulich M3-Schrauben im Baumarkt gekauft... Rampa musst Du vielleicht irgendwo bestellen.
     
  5. Realdeal

    Realdeal Active Member

    Bassix:
    ß3.054
    Lässt sich das Loch nicht mit einem Zahnstocher und Leim auffüllen? So hab ich das gemacht mit den Löchern der Bassbrücke.
     
    Vint gefällt das.
  6. Sub Four

    Sub Four E-EE-F...H-HH-C...A-AAF...E-EE-E

    Bassix:
    ß2.645
    Such mal nach Gewindeinsatz M3 auf z.B. Ebay. Vorher ausmessen ob Du genug Futter an der Stelle hast, sonst kann es erforderlich sein, dass man noch eine dünne Holzplatte darüber einleimt.

    Ich kauf meine Einsätze je nach Anwendung (PU, Gurt, Batteriefach etc) hier:
    http://www.theinsertcompany.com/index.php
     
  7. Bass Boomer

    Bass Boomer Well-Known Member

    Bassix:
    ß8.886
    So hab ich es jetzt erstmal gelöst...grundsätzlich finde ich die Idee mit dem Gewinde aber ganz sexy. Ich habe M3 Muffen mit 6mm Außendurchmesser und 8mm Länge gefunden...die müssten eigentlich funktionieren.
     
    zeppo3000 gefällt das.