Preamp to poweramp

demon in me

demon in me

Member
Bassix
ß1.845
Hallo Leute
Frohes fest an alle!!
Mochte meinen preamp (Trace Elliot Hexa Vavle) an meinen Poweramp (LD Systems 600 Deep) anschliessen und zwar über den fullrangoutput!
Nun hat der trace aber nur einen fullrangeoutput, brauch aber für die Endstufe zwei eingangssingnale um zwei (A/B) kanale an zu steuern, da ich zwei boxen mit unterschielicher Ohm zahl habe!!
Ich wurde anstatt ein Y-kabel, gerne zwei XLR kabel an anderen ende zusammen auf EINEN klinkenstecker löten der in den fullrangeoutput des Hexa geht. Geht das ohne probleme??
Ich habe auch noch einen balance DI output (XLR) am preamp, könnte ich den zusammen mit dem fullrangeoutput nutzen? (Fullrange Kanal A , DI out an Kanal B vom poweramp.), geht das ohne probleme bzw. unterschiede im sound/lautstärke ect.??
Gibts eine andere lösung??Fullrange? (Kein Bi-Amping!!)
hab schon mal ne änliche frage gestellt ohne jedoch befriedigende antwort, hoffe auf eurer verständnis und tipps!!
Danke!
 
alex-bass

alex-bass

fanBASStic
Bassix
ß5.209
kannst du die endstufe nicht in den bridge oder mono modus schalten? sprich: eine eingangsquelle auf 2 speaker ausgänge?
wobei im bridge modus wirst du vermutlich keine befriedigende lautstärke anpassungen für die 2 boxen (mit 2 unterschiedlichen ohm zahlen) einstellen können, da in der regel dann nur noch die (gesamt-)lautstärke über einen regler eingestellt wird. daher würd ich das mal mit dem mono modus versuchen (sofern vorhanden). der sollte, sofern mich mein hirn am frühen morgen nicht im stich lässt, dir weiterhelfen, statt dich mit löt-bastel-aktionen rumschlagen zu müssen.
 
coloradoklaus

coloradoklaus

Active Member
Bassix
ß2.312
Wenn du mal ins Manual guckst (kannst du auch bei LD-Systems runterladen), stellst du fest, dass du den Amp nur von Stereo auf Bridge umschalten kannst . Beide Kanäle mit dem gleichen Signal zu füttern funktioniert aber, indem du vom Preamp auf einen Kanal der Endstufe gehst und von da mit nem XLR-Patchkabel auf den anderen. Dann werden beide versorgt und wenn du an jeden Kanal eine Box hängst, kannst du mit den Pegelstellern auf der Front die Boxen getrennt in der Lautstärke regeln. So kannst du dir die Löterei sparen.
 
SL K@ne

SL K@ne

Active Member
Bassix
ß2.127
Genau!
Gehe vom Preamp in den Kanal 1. Der hat (soweit ich das erkenne) einen link out, welcher nur das Preampsignal weiterleitet. Von dem Link out gehst du dann mit einem kurzen XLR-Kabel (male->female) in den Input des zweiten Kanals. Somit hast du auf beiden Kanälen dein Preampsignal und kannst nun im Stereo-Modus beide Boxen getrennt mit den Endstufenpotis regeln. That's ist.
So mache ich das ebenfalls.
 
SL K@ne

SL K@ne

Active Member
Bassix
ß2.127
Ach nochwas: der Endstufe ist es dann egal, ob du an den einen Kanal eine 8Ohm-Box hängst und an den anderen z.B. eine 4Ohm-Box. Die Kanäle sind getrennt.
Viel Erfolg^^
 
coloradoklaus

coloradoklaus

Active Member
Bassix
ß2.312
Das hatte ich vergessen zu erwähnen: Der Preamp-Ausgang sollte Line-Level rausgeben.
Mit nem Speaker-out dürfte die Endstufe dann ihren letzten Furz gebrummt haben.
Ich hab Demon einfach mal unterstellt, dass er das weiß..
 
demon in me

demon in me

Member
Bassix
ß1.845
Hallo leute

Der Trace Hexa ist ein reiner preamp ohe endstufe!
Ich sehe keinen link out an meiner endstufe?
Ich sehe überhaupt keinen link out an der Endstufe?

Danke


 
demon in me

demon in me

Member
Bassix
ß1.845
Zitat:Original erstellt von: SL K@ne

Genau!
Gehe vom Preamp in den Kanal 1. Der hat (soweit ich das erkenne) einen link out, welcher nur das Preampsignal weiterleitet. Von dem Link out gehst du dann mit einem kurzen XLR-Kabel (male->female) in den Input des zweiten Kanals. Somit hast du auf beiden Kanälen dein Preampsignal und kannst nun im Stereo-Modus beide Boxen getrennt mit den Endstufenpotis regeln. That's ist.
So mache ich das ebenfalls.
Ich würde es gerne so machen wie du sagst aber ich habe keinen link out an meiner Endstufe, sehe jedenfalls keinen?
Übersehe ich was?
Danke

 
coloradoklaus

coloradoklaus

Active Member
Bassix
ß2.312
"Link Out" ist die zweite Eingangsbuchse des Kanals. Du müsstest da einmal ne XLR- und einmal ne Kombibuchse für Klinke und XLR vorfinden. Diese Eingänge sind meistens direkt miteinander verbunden, um das Signal auf ne weitere Endstufe weiterzuleiten (PA-Betrieb). Statt auf ne andere Endstufe kannst du da auch den zweiten Kanal anfahren. Also in den ersten Kanal mit ner Klinke rein und mit nem kurzen XLR-Kabel aus dem gleichen Kanal raus und in den zweiten rein. Das sollte alles sein.
 
demon in me

demon in me

Member
Bassix
ß1.845
Hallo
Bei meiner Endstufe sind beide Eingange (A/B) jeweils kombi-buchsen wo mann in der mitte einen klinkenstecker einstecken kann und aussenrum am selben eingang XLR einstopseln kann. Leider keine getrennt eingange für XLR und oder Klinke, nur diese kombi buchsen, (einen pro kanal)
Also doch Y-kabel löten??
Danke
Bässte grüsse
 
demon in me

demon in me

Member
Bassix
ß1.845
Hallo
kannst du mir den Y-stecker den du noch hast nicht schicken, gegen ein kleines entgeld??
Danke
Bässte grüsse
(Bei meiner nachfrage beim Musikstore meinten die so ein Y-stecker wäre einen sonderanfertigung und hätten sie nicht!)
 
demon in me

demon in me

Member
Bassix
ß1.845
Zitat:Original erstellt von: E-A-D-G

Dass man euch Youngstern aber auch bei jedem noch so kleinen Furz auf die Sprünge helfen muss.

Der Suchbegriff
"Y Adapter"
ergab beim grossen T sofort folgendes Ergebnis:
http://www.thomann.de/de/the_sssnake_1852_yadapter.htm
Kleine frage am rande??
Wie alt bist du ??
(Auch der Älteste oder Erfahrenste kann mal was ÜBERSEHEN, irren ist MENSCHLICH!!)
Trotzdem Danke für den Link
Bässte grüsse
 
 

Oben Unten