Problem

Jacob

New Member
Bassix
ß0
Ich hab letztens aufm Bassverstärker vom anderen Bassisten gespielt, der ziemlich gut geklungen hat. Leider hab ich vergessen ihn zu fragen, wie er das gemacht hat. Ich hab mir jetzt nen eigenen Verstärker geholt und versuch das jetzt so einzustellen das der klirrt und ein mehr punkigen sound hat. Kann mir da jemand Tipps geben. Auch in sachen verzerrren usw.?
 

Subtone

New Member
Bassix
ß240
Wenn Du`s mit dem EQ ´von deinem Amp nicht hinkriegst, probier doch mal von Boss den GEB-7. Das ist ein 7 Band EQ Bodentreter, damit sollte es auf jeden Fall klappen.
 

Necromodeus

Active Member
Bassix
ß252
diese Frage ist auch sehr schnell geklärt:
Ich habe genau diese Frage auch gestellt als ich neu angefangen habe in meinem Musikladen, wo ich immer hingehe. Als Antwort kam: "Finde deinen eigenen Sound/Klang, probiere es solange aus, bis es dir gefällt."
Das hab ich auch gemacht und das klappt auch.
 

db

Member
Bassix
ß774
Zitat:Original erstellt von: Never-Dawn!!

"Finde deinen eigenen Sound/Klang, probiere es solange aus, bis es dir gefällt."
Das hab ich auch gemacht und das klappt auch.
im Endeffekt laufen ja alle Tipps genau darauf hinaus ;-)
...ich ziehe mir die für mich sinnvollsten Tipps aus nem Forum und da stören Anregungen mit genauen Angaben zu brauchbarem Equipment sicherlich nicht... exakte Angaben kann man eh nicht machen weil wegen Geschmackssache.
 

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß3.535
die boss teile sind für nen anfänger zu teuer, wenn du so ne tretmiene verwenden willst, dann probier mal den bdi 21 von behringer, der kostet 45 ?uro und klingt sowohl unverzerrt (sehr übler röhrensound) als auch verzerrt (crunchy bis übelster metal) verdammt gut.
 
Oben