Rack-Eq


furtco
furtco
Active Member
Bassix
ß2.689
Moinsen,

da ich vor einiger Zeit meinen Amp gegen eine Endstufe getauscht habe, bin ich jetzt auf der Suche für einen Equalizer für mein Rack. Der Grundsound inklusive DI-Signal (mit SpeakerSim) kommt komplett vom Board. Jetzt brauche ich aber einen Eq, um mein Signal live auf die vorhandene Backline abzustimmen. Ein paar Dröhnfrequenzen würde ich im Proberaum auch gerne rausnehmen. Außerdem spiele ich in einer Band auch Gitarre und Synth über das Board. Dafür wäre eine Anpassung des Sounds auch vorteilhaft.

Jetzt ist die Frage, was da so in Frage kommt. :-)
Kenne mich mit Eqs eher mäßig aus. Ich glaube, ein parametrischer Eq wäre schon ziemlich sinnvoll. Was kennt ihr da so für Geräte, die vernünftig arbeiten.
Ich habe noch 2HE zur Verfügung und preislich sollte es nicht mehr, als 400 Euro kosten. Gebraucht ist auch kein Problem.

So, jetzt ihr. :popcorn:
 
m3basz
m3basz
Member
Bassix
ß1.928
sehr geil ist der ART Prochannel 2
Ja, kann ich nur bestätigen.
Der Eq ist seine große Stärke, auch wenn er nicht allzu vehement eingreift.
Für mich allerdings etwas fummelig in der Bedienung- wenn man sich aber vorher mit den Möglichkeiten auseinandergesetzt hat, geht's auf der Bühne auch ganz gut.
 
Eliashaugk
Eliashaugk
Well-Known Member
Bassix
ß41.775
Ich würde auch den Speck EQ von @Paulito in den Ring werfen, ich denke der ist genau für sowas perfekt
 
Logabass
Logabass
Passives Member
Bassix
ß55.837
Moinsen,

da ich vor einiger Zeit meinen Amp gegen eine Endstufe getauscht habe, bin ich jetzt auf der Suche für einen Equalizer für mein Rack. Der Grundsound inklusive DI-Signal (mit SpeakerSim) kommt komplett vom Board.

Falls Du doch statt eines Rack EQ mal über ein EQ für das Board nachdenken solltest, dann kann ich den Empress Para EQ empfehlen, den benutze ich selbst.

https://empresseffects.com/products/paraeq


In meinem 2. Set benutze ich auch einen Rack EQ und zwar den TC 1140, die es leider aber nur noch gebraucht gibt, aber m. E. sehr zu empfehlen sind. Preislich bewegen dies sich so zwischen 120 - 200 EUR je nach Zustand.
 
furtco
furtco
Active Member
Bassix
ß2.689
Ja, die TC-Dinger habe ich jetzt definitiv aufm Schirm. Ich muss mich aber erst noch durch den anderen Thread durchlesen. Auf dem Board sieht's platzmäßig mittlerweile mau aus. Außerdem möchte ich den EQ erst nach meinem Preamp in die Effektkette einpflegen, da dort das DI-Signal zum Toni geht. Und im Rack sind 2 HE noch unbenutzt. :-)
 
fretlenten
fretlenten
un...
Bassix
ß21.907
Ja, kann ich nur bestätigen.
Der Eq ist seine große Stärke, auch wenn er nicht allzu vehement eingreift.
Für mich allerdings etwas fummelig in der Bedienung- wenn man sich aber vorher mit den Möglichkeiten auseinandergesetzt hat, geht's auf der Bühne auch ganz gut.
Moin,
ich finde der biegt schon ganz mächtig durch die Semiparametrik. finde ich auf jeden Fall sinnvoller als EQsmit zwei Festfrequenzen, die liegen für meinen Geschmack nämlich nie da wo ich sie brauche.
Alsdenne
 
 

Oben Unten