RBX 374

Twister

New Member
Bassix
ß200
Also ich als teilweise einsteiger
kann sagen das der Yamaha RBX 375 sehr günstig ist nur 270? und dafür goil aussieht und einen sehr geilen klang hat da ich ihn schon sehr oft gespielt habe und soo muss ich sagen das er sehr gut geeignet ist für schnelle harte stücke denn er hat sehr leicht zu erreichende bünde und ist sehr komfortabl ist durch diese luthite beschichtung.
und sehr leicht noch dazu ein sehr geiles teil sehr zu empfehlenund die 2 tonabnehmer geben einen sehr guten klang auch bei schlechten amps
 

draht vader

New Member
Bassix
ß274
Ich habe den RBX 370 und muß dazu sagen, dass der verdammt gut verarbeitet ist. Er ist sehr leicht und leicht bespielbar. Er unterscheidet sich von 374/375 Modellen in der PU Konfiguration, der hat eine P/J Bestückung ist aber ebenfalls aktiv. Für Anfänger aber auh für Leute die schon länger dabei sind ein sehr zu empfehlender Bass. Ich habe darüber auch einen Bericht geschrieben der hier zu lesen ist: http://www.bass-info.de/
 

draht vader

New Member
Bassix
ß274
Aber wo viel Licht da auch (ein bischen) Schatten. Durch den nach "aussen gedrehten" unteren Cutaway, bohrt sich das Horn immer etwas in den Oberschenkel beim überm Knie spielen. Empfindet ihr das auch so, oder seht ihr das eher so wie die Sporen die euch zu Höchstleistungen anspornen?[;-)]
 

draht vader

New Member
Bassix
ß274
Zitat:-Oder meinst du "überm knie" so ohne gurt im sitzen??
Ja klar, im Sitzen. Ich lege in mir auf den Oberschenkel und zwar genau mit der Aussparung. Dabei drückt das vordere Horn in den Oberschenkel. Es ist nicht schmerzhaft ist mir halt mal so aufgefallen, wird auch erst nach einiger Zeit etwas "auffallend". Also nicht so das mir das Bein abfault, liegt vielleicht auch an meinen dicken Oberschenkeln[:D]
 
Oben