Reggae/Dub-Bass Inspirationen

DavidNesselhauf
DavidNesselhauf
Well-Known Member
Bassix
ß7.475
Die Basslines sind alle idR. recht simpel. Die Kunst ist, sie 100% zu bringen, sonst groovt es nicht.

Genau. Ich spiele so Zeug komplett ohne Fills/Variationen, solange wie es geht.
Microtiming: konstant und soverän etwas "hinten". Der Attack soll rund sein, nicht spitz.
Nicht unbedingt den Bassregler mega aufdrehen, eher die Höhen absenken.
 
Anthony J
Anthony J
Active Member
Bassix
ß4.299
Alles wo Dennis Bovell am Bass mitspielt, quasi der Dub-Bassguru in England. In neuren Vids singt er manchmal nur noch oder legt auf, also schön schauen, dass der Meister am Bass ist... Er und seine Band haben z.B. viele Alben mit Linton Kwesi Johnson eingespielt.

 
BergiaBurns
BergiaBurns
Router Hump
Ich höre zur Zeit sehr gerne:
R Spot.png

Und kann dieses Buch empfehlen:
Mel.png
 
 

Oben Unten