Saiten für e und d Stimmung

D

Dakrusty

New Member
Bassix
ß322
Hallo zusammen,

da ich in mehreren Bands aktiv bin und gerne meinen Sandberg für überall einsetzen möchte, wollte ich fragen welchen Saitensatz ich am besten aufziehe wenn in einer Band in standard e gespielt wird und in der anderen Standard d. Ihn generell auf Standard d zu Stimmen und somit die Standard e Songs zu spielen ist keine Alternative, da die ich dann bei allen Songs wieder umdenken müsste. Drop d hab ich mir auch schon gedacht, aber das wird dann auch kompliziert 😄. Also gibt es nen guten Kompromiss bei dem ich beide Stimmungen spielen kann? Aktuell sind 40-100 drauf und die sind natürlich zu dünn
 
Basszupfer

Basszupfer

Schlagerbassist
Bassix
ß2.569
Ich spiele idr 105er in d Tuning und wären im Bedarfsfall wieder flink auf e hochgestimmt.
 
DeusVult

DeusVult

Active Member
Bassix
ß4.394
Stimm auf standard D und verwende ein Capo, wenn du deine E Band aufsuchst.
Oder tatsächlich auf Kosten deines Instrumentes immer komplett umstimmen.
Oder stattdessen auf Kosten deiner mentalen Fähigkeiten umdenken.
Oder einen Zweitbass verwenden?
Möglichkeiten über Möglichkeiten

Für die D Geschichte wäre mir der 40er satz tatsächlich zu dünn. Was spielst du? Slap?
45er könnte schon abhilfe schaffen, wobei ich persönlich sogar eher zu nem 50er satz greifen würde.
Bezogen auf rounds.
Bei Flats wahrwcheinlich die 45er.
Aber das ist alles Geschmackssache.
Ich wette es gibt auch Leute die den 40er Satz downtunen....
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Ich würde nicht umstimmen oder ein zweites Instrument in Standardstimmung nutzen.
Da in meiner Band hin und wieder mit Sänger oder Sängerin solo geprobt wird, wenn mal sie oder er nicht da ist, transponieren wir die entsprechenden Stücke eben spontan rauf oder runter.
Ist super für den Kopf und beugt Gewohnheiten vor.
 
D

Dakrusty

New Member
Bassix
ß322
Ok, ja habe jetzt den ibanez mit 45-105 auf d Tuning gestimmt und eingestellt, das ist schon Grenzwerten, aber geht. Dann nehm ich halt den her, auch wenn mir der andere lieber ist. Denke mal da werd ich dann über kurz oder lang auf 50-110 oder so gehen, aber die neuen elixir mag ich da jetzt nicht runter werfen unbedingt. Danke für die Antworten
 
Kingpin

Kingpin

Well-Known Member
Bassix
ß6.103
Nutze immer D'Addario EXL 230 für D-Standard, das ist dann 55-110. Die passen meiner Meinung nach perfekt dafür. Ständig Umstimmen würde ich auch nicht machen, dann schon eher die Variante mit Capo..
 

Similar threads

 

Oben Unten