Setzers Corner - sanfte Wiederbelebung

markus_setzer

Well-Known Member
Bassix
ß18.167
Dateien anhängen


Also im original bin ich der Nummer ja mächtig, aber DoubleThumb is da schon n Ding. Allein das ich komplett umdenken muss, dass es bei dir grundsätzlich mit Deadnotes durchgespielt wird, neue Herausforderung :bier:

Glaub damit sollte ich mich auch mal an Right on Time versuchen
bisher ne absolute Hassliebe, da ich die Nummer immer mal wieder probiere, aber das Oktavenspiel in der original Geschwindigkeit selten länger als 2-3 Takte konstant hin bekomme. Bei Jamiroquai kein Problem, da es bei so Nummern oft oder in den meisten Fällen nur 1xGrundton und 2xOktave ist, aber 2xGrundton 2xOktave macht mich in der Geschwindigkeit echt fertig 😅
Vielleicht wirds ja was mit dem Daumen :D
Ich spiele in dem Video aber nicht mit Dead-Notes komplett durch... Du beziehst dich doch auf „(Don‘t) Give Hate...“, oder?

Ich Nagel da nicht durch. Ich spiele ja eigentlich alle zwei Takte was anderes...

Edit: das was Fela da macht, also im weiteren Verlauf 2x Grundton und 2x Oktave, das mache ich ja auch manchmal in dem obigen Video... das meintest Du auch, richtig?
 

4enima

Well-Known Member
Bassix
ß8.498
Ja genau, Dont Give Hate a Chance war gemeint. Ich drück mich wohl als sehr konfus aus 😅

Mir ist aufgefallen, dass du am Anfang (F#,G#,A#,C#,B ) und auch während dem Spiel, viel durch spielst bzw. das einfach mit mehr drive durchrattert, was im original ja nicht genau so ist. Da seh ich die Herausforderung für mich ... aber hab es mir eben beim Schreiben nochmal genau angeschaut, du spielst tatsächlich erst ab 0:40 durchgehend, hab mich wohl vorher von der Optik des auf & ab bewegenden Daumens täuschen lassen. "Rennt" auf jeden Fall mehr, deine Version.

Und ja, genau das 2xGrund 2xOktave was du da spielst, mein ich auch bei dem Chili Peppers Song. Fingerstyle bekomm ich das in der Geschwindigkeit nicht konstant hin, da passt nach ein paar Durchläufen das Mikrotiming nicht mehr
 

markus_setzer

Well-Known Member
Bassix
ß18.167
Ihr Lieben, sorry für den abrupten Abbruch des Live-Streams gerade auf YouTube. Wir hatten hier einen Stromausfall und dann war natürlich der WLAN-Router aus... 🤪 Ich hoffe es hat Euch trotzdem gefallen und ihr konntet einiges mitnehmen. Einen lieben Dank nochmal für Eure rege Teilnahme und an alle die dabei waren! Ich hätte den Livestream gerne "sauber" zu Ende gebracht und Euch noch "Tschüss" gesagt. Schade. LG und bis bald wieder zur nächsten Live-Stream-Lesson, Markus
 

cwegy

Well-Known Member
Bassix
ß7.959
Leider konnte ich nur die letzte halbe Stunde live mitschauen, werde mir nachher das ganze Video mit Bass in der Hand reinziehen. Auf jeden Fall super spannend und lehrreich. Tabs habe ich ad acta gelegt und höre mir den Bass raus, Anytune ist da eine sehr gute Krücke für mich!

Vielen Dank und ich freue mich schon aufs nächste Mal. :bier:
 

markus_setzer

Well-Known Member
Bassix
ß18.167
Leider konnte ich nur die letzte halbe Stunde live mitschauen, werde mir nachher das ganze Video mit Bass in der Hand reinziehen. Auf jeden Fall super spannend und lehrreich. Tabs habe ich ad acta gelegt und höre mir den Bass raus, Anytune ist da eine sehr gute Krücke für mich!

Vielen Dank und ich freue mich schon aufs nächste Mal. :bier:
Schön, wenn es Dir gefallen hat. Das freut mich! Ich kann mich nur wiederholen, ich freue mich, dass so viele dabei sind, wenn die Livestreams laufen... es war ja erst das zweite Mal. Ich hoffe, dass Ihr es weiter erzählt. Dann werden wir eine noch grössere Runde! Also: Spread it, please! :-)

Und es klingt immer so klischeehaft und doof: aber was dem Musiker sein Applaus, ist dem Youtube sein Daumen nach oben ;-)
 

Papa

Well-Known Member
Bassix
ß25.706
Ihr Lieben, sorry für den abrupten Abbruch des Live-Streams gerade auf YouTube. Wir hatten hier einen Stromausfall und dann war natürlich der WLAN-Router aus... 🤪 Ich hoffe es hat Euch trotzdem gefallen und ihr konntet einiges mitnehmen. Einen lieben Dank nochmal für Eure rege Teilnahme und an alle die dabei waren! Ich hätte den Livestream gerne "sauber" zu Ende gebracht und Euch noch "Tschüss" gesagt. Schade. LG und bis bald wieder zur nächsten Live-Stream-Lesson, Markus
Ich freu`mich aufs nächste mal und werde hoffentlich wieder einrichten können.
Danke für Dein Engagement.
 

markus_setzer

Well-Known Member
Bassix
ß18.167
Moin Bassic,

so, der Live-Stream von gestern ist jetzt auch als "normales" Video auf meiner Website zu sehen. Wer die "Lesson" nachschauen will jetzt also herzlich eingeladen. Ein schönes Wochenende Euch und Gruss, Markus

 

markus_setzer

Well-Known Member
Bassix
ß18.167
Dateien anhängen


Also im original bin ich der Nummer ja mächtig, aber DoubleThumb is da schon n Ding. Allein das ich komplett umdenken muss, dass es bei dir grundsätzlich mit Deadnotes durchgespielt wird, neue Herausforderung :bier:

Glaub damit sollte ich mich auch mal an Right on Time versuchen
bisher ne absolute Hassliebe, da ich die Nummer immer mal wieder probiere, aber das Oktavenspiel in der original Geschwindigkeit selten länger als 2-3 Takte konstant hin bekomme. Bei Jamiroquai kein Problem, da es bei so Nummern oft oder in den meisten Fällen nur 1xGrundton und 2xOktave ist, aber 2xGrundton 2xOktave macht mich in der Geschwindigkeit echt fertig 😅
Vielleicht wirds ja was mit dem Daumen :D
Wenn Du Geschwindigkeits-Aufbau-Stress hast, ist neben dem Video von mir zu "Kuru" sicher dieses hier ein Hilfe für Dich. Das erkläre ich sehr genau, wie Du den Speed für genau solche Themen aufbauen kannst. Schau und hör doch mal rein:

 

cwegy

Well-Known Member
Bassix
ß7.959
So, jetzt hab ich den Salat. Kuru als Basslauf zu lernen ging schnell, auch mit ordentlichem Fingersatz und allem Schickimicki. Gut Tempo ist noch mäßig, aber dafür gibt es ja die Burst Methode, dabei fiel mir auf, wenn ich 16tel über zB. G und D Saite spiele hakt es beim Saitenwechsel. Also achte ich jetzt bei all meinen Tonleitern und Skalen penibel auf den Wechselschlag und hab das Tempo eines alten Opas....na super. Bin ich auf dem Holzweg oder macht es sich irgendwann bezahlt?
 

Papa

Well-Known Member
Bassix
ß25.706
hm, ich habe das gestern mal intuitiv gespielt und festgestellt, dass ich I-/-M-I spiele. Der letzte ist dann ein Raking (heißt das so?) über die Oktave nach unten. Mit der "Burst" Technik komme ich nicht klar. Die schmeist meine Koordination von linker zur rechten Hand komplett übern Haufe. Bin wohl zu alt für sowas - nein, kleiner Scherz. Aber die muß ich motorisch erstmal rein kriegen und schauen, ob mir das einen Mehrwert gibt.
 

cwegy

Well-Known Member
Bassix
ß7.959
Mit der "Burst" Technik komme ich nicht klar. Die schmeist meine Koordination von linker zur rechten Hand komplett übern Haufe.
Eben, das ist auch mein "Problem". Aber es hat sich gezeigt, wenn ich das konsequent langsam übe, um es dann ins "Problemtempo" zu bringen, funktioniert es, wenigstens einige Takte, bis ich abgelenkt bin oder darüber nachdenke, was ich da mache.
 

markus_setzer

Well-Known Member
Bassix
ß18.167
hm, ich habe das gestern mal intuitiv gespielt und festgestellt, dass ich I-/-M-I spiele. Der letzte ist dann ein Raking (heißt das so?) über die Oktave nach unten. Mit der "Burst" Technik komme ich nicht klar. Die schmeist meine Koordination von linker zur rechten Hand komplett übern Haufe. Bin wohl zu alt für sowas - nein, kleiner Scherz. Aber die muß ich motorisch erstmal rein kriegen und schauen, ob mir das einen Mehrwert gibt.
Spannend! Ich antworte da morgen mal ausführlich drauf. Gruß, Markus
 

markus_setzer

Well-Known Member
Bassix
ß18.167
hm, ich habe das gestern mal intuitiv gespielt und festgestellt, dass ich I-/-M-I spiele. Der letzte ist dann ein Raking (heißt das so?) über die Oktave nach unten. Mit der "Burst" Technik komme ich nicht klar. Die schmeist meine Koordination von linker zur rechten Hand komplett übern Haufe. Bin wohl zu alt für sowas - nein, kleiner Scherz. Aber die muß ich motorisch erstmal rein kriegen und schauen, ob mir das einen Mehrwert gibt.
Moin erstmal!

Ich verstehe glaube ich noch nicht so richtig was bei Dir das Problem ist. Vielleicht liegt auch ein kleines Missverständnis vor: Also "Burst" ist keine Technik, sondern eine Methode um auf Tempo zu kommen. Das Raking ist tatsächlich eine Technik und zwar wenn man mit dem selben Anschlagfinger zwei direkt nebeneinander liegende Saiten von dünn nach dick, direkt nacheinander anschlägt. Man zieht den Finger sozusagen "durch".

Im Grunde genommen kommen wir jetzt gerade an die klassische Problemzone der YouTube Videos bzw des YouTube Unterrichts. Das geht nämlich immer nur in eine Richtung. Ich, oder eben andere auf YouTube aktive Musiker machen etwas vor oder erklären etwas. Der Lernende, also Du @Papa oder eben du @cwegy versuchen das vorgestellte / erklärte zu Hause umzusetzen. Jetzt treten bei Euch Fragen oder sogar Probleme auf. Jetzt würde ich gerne sehen und hören, was bei Euch passiert. Meine Fernschüler oder Bass Akademie Teilnehmer würden sich jetzt kurz hinsetzen und ein Video aufnehmen und mir zusenden. Dann könnte ich sofort hören und sehen wo Eure Probleme liegen und Euch da "durchcoachen". Oder wir verabreden kurz eine Zoom-Online-Stunde und ich würde Euch helfen. Da fängt halt das YouTube (Video) Problem an und da beginnt sozusagen mein Gelderwerb. Und genau da liegt die Schwierigkeit, dass ich auf YouTube komplett umsonst etwas anbiete und dann aber sagen muss: Leute, es gibt da auch ne Grenze, weil ich von etwas Leben möchte. Versteht Ihr mein Problem?

Da Ihr beiden nicht meine Schüler seit und ich Euch auch (so denke ich) nicht aus Workshops kenne, würde ich Euch das Angebot machen, dass ihr mir kurz ein Video aufnehmt und ich euch für kleines Geld weiterhelfe... natürlich nur wenn Ihr wollt.

Bei den von Euch beschriebenen Problemen kann es viele Ursachen geben: Angefangen von einer gänzlich schlecht, oder gar nicht ausgecheckten und automatisierten Anschlaghand bis hin zu kleinen Haltung- oder Fingering-Problemchen... das kann ich auf die Ferne eben nicht sagen.

YouTube hat eben mit Unterricht nichts zu tun! NICHTS!!! Das geht immer nur in eine Richtung. Euch fehlt halt der Spiegel des Lehrers... aber das hebt ich hier auch schon x-mal geschrieben...

Wenn Ihr mein Angebot annehmen möchtest, sagt einfach kurz Bescheid, dann finden wir eine Lösung.

Gruss, Markus
 

Papa

Well-Known Member
Bassix
ß25.706
Oha - jetzt machst Du Dir aber nen Kopf ..... Das wollte ich nicht. Klar, dass YT seine Grenzen hat!
Bleib entspannt! Ich dachte, das "Burst" die Anschlagtechnik von Dir wäre. Da liegt dann wohl ein Mißverständniss - Danke der Aufklärung!

Ich werde versuchen, Deine Methode nochmals nachzuvollziehen und mich motorisch damit auseinandersetzen (müssen), das wollte ich zum Ausdruck bringen. Mir fehlt nur im privaten etwas Zeit. Wir haben gebaut! Da ich selbst Bauing bin und Handwerker war, mache ich viel selber und habe eben diese Zeit gerade nicht (Wetter wird hier wieder besser). Und dann ist da ja auch noch der Nachwuchs ....

Ich wollte halt mal schauen, wie ich das intuitiv angehe. Setze Discobeats nicht wirklich oft ein und da isr mit aufgefallen, dass ich mit dem "I" ein Raking von der G- auf die A-Saite ausführe.

Also in diesem Sinne :bier: auf Dich für Deine Mühen.
 
Zuletzt bearbeitet:

markus_setzer

Well-Known Member
Bassix
ß18.167
Oha - jetzt machst Du Dir aber nen Kopf ..... Das wollte ich nicht. Klar, dass YT seine Grenzen hat!
Bleib entspannt! Ich dachte, das "Burst" die Anschlagtechnik von Dir wäre. Da liegt dann wohl ein Mißverständniss - Danke der Aufklärung!

Ich werde versuchen, Deine Methode nochmals nachzuvollziehen und mich motorisch damit auseinandersetzen (müssen), das wollte ich zum Ausdruck bringen. Mir fehlt nur im privaten etwas Zeit. Wir haben gebaut! Da ich selbst Bauing bin und Handwerker war, mache ich viel selber und habe eben diese Zeit gerade nicht (Wetter wird hier wieder besser). Und dann ist da ja auch noch der Nachwuchs ....

Ich wollte halt mal schauen, wie ich das intuitiv angehe. Setze Discobeats nicht wirklich oft ein und da isr mit aufgefallen, dass ich mit dem "I" ein Raking von der G- auf die A-Saite ausführe.

Also in diesem Sinne :bier: auf Dich für Deine Mühen.
Nee, ich mach mir gar keinen Kopf. Das ist ganz normal für mich! Ich lehre halt leidenschaftlich gerne. Mir macht das stete befassen und beschäftigen mit Musik und dem Bass halt im speziellen total viel Spass! Immer noch. Und es macht mir auch totalen Spass, den Lernenden weiter zu bringen. Und wenn ich dann von Euren "Problemen" lese, springe ich sofort "an" ;-) alles gut!

Wenn das Haus steht und du mal Bock drauf hast das zu knacken, sag einfach Bescheid.

Und noch kurz zum Raking: Das funzt nur von Saite zu direkt danebenliegender Saite: Also von G zu D, D zu A und A-zu E... bitte nicht von G zu A-Saite raken... das macht wenig Sinn, OK?

LG in die Runde, Markus
 

markus_setzer

Well-Known Member
Bassix
ß18.167
Vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen von Euch: Dean Town von Vulfpeck, Akkorde, Skalen, Pentatoniken und Ideen für Fingersätze:


Viel Spass damit und ein schönes Wochenende Euch, Markus
 
Oben Unten