Slap-Buch

Imago

New Member
Bassix
ß240
Hi

kann mir jemand ein Lernbuch für slappen empfehlen?

Gut wäre es, wenn man lernt, wie die Stellungen der Finger (vielleicht mit Bildern) sein müssen. (Vielleich mit Soundbeispielen (CD)).

Danke
Philip
 

gaidac1

New Member
Bassix
ß240
Hallo Imago,

nimm dir einen vernünftigen Basslehrer.Wichtig ist,dass man
das Basspiel von Beginn an richtig erlernt.Jede falsch erlernte
Technik bringt dich nicht weiter.Ein Bassbuch ist nur als Zusatz
zu sehen ,nicht als Ersatz eines Lehrers.
Lesen und Schreiben lernen die Menschen auch in der Schule.
Sollte bei einem Instrument auch so sein.
Geht dann alles viel schneller.
 

Bassgirl21

Member
Bassix
ß206
Ja, das stimmt........welches Buch ich noch gut finde, ist "Slap it" von Oppenheim, allerdings setzt das nen gaaanzen Haufen voraus und ich finde es auch von anfang an sehr schwer! Wenn man allerdings schon etwas fortgeschritten ist, ist das vielleicht das richtige! Allerdings ist das Buch auf Englisch.... ne CD ist aber dabei und am Anfang auch einige Bilder! Es ist halt nen Buch für Leute, die schon nen ganzes Stück können!
Also, was du auf jeden Fall können musst, ist Noten lesen (keine Tabulatoren), 16tel Noten sind ab Übung 4 oder 5 dabei und du musst schon ne Menge Grundlagen des Abdämpfens und so haben!
 

Imago

New Member
Bassix
ß240
Hallo,

ich kann schon Bass spielen :-) ich spiele seit 5 Jahren. Aber ich habe beim Slappen nur primitivste Grundlagen gelernt, die ich jetzt erweitern will...

Wie ist das mit ner DVD?

Danke
Imago
 

Bassgirl21

Member
Bassix
ß206
Hmm, wenn du schon 5 Jahre spielste, kannste ja schon einiges.....es gibt da auch noch soein Buch, das besondere Slap-Techniken anspricht! Ich hab das mal in meinem Bassladen gesehen! Frag mal in nem guten Musikgeschäft nach (und kaufs dann bei Ebay) ;-)Nen Video hab ich irgendwo auch mal gesehen! Es gibt zu dem Thema echt ne Menge Zeugs, was hilfreich ist, aber nix is besser als nen Lehrer, soviel steht fest!
 

Steppentier

New Member
Bassix
ß0
Ich hab auch viel mit "Slap it" gemacht und dann hab ich von meinem Lehrer So ne zusammenstellung von verschiedenen Transkriptionen bekommen. Heißt glaub ich nur "Basslines." Da sind Stücke von Mark King, Stanley Clarke, Marcus Miller und Herrn Pastorius drin. Also nich nur Slap-Sachen, aber sehr geile Stücke. Is natürlich echt harte Materie, aber wenn man sich so nen Ding mal erarbeitet hat, is man schon nen ganzes Stück weiter.
 
Oben Unten