Stimm-Mechanik rasselt, was kann man tun?

der Franzos

R.I.P Nymi
Hallo,

ich habe ein Problem mit einer Stimmechanik (Typ Fender offen, väntädsch) bei meinem Squier Matt Freeman, die klappert. Die Achse mit dem Stimmflügel und dem Schneckengewinde lässt sich etwas hin und her bewegen in ihrer Fürung und dies führt zu Klappergeräuschen.

Die Kreuzschlitz- Schraube habe ich schon angezogen, die war fest.

Kann man die irgendwie beheben oder muss die Mechanik getauscht werden?
 

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß13.835
die führung der achse ist ja auch nur ein gebogenes blech. mechanik ausbauen, auseinander bauen und im schraubstock das blech zusammendrücken.
oder einen pappstreifen als futter in den spalt...
 

TomW

Fire On The Bayou
Bassix
ß85.891
Wenn ich mich richtig erinnere, hat in einer früheren Band ein Gitarrist mal Klebstoff als Füllmaterial reingetan ... Weiß aber nicht, ob man das weiterempfehlen kann :-/
 

tom-g

Active Member
Bassix
ß2.106
Bist du sicher, dass es die Achse ist. Ich hatte mal ein ähnliches Problem und dachte auch es wäre die Achse. Habe dann aber festgestellt, dass nur der Flügel locker war. Den hab ich mit etwas Kleber dann wieder fixiert.
 

der Franzos

R.I.P Nymi
ich hab jetzt die Führungrn der Mechanik zusammengedrückt, doch es wackelt immer noch. Bevor ich das Teil jetzt mit mehr Gewalt traktiere, geh ich erst mal zu meinem Händler bei dem ich den Bass gekauft habe, vielleicht macht der ja noch was auf Kulanz.

Erst mal vielen Dank für de Tipps, ich halte Euch auf dem Laufenden.
 

der Franzos

R.I.P Nymi
Es war der Flügel, und nicht die Achse.
Der Schlag mit dem Körner auf die kleine Niete, welche den Flügel im Schlitz hält, hat nichts gebracht. Der Sekundenkleber hat gewirkt
Ich hab zwar erst den Flügel mit dem Klebstoff verschmiert, dies ist jedoch mit Aceton rückstandsfrei weggegangen.

Danke Alice und danke tom-g!!!
 

Mitglieder jetzt online

Oben Unten