SWR Paradise

mr. sanchez

Well-Known Member
Bassix
ß9.738
Ich habe mittlerweile kein SWR Zeug mehr (bin auch der Versuchung des Leichten erlegen...) aber gerade die Boxen mochte ich immer gern:

Bass Monitor 12
Goliath Jr. II (meine erste richtige Box in den 90ern)
Henry Jr . 4x8
Workingman's 2x12

...und einen Baby Blue Amp hatte ich eine Zeit lang. Die Amps waren mir persönlich eher zu höhenlastig ausgelegt.
Zweifellos aber einer der ganz großen Innovatoren im Bereich Bass Amps!
 

SVK

Feierabendbasser
Bassix
ß2.882
Die Höhenlastigkeit ist mir auch schon aufgefallen. Aber die befindet sich in einem Bereich, der noch ganz gut regelbar ist. Ich persönlich drehe die Höhen lieber raus als rein - zumal das dann deutlich weniger Rauschpotenzial hat. Bei meinem Studio 220 stehen die Höhen bei nicht einmal 09:00 Uhr, während die Bässe ziemlich weit reingedreht sind. Für mich gibt es dann einen sehr schönen, immer noch knackigen und gar nicht basslastigen Sound. Es zeigt aber, dass die Grundabstimmung nicht wirklich neutral ist.
 

dumbopop

kann´s nicht lassen..
Bassix
ß22.479
Es gab tatsächlich mal ne Zeit, als ich mir mehr Gedanken um Höhenwiedergabe gemacht habe. Da war ein SM900 tatsächlich das geilste und flexibelste was zu kriegen war, für mich der Inbegriff des Hifi-Amps für Regelwütige. Hab ich sehr gemocht. Den 750x fand ich dann klasse, weil er rockiger und einfacher ausgelegt war. Nach und nach hat sich mein Geschmack dann mehr und mehr in die "Charakter-Ecke" verlagert, es musste röhriger werden, noch rockiger: Mehr Pfund, als Hifi-Badewanne. Das war eh die Zeit als Fender den Laden eingesackt hat. Seitdem ist SWR für mich kein Thema mehr. Aber trotzdem. Das waren schon richtig geile (und leider auch teure) Amps in ihrem Bereich.
 

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß84.326
Uuups … ein SWR Tröt.

Da hab ich auch noch etwas herumfliegen.
Muss ich doch glatt mal ein Pic einstellen :-)

Die haben schon klasse Sachen gemacht.
Schade gibt es den Hersteller nicht mehr.

Auf einem Gig von Member @claudio hab ich kürzlich seine MM Vorstufe bewundern können. Wunderschönes Teil :great:
 
Zuletzt bearbeitet:

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß84.326
Hier wie angekündigt noch ein Pic von meinem SWR Basic 350.

Der Amp klingt gut, ist sehr nebengeräuscharm (Lüfter springt erst sehr spät an, keinerlei Rauschen oder Brummen) und recht leicht.
Der EQ funktioniert einfach und weitreichend, es sind viele Varianten möglich.
Die Regler kratzen oder rascheln gar nicht. Lediglich der legendäre Einschaltplopp ist nicht zu überhören ;-)

Wenn man keine Häuser abreissen möchte ist das ein richtig guter u. solider Amp.
Bytheway … der Amp ist ausdrücklich 2 Ohm tauglich. Das ist zumindest hinten an den Speakerbuchsen vermerkt.
Hab ich aber nie ausprobiert.

Bei mir läuft er häufig an einer Eden D 212 XLT mit 4 Ohm. Da geht schon was.
Ich ziehe ihn übrigens meinen bisherigen Digiamps vor, er gefällt mir besser.

20190909_203004.jpg


Einen Interstellar Overdrive Preamp habe ich auch noch.
Das Teil ist übrigens richtig klasse!

Bei Gelegenheit werde ich auch von ihm ein Bild einstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß84.326
Spasseshalber habe ich heute Abend einmal meinen SWR IOD direkt an eine Fender 215pro angeschlossen.
Er hat ja extra einen Anschluss dafür.

Das Ding kann überraschend laut, da flatterten ja schon fast die Hosenbeine :O!
Für zuhause langt das bei weitem.

Ein echt cooles Teil :great:
 
Zuletzt bearbeitet:

jaco1972

Member
Bassix
ß7.524
Letzter Einsatz von SWR Equipment Goliath III 6x10 auf meinem 30jährigen Bühnenjubiläum im Oktober 2017.
25 Jahre davon hatte ich SWR Goliath Boxen im Gebrauch.
Seitdem spiele ich FMC. Das Material und der Support vom Hans ist spitze. Darauf kommt es an! 2017-10-01_f_31.jpg
2017-10-01_f_31.jpg
 
Oben