Telecaster Bass/Precision 51


Hozzy
Hozzy
Well-Known Member
Beiträge
9.637
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß290.633
Oh toll, ich dachte wirklich, ich sei alleine auf weiter Flur mit den Telecasterbässen ! Ich freu mich über eure coolen Single-Coilen !!! :-)

Ich glaube aktuell haben sie ein viel größeres Revival und stoßen auf mehr Interesse als das noch vor Jahren der Fall war. In social media tauchen sie auch immer mehr und überall auf - jedenfalls hab ich den Eindruck :-)
 
Reddy
Reddy
Fotojoggl
Beiträge
744
Bassix
ß23.079
Ich glaube aktuell haben sie ein viel größeres Revival und stoßen auf mehr Interesse als das noch vor Jahren der Fall war. In social media tauchen sie auch immer mehr und überall auf - jedenfalls hab ich den Eindruck :-)
ich glaube die waren immer da und hatten ihren Fankreis.........aber das Angebot an Neuerungen (preamp / Multiscale) hat viele versuchen lassen und schauen was es alles noch so gibt.
Aber die Einfachheit und doch auch Flexibilität der SC Precis is fein und viele merken nach der Phase des Versuchens das die einfachen Dinge meist besser funktionieren
 
Hozzy
Hozzy
Well-Known Member
Beiträge
9.637
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß290.633
Nun. Nicht das was ich meinte, aber ja.
Das gilt aber generell für den Preci und für den SCPB insbesondere.

Was ich meinte ist einfach, dass das Angebot viel größer ist und man derzeit überall SCPBs sieht - vor Jahren war das noch eine anstrengendere Suche ;-)
 
Shazam
Shazam
Well-Known Member
Beiträge
1.729
Ort
DE
Bassix
ß7.349
Ich glaube, die Squier und die Miller gibt es nur, weil Thomann so viele single coils über den Preis absetzt. Ich fänd es schön, wenn Fender analog zum Std. Prezi einen Std. single Coil im Programm hätte. Die Squier finde ich eher uninteressant, da bieten die HB ein besseres Preis/Leitungsverhältnis. Aber als "Erfinder" dieses Modells wäre eine Std Model im Programm angemessen. Aber ich hätte auch gerne einen Fender Katana, das wird sich wohl auch nicht mehr realisieren lassen :-)
 
Hozzy
Hozzy
Well-Known Member
Beiträge
9.637
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß290.633
Ich glaube, die Squier und die Miller gibt es nur, weil Thomann so viele single coils über den Preis absetzt. Ich fänd es schön, wenn Fender analog zum Std. Prezi einen Std. single Coil im Programm hätte. Die Squier finde ich eher uninteressant, da bieten die HB ein besseres Preis/Leitungsverhältnis. Aber als "Erfinder" dieses Modells wäre eine Std Model im Programm angemessen. Aber ich hätte auch gerne einen Fender Katana, das wird sich wohl auch nicht mehr realisieren lassen :-)
Tja, die Japaner....haben nicht nur den 51er im Programm, sondern auch den:
 
energy
energy
One Trick Pony
Beiträge
6.724
Ort
DE
Bassix
ß189.824
kodiakblair
kodiakblair
Well-Known Member
Beiträge
353
Ort
Falkirk,Scotland
Bassix
ß45.073
I was long an admirer of the 51 P-bass but never had any experience with them until a few years ago.

My introduction was via the Thomann PB-50, a fine bass and a very important purchase for me. After decades on active basses the humble single coil was a breath of fresh air. More were to follow:D

Tele Basses.JPG



The slab body on the far right is a self build. Once asked I continued building.

A TV Jones Thunderblade bought through bassic.de classified lead to a Cabronita build.


PB110095 (2).JPG



Followed by the Thunder Slab.

DSC_0005.JPG


A very light weight block of torrefied Obeche had me concerned about neck dive, there was a simple solution.

DSC_0923.JPG


The last build is yet to be completed, the leatherette skin is only partway done.

IMG_20220612_153350060_HDR.jpg


2, possibly 3, designs are currently in the planning stage .
 

Shazam
Shazam
Well-Known Member
Beiträge
1.729
Ort
DE
Bassix
ß7.349
Was mir auffällt ist, dass die HB-Telecaster sehr laute und heiße Pick Ups haben, während mein neuer Tele eher vintage und deutlich "zahmer" daher kommt. Beides hat was, ich kann noch nicht sagen, was mir besser gefällt. Da ich eh noch Preamp und leichte Zerre vorschalte, kann ich beide Versionen auf das gewünschte Endergebnis zuschneiden. Ich tendiere aber eher zum Vintageklang, diese Holzigkeit im Ton hat was.
 
kodiakblair
kodiakblair
Well-Known Member
Beiträge
353
Ort
Falkirk,Scotland
Bassix
ß45.073
@Shazam

The original HB telecasters from 2013 to late 2017 had "tamer" pickups. Those Wilkinsons were great, to the extent fake Wilkinson pickups became a supply issue :O!

The Roswell is not a bad pickup just different, I much prefer the Roswell to the , same materials yet hugely over-wound, Duncan SCPB-3 QP.

Much like yourself I prefer the more vintage type of tone, my pine slab body currently has an alnico 2 single coil.
 
kodiakblair
kodiakblair
Well-Known Member
Beiträge
353
Ort
Falkirk,Scotland
Bassix
ß45.073
I own two HB's with Roswell pu and one with a Wilkinson. I changed the Wilkinson to a Duncan QP but threw the QP out again, because the Wilkisnon sounds better.
I had the exact same experience :D

I view Seymour Duncan as the Nescafe instant coffee of the bass pickup world ; just because it's a well known brand does not mean they are good :great:
 
Hozzy
Hozzy
Well-Known Member
Beiträge
9.637
Lösungen
2
Ort
DE
Bassix
ß290.633
Ich habe mittlerweile in zwei meiner SCPBs den Kloppmann und bin begeistert...
Der 51er handgewickelte vom CS kommt da nicht mit, der ist auf seine Art auch spannend, aber am Ende des Tages bringt der Kloppmann es definitiv in allen Bereichen. Druckvoll, klar und mit geschlossener Toneblende auch herrlich vintage warm...
 
8Miles
8Miles
Well-Known Member
Beiträge
566
Ort
Hamburg
Bassix
ß23.545
Mein SCPB ist eine Kopie von BaCH, die ich vor einigen Jahren gebraucht mit Seymour Duncan SCPB-3 QP gekauft habe – ich war neugierig auf die QP. Gefallen haben sie mir nicht, ich konnte sie aber irgendwann gegen SCPB-1 eintauschen. Die "klingen" gut, vor allem in Kombination mit Flats. Aber ich habe auch mit JB-PUs von Wilkinson und Roswell gute Erfahrungen gemacht. Kloppmänner würde ich gerne mal ausprobieren, am liebsten In Hamburg oder Umgebung. Kollege rawlikefishrob hat es mir freundlicherweise angeboten, er wohnt aber zu weit entfernt.
 

Anhänge

  • SCPB.jpg
    SCPB.jpg
    83,1 KB · Aufrufe: 24
p-basscharly61
p-basscharly61
bekennender Precianer
Beiträge
80
Ort
DE
Bassix
ß19.441
Dann werf ich auch mal meine 56er Single-Keulen Replica ins Rennen ;-)
Eigentlich ein Frankenstein, Roterle-Body vom Deutschen Tonholz, PickUp ein extrem seltener "Schecter van Nuys", Hals stammt von einem Squier Classic Vibe 1. Serie

100_0350 (2).JPG
 

Similar threads

disssa
Antworten
7
Aufrufe
4K
disssa
 

Oben Unten