The Ibanez-Home ("Der Ibanon")

hui

diving for pearls
Bassix
ß41.555
Hallo!
Ich habe mir mal einen wirklich super schönen Bass gegönnt. Einen Ibanez Roadstar II auf meinem Geburtsjahr (wenn ich die Seriennummer richtig interpretiere). Dieses Instrument ist absolut klasse verarbeitet und klingt herrlich. Dazu die Patina, trotzdem keine schlimmen Dings oder Dongs, herrlich! Etwas über Marktwert bezahlt, aber was soll's!
-Alex


Anhang anzeigen 378610Anhang anzeigen 378611Anhang anzeigen 378612Anhang anzeigen 378613Anhang anzeigen 378614Anhang anzeigen 378616
Sehr schick. :love:
Ich liebe diese Wölckchenaugenahorndecke.

Und der Aufkleber rückseitig passt auch noch farblich. ;-)

Auf welchen Namen hört denn der Neue?
Namen? Es handelt sich um einen Roadstar II, falls du das meinst. Eigennamen erhalten meine Instrumente nicht, falls du das meinst. :-)
-Alex
es ist ein rb950 hergestellt im juni 1984
 

hui

diving for pearls
Bassix
ß41.555
rodstar_deluxe_1984.jpg


hier im übrigen noch das katalogbild von 1984. wenn du noch etwas mehr darauf wert legst, dass das etwas besonderes ist:
der RB950 ist aus der roadstar II deluxe serie. es gab daneben auch noch die standard-modelle:
rodstar_standart_1984 Kopie.jpg

...und die sogenannten standard series:
roadstar_standart_series.jpg


alles roadstar II - bässe von 1984 - und die roadstar II - serie wurde sogar später noch mit weiteren modellen weitergeführt.
nur so zur dokumentation, dass der satz: "es ist ein roadstar II - bass" nicht wirklich sehr aussagekräftig ist. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Alex84

Active Member
Bassix
ß10.341
Hui, hui, hui, kann ich da nur sagen! Vielen Dank für die ganzen Infos, ich hatte ja keine Ahnung. Alles was ich wollte, war ein schöner Bass aus meinem Geburtsjahr und den habe ich bekommen :D
Aber diese Hintergrund-Infos sind schon wirklich sehr interessant.

Gibt's hier auch so viel Expertenwissen zu den RBs, SBs und TRs? Alles schöne Ibanez-Modelle.
-Alex
 
  • Like
Reaktionen: hui

hui

diving for pearls
Bassix
ß41.555
ciao @Alex84,

ist nicht extrem kompliziert, das ganze - und gut auffindbar dokumentiert.
schau dich doch mal hier um:


für mich persönlich endet die golden era mit der präsentation der ersten SR-bässe 1987...
gruss
hui
 

m-bass

It's the bass that makes them dance
Bassix
ß14.593
Hallo Kollegen,
ich spiele mit dem Gedanken, mich von meinem 81er Blazer zu trennen (BL-800TV).
image7.jpeg

Ich stehe auf die Ibanez Bässe aus Ende 70er / Anfang 80er Jahre. Habe 3 Roadster (79-82), einen MC924 (80) und eben diesen Blazer. Ist ein wirklich toller Bass im Originalzustand. Aber ich spiele die anderen häufiger. Außerdem ist mir aktuell etwas langweilig und darum überlege ich zu tauschen. Schon länger suche ich einen (passiven) Musician MC800 (1979), aber die gibt's hier nur sehr, sehr selten.
Ibanez Musician MC-800 1979 - 2.jpg
Hat jemand Interesse an dem Blazer und ggfs. einen anderen Ibanez zum Tausch im Angebot?
Gruß
Martin

Edit: Ich bekomme (wieder mal) das Foto vom Blazer nicht um 90 Grad gedreht. Ich lerne es nie ....
... nach dem 5. Versuch hat’s dann doch geklappt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alex84

Active Member
Bassix
ß10.341
Hallo Leute!
Leider werde ich mich wohl schon wieder von dem schönen blauen Ibanez Roadstar II Bass trennen müssen. :-( :-( :-(
Hätte denn jemand von euch Interesse an dem Instrument? Falls ja, einfach Privatnachricht an mich. Ansonsten geht demnächst ne Anzeige raus.
-Alex
 

ElectricMorus

Basstölpel, elektrischer!
Probier Dich den anderen nochmal zu verkaufen...
Wenn Du den Blauen wirklich gut findest, dann rate ich zum Behalten. Ah, ok, ist schon in den Kleinanzeigen.
 

Alex84

Active Member
Bassix
ß10.341
Probier Dich den anderen nochmal zu verkaufen...
Wenn Du den Blauen wirklich gut findest, dann rate ich zum Behalten. Ah, ok, ist schon in den Kleinanzeigen.
Ich gebe dir prinzipiell Recht, aber er wird sich erfahrungsgemäß nicht schnell verkaufen lassen, zumal wenn er 1 kg schwerer ist als von mir gedacht. Oder man bekommt Preisgebote, bei denen man nur mit dem Kopf schütteln kann.
Es handelt sich um einen Fender Precision fretless von 79, von dem man denken würde, der verkauft sich wie warme Semmeln, ist aber nicht so.
-Alex
 

heinpete

Well-Known Member
Bassix
ß17.155
Anhang anzeigen 378785

hier im übrigen noch das katalogbild von 1984. wenn du noch etwas mehr darauf wert legst, dass das etwas besonderes ist:
der RB950 ist aus der roadstar II deluxe serie. es gab daneben auch noch die standard-modelle:
Anhang anzeigen 378786
...und die sogenannten standard series:
Anhang anzeigen 378787

alles roadstar II - bässe von 1984 - und die roadstar II - serie wurde sogar später noch mit weiteren modellen weitergeführt.
nur so zur dokumentation, dass der satz: "es ist ein roadstar II - bass" nicht wirklich sehr aussagekräftig ist. ;-)
...war der Unterschied zwischen dem RB630BK und dem RB720BK nur in der Kopfplatte und beide Modelle zeitlich parallel auf dem Markt?
 

hui

diving for pearls
Bassix
ß41.555
der RB720 ist im katalog von 1983/84, der RB630 erst im 84er-katalog.
gut möglich, dass die beiden eine weile parallel verfügbar waren.
tatsächlich hatten beide einen lindekorpus und einen maple-hals. auch die PU's waren identisch.
doch der RB720 hatte neben der anderen kopfplatte geschlossene tuner und eine massive messingbrücke, wohingegen der RB630 einen blechwinkel und die herculestuner (herzchentuner) hatte.
der RB720 ist also höher einzustufen (wie auch - traditionell unter anderem auch bei ibanez- die höhere modellnummer vermuten lässt).
im blindtest dürfte es vermutlich schwierig sein, die beiden auseinanderzuhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:

|--Matze--|

Yamaha-Fanboy
Bassix
ß6.773
Ich weiß wirklich nicht, ob man beim GSR mit neuen PUs oder neuer Elektronik mehr rausholen kann. Ich wage es zu bezweifeln. Es gibt ja sehr viele günstige Yamaha-Bässe, die auch etwas taugen oder wo die Basis für Mods eine bessere ist.
Ich wurde schon mit dem string spacing nicht warm, und wenn man einen Yamaha BB G5A als Hauptbass hat (der ist schon ein Totschläger gegenüber dem filigranen Ibanesen...) dann ist klar: Ich bin damit nicht warm geworden und habe ihn weitergegeben an einen Einsteiger, der ist sehr glücklich darüber. Ich habe jetzt dann wieder einen Yamaha als Zweitbass (BB N5) und verabschiede mich aus dem Ibanon auf unbestimmte Zeit. (ich weiß, der Trend geht zum Dritt-, Viert, ...-Bass ;-) )
 

schafhalter

الحب هو أساس كل شيء
Bassix
ß17.794
Mal eine ganz andere Frage - und sorry falls das hier schon besprochen wurde: an meinem Musician ist eine Mechanik defekt, ein Gitarrenbauer hat sie vor Jahren notdürftig repariert, aber ich würde sie jetzt doch gern austauschen. Kriterium: der Achsdurchmesser beträgt glaube ich nur 14mm.
Weiß jemand von euch, welche Mechaniken als Ersatz taugen?
 
Oben Unten