The Ibanez-Home ("Der Ibanon")

Bassphalanx

Bassphalanx

Von nix kütt nix
Bassix
ß13.523
Falls jemand Interesse hat. In dieser Preisregion hatte ich noch keinen besseren Bass. Da ich aber nicht wirklich mehr als 2 Bässe brauche und ich mir einen Bassline gegönnt habe, darf dieser gehen:
imag0752-jpg.420541

Verkauf ich gerade bei #eBayKleinanzeigen. Wie findest du das?

 
bassero

bassero

Active Member
Bassix
ß2.375
Moin zusammen, mein ATK 305 hat vom Vorbesitzer eine Noll-3-Band-Elektronik verpasst bekommen und ich finde den Sound recht "brav". Aufgezogen vom Vorbesitzer waren Flats. Bevor ich jetzt intensiver über einen Replacement-PU von Bassculture nachdenke, wollte ich es mal mit Roundwounds versuchen.

Welche Saiten würdet ihr empfehlen?
 
ATK411

ATK411

5-Basser
Moin allerseits
Ich habe mir einen gebrauchten GSR 205 als Zweitbass gekauft. Noch ist er nicht bei mir.
Hat hier jemand Erfahrungen damit?
 
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß11.514
Moin zusammen, mein ATK 305 hat vom Vorbesitzer eine Noll-3-Band-Elektronik verpasst bekommen und ich finde den Sound recht "brav". Aufgezogen vom Vorbesitzer waren Flats. Bevor ich jetzt intensiver über einen Replacement-PU von Bassculture nachdenke, wollte ich es mal mit Roundwounds versuchen.

Welche Saiten würdet ihr empfehlen?
Ich spiele seit Jahren D'Addario EXL 165-5 und 170-5. Die mag ich sehr, da sie eingespielt einen schön rockig-mittigen Klang haben. Nickel halt.
 
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß11.514
Moin allerseits
Ich habe mir einen gebrauchten GSR 205 als Zweitbass gekauft. Noch ist er nicht bei mir.
Hat hier jemand Erfahrungen damit?
Ein GSR205 war mein erster Bass. Er war für den damaligen Preis auf jeden Fall absolut solide. Aber er klang in den Bässen bzw den tiefsten Lagen immer recht undefiniert, neigte zum Wummern und der aktive Bass-Boost-Regler war nicht zu gebrauchen.
 
ATK411

ATK411

5-Basser
Ein GSR205 war mein erster Bass. Er war für den damaligen Preis auf jeden Fall absolut solide. Aber er klang in den Bässen bzw den tiefsten Lagen immer recht undefiniert, neigte zum Wummern und der aktive Bass-Boost-Regler war nicht zu gebrauchen.
Okay, dann mal sehen wie er sich so bei mir macht. Er ist ja auch nur als Backup gedacht.
 
Der_BassMichl

Der_BassMichl

Member
Bassix
ß584
Hoffe hier ist es richtig aufgehoben:

Möchte ein kurzes Feedback zum Ibanez EHB Multiscale geben.
Hatte heute endlich die Gelegenheit, einen EHB1005MS in die Finger zu bekommen und zu spielen.

Spoiler: man, man, man ... macht der kleine Schei**er Spaß!

Sehr leicht und gut ausbalanciert.
Stimm Mechaniken super präzise zu bedienen.
Headless ist für mich erstmal merkwürdig gewesen aber sowohl daran als auch an Multiscale habe ich mich in Minuten gewöhnt.

Er fühlt sich megaschnell an ...
Es gibt ja Bässe die bremsen einen irgendwie aus bei schnellen Läufen aber der hier schreit nach immer mehr ... höher schneller weiter und so... ;-)
schwer zu beschreiben...

Auch die Bartolinis waren 'ok' aber mich reizen eher noch die Nordstrand Pickups.

... mal sehen wie schnell der 'Dealer' nun an einen in 1505MS in Seafloor flat kommen kann.
Die Lieferzeiten sind gruselig...

Ich fürchte ich werde schwach und muss auf meine alten Tage noch 'kopflos und fächerbündig' adoptieren ...

8D
 
Aper

Aper

Active Member
Bassix
ß6.071
Die aktuellen Modelle sehen sowieso durch die Bank geil aus!
Bin froh, dass mein GAS was Bässe angeht gerade echt gestillt ist...
 
bubueye

bubueye

Well-Known Member
Bassix
ß25.433
Moin,
bin jetzt (erstmal) Ibanez Besitzer. Es ist ein SRMS805-DTW - Deep Twilight geworden. Klingt im Moment n bissl muffig, morgen kommen neue Saiten drauf, ich hoffe das es dann besser wird. Auch habe ich mir von den Bartolini PUs n bissl mehr Rocksau erwartet. Genau werde ich es aber in den nächsten Tagen erfahren. Wenn das nicht funzt, dann geht der halt wieder. Wäre aber schade, denn hübsch isser ja.
 
Metalfist

Metalfist

schnell und böse
Schaut so aus als würde Ibanez echt gerade einen grossen Schritt der Innovation gehen.
Bekommt jetzt Dingwall Konkurrenz?
Sehr interessant finde ich die Entwicklung auf jeden Fall, obwohl ich momentan sehr Gas-befreit bin.

In der Zwischenzeit habe ich (nebst anderen Geräten) eine Riesenfreude mit meinen 1994er SR500 und SR400Fretless, die einfach ehrliche, gute Instrumente sind.:bier:8D
 
LaFaro

LaFaro

Back to Bass
Bassix
ß30.939
Jetzt gibt es den MC-924 auch zu hören - und da ich seit ein paar Tagen nichts anderes übe, gibt es kein Slap, Tap, Plek, sondern meinen ersten Versuch, das Chet Baker-Solo über Autumn Leaves im Originaltempo aufzunehmen
nicht schlecht Herr Specht..;-) hast du das Solo transkribiert? nur so aus reiner Neugier... 8D :II
 
soul 24-7

soul 24-7

Well-Known Member
Bassix
ß50.502
nicht schlecht Herr Specht..;-) hast du das Solo transkribiert? nur so aus reiner Neugier... 8D :II
Ja, das war schon lange fällig, da ich was das Transkribieren angeht, eine faule Socke bin... Und das ist ein Solo, das ich nicht nur besonders schön finde, sondern das auch durchgehend machbar ist.
 
 

Oben Unten