The Lakland-Home


Mad Jazz Morales
Mad Jazz Morales
Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Beiträge
5.576
Ort
DE
Bassix
ß57.279
Hallo Leute!
Ich musste gerade mit Schrecken feststellen, dass er anscheinend gar kein Thread zu den guten Lakland-Bässen gibt. Ich denke mal wir Laklandspieler müssen uns aber nicht so verstecken, immerhin haben wir eine der nobelsten Bassmodelle des Planetens in unseren Händen. Also Jungs (und Mädels) wo seit ihr und was spielt ihr?

Ich bin seit 2 Tagen endlich, nach langem Suchen und Sparen, stolzer Besitzer eines USA 55-94 Deluxe aus dem Jahre 2001. Sumpfesche, Rosewood Griffbrett, Bartolini Elektronik und PUs und einer traumhaft schönen quilt maple Decke.

Sound: Was soll man dazu viel sagen außer drückt aktiv wie passiv (!!!) richtig gut, das Low B kommt daher wie die Stimme Gottes persönlich, ein ausgeglichener Sound über alle Lagen, ausgewogen, druckvoll und trotzdem total klar und definiert mit einem leichtem, ganz zahmen aber völlig ausreichendem Knurren.

I'm so happy, I can't stop playing :-)

Viele Grüße Hen
Trau Dich mit dem mal auf eine Theaterbühne - da verscheucht Dich jeder Beleuchter!
 
Realdeal
Realdeal
Kurpalzbasser
Beiträge
3.701
Bassix
ß97.459
Hi, ich habe einen Lakland Skyline PJ seit geraumer Zeit. Die Halseinstellschraube ist am Halsfuß. Jetzt die Frage: Beim Fender bin ich gewöhnt das ich im Uhrzeigersinn den Hals anziehe. Ist es beim Lakland andersrum? Zumindest ist das mein Eindruck.
 
AchimII
AchimII
Well-Known Member
Beiträge
208
Bassix
ß18.909
Meine Skylines sind schon etwas älter, aber die Schraube funktioniert wie gehabt: im Uhrzeigersinn - anziehen.
 
xroads
xroads
Well-Known Member
Beiträge
2.516
Lösungen
1
Ort
DE, N
Bassix
ß40.028
Hi, ich habe einen Lakland Skyline PJ seit geraumer Zeit. Die Halseinstellschraube ist am Halsfuß. Jetzt die Frage: Beim Fender bin ich gewöhnt das ich im Uhrzeigersinn den Hals anziehe. Ist es beim Lakland andersrum? Zumindest ist das mein Eindruck.

Bei meinem skyline DJ 5er war der Drehsinn wie bei einem Fender.
 
Realdeal
Realdeal
Kurpalzbasser
Beiträge
3.701
Bassix
ß97.459
Also wenn ich bei meinem Bass den Trussrod in Uhrzeigersinn drehe, wird die Mutter immer lockerer und der Hals gerader. Gegen den Uhrzeigersinn krümmt sich der Hals und die Mutter fühlt sich bei jeder Drehung fester an. Das ist doch nicht normal, oder?
Ich hab die Trussrodmutter jetzt so, dass sie nur auf dem Stab sitzt ohne großartigen Zug. Bei meinen anderen Bässen würden da die Saiten auf den Bünden aufliegen.
 

Similar threads

 

Oben Unten