The Rickenbacker Home

Schrotty

Schrotty

Clonekrieger
Bassix
ß98.451
MMM09 - 001.jpg
 
McValve

McValve

Well-Known Member
Bassix
ß6.711
Steff, was befürchtest Du? Ratten im Koffer?

Warum benutzt Du Deinen Koffer nicht? Spielst Du keine Gigs oder machst Du keine Studioarbeit oder fährst Du nicht mindestens mal in den Proberaum? Wie transportierst Du Deinen Ric ohne Koffer?
 
UweBoll

UweBoll

Well-Known Member
Bassix
ß16.683
Steff, was befürchtest Du? Ratten im Koffer?

Warum benutzt Du Deinen Koffer nicht? Spielst Du keine Gigs oder machst Du keine Studioarbeit oder fährst Du nicht mindestens mal in den Proberaum? Wie transportierst Du Deinen Ric ohne Koffer?
Vielleicht mit einer Tasche?
Mir ist mein 70s Koffer zu sperrig, daher steht er auch seit Jahren rum und der Rick kommt ins Gigbag.

vielleicht hat sich im Koffer auch schon eine Rattenfamilie eingenistet...
 
Der Steff

Der Steff

Der 45-Einhalbte
Bassix
ß80.408
Wenn man länger unterwegs ist macht ein Koffer Sinn, dann würde ich aber auch nicht den original Rick Paste Koffer nehmen, sonder was stabiles...
Um von A nach B zu kommen tuts der....
20210330_175929.jpg
 
El Rabino

El Rabino

Unnerum
Bassix
ß6.913
Für unterwegs gibt es halt zwei Varianten:

1.) Auf Tour.
Da ist ein stabiles Case Gold wert. Grade im Flugzeug hast du ja garkeine Möglichkeit ein bisschen Vernunft beim verladen anzumahnen. Aber auch beim verladen im Bus/Backliner ist es trotzdem sinnvoll was stabiles am Start zu haben. Dafür stehe ich persönlich auf skb. Damit hatte ich nie Stress, Probleme oder Sorgen.

2.) Proben/Sessions/Studio/Auftritte mit Bus/Bahn/PKW:
Wenn du dich nicht selbst hasst, dann nimm eine Tasche. Protection Racket finde ich ziemlich gut. Die sind sehr stabil und haben noch eine Menge zusätzlichen Stauraum. Zuletzt war ich aus Faulheit viel mit einem Gewa Doppelgigbag unterwegs. Wenn man ein bisschen auf seine Instrumente aufpasst, dann ist das voll okay.
 

Similar threads

 

Oben Unten