The Rickenbacker Home

Basspekoe

Basspekoe

...schon ein bißchen bassverrückt ;)
Da... wat für Ricky-Fans, die bundlos glücklich werden wollen...
20210415_104501.jpg

1976er Rickenbacker 4001 Fretless

Der liegt gerade bei mir zur Wartung rum....
Schon speziell, so ein bundloser Ricky, wenn man sonst was völlig anderes an Bässen zupft... ;-)
 
kemm47

kemm47

Well-Known Member
Bassix
ß46.238
Hier ist ja momentan wirklich nicht mehr viel los - "Corona-Blues" oder was????

Hier (meine) "sweet memories" (an meine ehemaligen 17 Ricks und andere tolle Instrumente).......
Nach meinem Soundempfinden waren rückblickend meine beiden ehemaligen 1978'er fg's sowie der 1975'er "Frankenstein"-mapleglo die bässten Rick-Bässe, die ich jemals besaß. Meiner 1998 (Rose Morris Modell, f-hole, Bj. 1964) trauere ich auch heute noch nach.........
Ach ja, und der GUILD STARFIRE Bass aus den Midsixtees war einer meiner bässten Soundcharakteristiken - unglaublich, das muss man gehört/gespielt haben........
Auch wenn hier absolut verpönt (zu erwähnen): mein ex modifizierter FENDER Precision Bj. 1979 sienna sunburst war mein ehemals bässter FENDER-Bass (@claudio kann's bestätigen.......)
 

Anhänge

  • Bassofotos 2010-08-21 038.jpg
    Bassofotos 2010-08-21 038.jpg
    541,2 KB · Aufrufe: 26
  • 008.JPG
    008.JPG
    563,4 KB · Aufrufe: 25
  • BILD3354.JPG
    BILD3354.JPG
    485,6 KB · Aufrufe: 26
  • Bassfotos 2011-04 004.jpg
    Bassfotos 2011-04 004.jpg
    514,6 KB · Aufrufe: 26
  • Bassfotos 2011-04 015.jpg
    Bassfotos 2011-04 015.jpg
    182,2 KB · Aufrufe: 27
  • BILD4205.JPG
    BILD4205.JPG
    416,1 KB · Aufrufe: 24
  • 1983 - Instrumente-0002.jpg
    1983 - Instrumente-0002.jpg
    133 KB · Aufrufe: 24
  • 20210203215547_05a.jpg
    20210203215547_05a.jpg
    68,1 KB · Aufrufe: 27
  • Bassfotos 2009-06-29 009.jpg
    Bassfotos 2009-06-29 009.jpg
    286,3 KB · Aufrufe: 24
  • RICK - fireglos 008.jpg
    RICK - fireglos 008.jpg
    479,1 KB · Aufrufe: 26
Zuletzt bearbeitet:
Der Steff

Der Steff

Der 45-Einhalbte
Bassix
ß89.905
Ja Ruhig hier, aber vielleicht gehts den meisten wie mir...
Mein Rick hat mich gefunden, Er funktioniert wie er soll, ALLE sind glücklich :love:
Ich hab mal nach 3 Jahren neue Saiten drauf gemacht, mehr kann ich nicht berichten :nix:
Ein altes Gruppenbild, wäre das einzige, was ich noch beitragen könnte ...
123.jpg
 
heinpete

heinpete

Well-Known Member
Bassix
ß25.148
Irgendwer hat Hellmut Hattler gesteckt, daß ich Rick-Hälse kann...(gell, Nicklas!?). So bin ich nun mal wieder zu einem neuen Projekt gekommen!:-P Der Hals ist zwar nicht viel Banane, aber auf jeden Fall verbesserungswürdig. Interessanter Weise hatte der Bass auch noch den Kastrier-Kondensator am Bridge PU, habe ich sofort reversibel gebrückt, da kam so richtig Knurr, Spitzigkeit und Druck in den Sound!bass-guitar Dann mal die Schräubchen des Chrome-Covers des Neck PU versenkt und den Neck PU auf Maximum hochgeschraubt... noch mehr Druck. Noch die Poties gereinigt und hier und da ein bisschen nachgelötet...so, das wars erst mal mit der Elektronik. Dann habe ich mich mal an die Stahlstäbe gemacht: Die Stahlstäbe an den Muttern und dem Schiffchen waren mal wieder heftig verdengelt (hatte vorab ein paar Pics vom Hellmut bekommen). Mit viel Gefühl und Vorsicht die Muttern abgeschraubt und das Schiffchen rausgezogen, dann die Stäbe gezogen. Waren stark verhärtet-verwachst, aber die Gewinde sind noch gut und alles andere lässt sich richten...Hier noch mal ein paar Pics aus dem OP.
 

Anhänge

  • image1.jpeg
    image1.jpeg
    194,5 KB · Aufrufe: 95
  • image3.jpeg
    image3.jpeg
    159,6 KB · Aufrufe: 93
  • image5.jpeg
    image5.jpeg
    114,7 KB · Aufrufe: 95
  • image6.jpeg
    image6.jpeg
    165,7 KB · Aufrufe: 96
  • image7.jpeg
    image7.jpeg
    182,5 KB · Aufrufe: 95
  • image8.jpeg
    image8.jpeg
    157,8 KB · Aufrufe: 96
  • image4.jpeg
    image4.jpeg
    236,2 KB · Aufrufe: 164
Zuletzt bearbeitet:
heinpete

heinpete

Well-Known Member
Bassix
ß25.148
Jetzt muss der Bass erst einmal zum Bünde abrichten und Kanten entgraten...das kann ich nicht selbst, mangels Werkbank und passendem Werkzeug...
 
uncool sam

uncool sam

what we do is secret
:rofl:
Zu geil - meine [edit: mentale] Autokorrektur machte aus "Haller" "Hattler"! :D
Steht ja auch auf dem TRC.

Also nochmal: Ernsthaft?
 
Zuletzt bearbeitet:
kemm47

kemm47

Well-Known Member
Bassix
ß46.238
Hach... die berühmten Gartenbilder... das waren noch Zeiten.
...... bei unserem (ersten) RMH mit kleinerem Garten waren "Gartenbilder" nach meinem (heutigen) Geschmack nicht so umsetzbar, da waren's halt Gartenschuppenfotos (seinerzeit allerdings leider ohne vorhandene Ricks!) wie nachstehend..... :D:bier: Damals war ich/wir durch den Hauskauf finanziell noch ziemlich "klamm".........
Nicht ohne Grund musste ich ab 1985 viele teure Instrumente zwecks anstehender Hausfinanzierung "versilbern", darunter u.a. drei RICKs . Das tat mir seinerzeit ziemlich "weh", war aber unumgänglich!
Man beachte bitte auf dem ersten/letzten Foto meine seinerzeit noch unter schwarzer Farbe "begrabene" HOHNER The Prince, die ich wieder so gut es ging restauriert habe....... Die habe ich seit nunmehr seit 1990!
 

Anhänge

  • 20210203192731_04a.jpg
    20210203192731_04a.jpg
    197,1 KB · Aufrufe: 13
  • 20210203210148_02a.jpg
    20210203210148_02a.jpg
    101,9 KB · Aufrufe: 12
  • 20210203210148_04b.jpg
    20210203210148_04b.jpg
    145 KB · Aufrufe: 12
  • 20210204002839_01.jpg
    20210204002839_01.jpg
    88,4 KB · Aufrufe: 13
  • 20210204002839_06a.jpg
    20210204002839_06a.jpg
    92,8 KB · Aufrufe: 14
  • BILD6324.JPG
    BILD6324.JPG
    323,9 KB · Aufrufe: 14
Zuletzt bearbeitet:
Niklassdass

Niklassdass

Active Member
Bassix
ß3.597
Ich hab Hellmuts Beitrag auf FB gelesen, in dem er erwähnte, dass sein Ricky schon Probleme bereitet. Da Heinpete sich mit den 4001ern echt gut auskennt und in meiner Gegenwart schon mindestens 2 Ricks so richtig "mit alles" in der Mangel hatte, hab ich den Herrn Hattler einfach mal an Heinpete verwiesen. Fein, dass es geklappt hat und der ja doch legendäre Ricky tatsächlich wenigstens kurzzeitig "in der Familie" gelandet ist. Mensch, wenn du nicht so weit weg wohnen würdest, würd ich gern mal meine Pfötchen auf Hellmuts Bass legen, Heinpete! ;-)
 
Niklassdass

Niklassdass

Active Member
Bassix
ß3.597
Heinpete, sag mal, welches Baujahr ist der Kraan-Rick denn? Die Grovers sind ja nicht Original an dem Bass, oder? Sieht so aus, als wären die mal getauscht worden!?
 
Niklassdass

Niklassdass

Active Member
Bassix
ß3.597
Hähähääääää! Jaaaaaaaaaaaaaaa! Raus mit den Stäben, fein den Hals übers Knie legen und so richtig fies biegen! Ahhh, man hört es förmlich wieder knacken, das filigrane Halsgebilde!
 
heinpete

heinpete

Well-Known Member
Bassix
ß25.148
👍Danke Dir Niklas, für das interessante Projekt! Ja, der HH-Bass ist schon etwas verbasstelt. Laut Buchsenplatte sollte es ein früher 1975er sein (OD= 04/75). Die Grover sehen nach Austausch aus, könnten aber auch wieder so eine Übergangslösung von ˋ74 auf ˋ75 gewesen sein.Ich werde mal nach Clover-Löchern auf der Rückseite der Kopfplatte suchen. Vom Gewicht her und der Massigkeit der Hörner, des Bodies und des Halses ist es eher ein ˋ75er. Niklas, Du bist jederzeit auf ein Bier , oder 2 , oder...hier eingeladen! Bin ja aktuell im Homeoffice.
 

Similar threads

 

Oben Unten