U2 und andere Db Bands - Bass tabs


fretlessAskari
fretlessAskari
Member
Beiträge
60
Ort
DE
Bassix
ß5.474
Ich habe keine Lust, meinen Bass dauernd umzustimmen :rolleyes:, und leider auch kein zweites Instrument zur Hand. :I Kann ich Db basstabs nicht immer einen fret tiefer spielen, als notiert - müsste doch aufs gleiche rauskommen ? :?:
 
bassilisk
bassilisk
Wilder Kerl mit feuchtem Blick
Beiträge
5.308
Ort
DE
Bassix
ß2.620
Deshalb spiele ich lieber nach Noten als nach Tabs: Ein E ist ein E und ein Des ist ein Des. Alles andere ist Kinderkäs.:rolleyes:

Sorry, das hilft Dir jetzt nicht weiter...
Könntest Du Dein Problem nochmal konkretisieren? Welcher Ton soll klingen, wie sind die Instrumente gestimmt, was steht in den Tabs? :-)
 
G
Gast74634
Guest
Du kannst die Tabs so wie niedergeschrieben spielen - passt dann nur nicht zum Original. Im Prinzip machst du dann nix anderes als das gespielte Stück zu transponieren.
Ansonsten wie Ray schon sagte: Db wäre alles 3 Bünde tiefer gespielt gegenüber E Standard Tuning. Dann hat's keinen Unterschied, solang du die Range des Tabs bedienen kannst.
 
fretlessAskari
fretlessAskari
Member
Beiträge
60
Ort
DE
Bassix
ß5.474
Sorry, ich meinte natürlich Eb, also Es, also einen Halbton tiefer als "normal" :II voll als Notenlooser goutet...

U2 sachen sind in der Regel schön leicht zu spielen - aber oft einen Halbton tiefer gestimmt, als meine EADG Keule.

Aber die Info mit den "Range der tabs" - das habe ich, glaube ich, gemeint :O! einen fret tiefer, als das , was geschrieben steht, kriege ich hin - und wie die Note heisst, weiß ich ja eh' nicht!

Merke: wenn im Tab steht O auf der Saite, muss ich den 4. Bund der Saite drunter greifen. Richtig ? :-)
 
fretlessAskari
fretlessAskari
Member
Beiträge
60
Ort
DE
Bassix
ß5.474
versteh ich nicht..... 5.Bund E Saite = leere A Saite. Richtig?

Wenn im Tab jetzt steht "A Seite leer" , ist das im Umkehrschluss das gleiche wie die E Seite im 5. Bund - nämlich A.

Aber, weil es ja in Es notiert ist, muss ich einen Bund tiefer greifen - nämlich - was ist das? As? jedenfalls die E Saite im 4. Bund.

Oder nicht? :rolleyes:
 

bassilisk
bassilisk
Wilder Kerl mit feuchtem Blick
Beiträge
5.308
Ort
DE
Bassix
ß2.620
Du könntest natürlich Deinen Bass generell einen Halbton tiefer stimmen, dann die "normalen" Sachen mit Kapo spielen und für die U2-Sachen das Kapo abnehmen...;-)
 
Chuck
Chuck
MusicMan
Beiträge
56.863
Lösungen
1
Ort
DE
Bassix
ß857.327
Hm. Wir spielen nur einen Song von denen, ich hab da ganz normale Akkorde gekriegt und hören sich mit dem Song auch nicht falsch an?
 
Bassbernd99
Bassbernd99
Well-Known Member
Beiträge
2.194
Ort
DE
Bassix
ß56.838
Wenn du das nur für dich selber zum Daheim-mitjammen brauchst, dann besorge dir ein Gerätchen oder Software mit der man Songs einfach transponieren kann. Geht ohne Probleme mit mp3. Ein Gerät wäre z.B. der Session Trainer von tascam.

Wenn ihr diese Songs in der Band spielt, dann ändert doch einfach die Tonart. Es merkt niemand, ob der U2 Song jetzt in E oder Eb oder F gespielt wird. Das machen heute viele Altstars, weil die Sänger nicht mehr so hoch kommen wie früher. Hör dir mal Led Zeppelin live im Madison Square Garden 2012 an.... alles mindestens einen Ganzton tiefer gespielt.
Machen wir in der Band auch, wenn unser Sänger Probleme hat, hochzukommen ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
tiefesB
tiefesB
même-bas
Beiträge
1.854
Ort
NRW
Bassix
ß27.482
Oft spielt der Fingersatz bei der Komposition doch eine gewisse Rolle. Wenn also der Originalbassist wirklich einen auf Eb gestimmten Bass benutzt hat (was zu überprüfen gilt, da er meist nicht selbst die Tabs heraus gegeben hat) , könnte die Band das Stück lieber einen halben Ton höher spielen, dann haben die Saiteninstrumentler es leichter. Und die Sänger werden den halben Ton höher wohl verkraften. Gibt es auch Bläser in der Band, sieht das anders aus, denen wird's umgekehrt dann sehr schwer gemacht. Dann lieber Originaltonart und Gitarren umstimmen erwägen. Falls umstimmen unerwünscht ist, haben wir Bassisten es mit Hilfe des Fünfsaiters um einiges leichter als die Gitarristen.
 
G
Gast74883
Guest
Du könntest natürlich Deinen Bass generell einen Halbton tiefer stimmen, dann die "normalen" Sachen mit Kapo spielen und für die U2-Sachen das Kapo abnehmen...;-)
Jetzt hör aber auf... wir sind Bassisten und keine Gitarristen welche für jeden noch so einfachen Kacka-chord ein Kapo montieren... die Band soll gefälligst auf der normalen Stimmung bleiben! Und wenn es der Sänger nicht gebacken kriegt... gib ihm ein Tritt in die Eier! Dann schaft er es auch einen halben Ton höher;-):bier:
 
xroads
xroads
Well-Known Member
Beiträge
2.469
Lösungen
1
Ort
DE, N
Bassix
ß39.434
Audacity - setze die mp3s/playalongs einfach einen halben Ton höher, dann passt alles wieder.
 
 

Oben Unten